Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von netcronym, 13. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2006
    Hallo, bei mir muss langsam ein neuer Rechner her. Habe schon eine grobe Vorstellung was er haben sollte^^ Aufjedenfall bin ich nicht einer, der sich jedes Jahr nen neuen Rechner oder CPU kauft...
    Der Rechner sollte wie mein aktueller ~3Jahre durchalten. Natürlich ließt man dann einiges...Aber leider bin ich mir immernoch net sicher welch CPU es sein soll...AMD oder Intel, AM2 5200+ oder E6600? Was von beiden hat Zukunft und was von beiden hat POWER unterm ***** :)? In erster Linie soll er gut für 3D Rendering, Design aber natürlich auch zum Zocken gut sein. Welcher Sockel ist auf kurz oder lang "sicherer" (wobei die ja sowieso jede 5minuten die sockel ändern) d.h. eventuell gut aurüstbar auf einen besseren Prozessor(glaub momentan ist das bei Intel besser).
    Auch weiß ich noch nicht ob es eine ATI oder NVIDIA Karte sein soll....hab mir zwei rausgesucht die für mich im moment am preis/leistung am besten passen (die neuen gtx/gts sind mir zu teuer!)
    einmal 7950GT oder X1950XTX Erfahrungen? Empfehlungen?
    Bei der Boardwahl bei beiden System bin ich mir auch noch nicht sicher :) Sollte natürlich das beste Preis/leistung Verhältnis haben. Was ist der beste Chip der auch preislich gut ist bei Intel und AMD(NForce570?)
    Soweit so gut hier die zwei Systeme jeweils mit ATI Karte....Gehäuse kommt dann noch extra hinzu ~70 + 30 Dämmung...

    Vll ist ja noch an anderer Stelle was zu verbessern, immer her mit den Tips

    AMD:
    {bild-down: http://img146.imageshack.us/img146/8915/pc1hz1.jpg}


    Intel:
    {bild-down: http://img226.imageshack.us/img226/5923/pc3tf1.jpg}
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Dezember 2006
    AW: Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC

    Nimm auf jeden Fall den Intel!

    IST VIEL BESSER!

    Zur Graka: Investier 60 Euro mehr und hol dir die 8800GTS, haste viiieeel mehr von!

    Lüfter den Mine Scythe

    Sonst is alles OK, wobei ich beim Mobo zu Gigabyte oder Asus greifen würde!

    mfg
     
  4. #3 13. Dezember 2006
    AW: Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC

    ich rate dir CPU-technisch ganz klar zum Intel Modell!

    Die sind momentan nunmal um einiges besser! Da kommt kein AMD hinterher...aber das wissen hier ja sicher alle :)
     
  5. #4 13. Dezember 2006
    AW: Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC

    Also ich bin AMD fan aber würde auch auf 6600 umsteigen wasserkühlung drauf hast einen der besten Rams gewählt dann 3Ghz und gut ist. Also bei der Graka würde ich sagen bezahl die 450€ und dann haste ne Graka die mehr leistung hat als so eine ATI XTX oder GF GT. Haste auch bei dem Prozi viel davon. Mainboard würd ich ein ASUS wählen
     
  6. #5 13. Dezember 2006
    AW: Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC

    Intel® Core 2 Duo E6600 (Boxed, FC-LGA4, "Conroe")
    Mix Computerversand GmbH

    Asus P5W DH Deluxe (Sound, Gigabit-LAN, SATAII RAID)
    Mix Computerversand GmbH

    XFX GF8800GTX (Retail, TV-Out, 2x DVI)
    Mix Computerversand GmbH

    A-DATA DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (Vitesta Extreme Edition)
    Mix Computerversand GmbH

    Sharkoon SilentStorm 120 500W (6x SATA; 2x PCIe; ATX12V 2.0)
    Mix Computerversand GmbH

    Cooler Master Mystique 631 (Schwarz)
    Mix Computerversand GmbH

    Seagate ST3250824AS (Barracuda 7200.9)
    Mix Computerversand GmbH

    LG GDR-8164B (Bulk, 2fach DVD-RAM lesen, Schwarz)
    Mix Computerversand GmbH


    1.526,07 €



    evtl. billigeres MB und Tower nehmen ;)
     
  7. #6 13. Dezember 2006
    AW: Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC

    Zugestimmt. Da ist nichts auszusetzen. Wenn du natürlich gleich aussorgen willst, dann nimm die 8800 GTX. Von Sparkle in der Calibre Ausführung kommt da bald eine Karte mit TEC-Kühler. Da gibs dann wirklich nichts mehr auszusetzen. Ist dann zwar schon was für Enthusiasten aber hey, Highend muss sein :p
     
  8. #7 13. Dezember 2006
    AW: Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC

    ich hab zur zeit einen AMD 64 3200+, hatte davor nen Intel Pentium 3 (866 Mhz)... was soll ich sagen... manchmal denk ich, dass mein Intel bei aufwendigen ladeprozessen sogar mitgehalten hätte... würde dir den intel empfehlen, amd ist nicht schlecht, auf keinen fall... aber intel core 2 duo ist zukunft und würde mir das auf jeden fall kaufen... http://www.kmelektronik.de guck mal da nach den preisen... oder http://www.arlt.com ... viel spaß
     
  9. #8 13. Dezember 2006
    AW: Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC

    vielen dank schonmal für die vielen guten antworten! nur ich hab ja geschrieben gtx und gts sind mir eindeutig zu teuer...ich kauf mir lieber eine mittel grafikkarte als eine hightech grafikkarte...grafikkarte austauschen kann ich dann in 1-2h dann passt das auch wieder mit leistung&preis....
    also jetzt nur noch die frage welche graka von den beiden oder anderen(ausser gts und gtx der 8800-er)
     
  10. #9 13. Dezember 2006
    AW: Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC

    Moin,

    ich hab mir die X1900XTX bestellt!

    Diese bekommste bereits ab 266€, und hat daher nen besseres Preis/Leistungsverhältnis als die X1950XTX.......

    Bei den ATI Karten musste vielleicht noch nen anderen Lüfter kaufen, da se etwas laut sind....

    Ich meine, ATI Karten haben bei "geringen" Auflösungen wie z.B. 1280mal720, welche von normalen Monitoren sowieso nur unterstützt werden, bessere Ergebnisse als die nVidias....

    Also wenn du keinen 50-Zoller hast, nimm die ATI :)

    mfg
     
  11. #10 13. Dezember 2006
    AW: Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC

    Also soltest einen Intel nehmen da dieser duetlich schneler ist. GK würd ich die ATI nehmen ist auch schneler. Was das MB angeht da soltest du gucken wieviele IDE Geräte du hast den Intel Boards unterstützen max. 2 und nForce 4 glaube ich. Naja kommt auch drauf an welche GK du nimst wen ATI dan ein Crossfire (Intel) Board wen Geforce dan ein SLI (nForce) Board.
     
  12. #11 13. Dezember 2006
    AW: Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC

    Speziell in Bereichen wie dem 3D-Rendering sind und waren Intel Prozessoren schon immer besser als AMD. Beim Spielen mit den neuen Core2Duos auf jeden Fall auch. Von daher gar net mehr über die Möglichkeit mit AMD nachdenken :D.

    Bei den Grafikkarten würde ich nvidia nehmen, aber lieber erstmal auf die "billigeren" Varianten der neuen Grafikkarten Generation von Nvida warten. Die wäre dann wohl ideal für dich.
    Außerdem bietet Nvidia eine viel bessere Linux Unterstützung als ATI, falls du dich damit mal auseinander setzen willst. :p

    Kühler auf jeden Fall auch den Synthe Ninja. Sieht zwar klobig aus, aber eine der Besten zur Zeit.

    Vergleich die Preise vorher unbedingt auf geizhals.at/deutschland. Kannst teilweise bestimmt noch ordentlich was raushauen.
     
  13. #12 14. Dezember 2006
    AW: Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC

    Naja zukunftssicher ist keiner von beiden weder der AMD noch der Intel, man schaue nur wie schnell AMD die sockel wechselt. Intel wird denke ich auch umrüsten für die neuen CPUs wenn das stimmt was ich gelesen hab naja dann viel spaß. Also geh davon aua das es vielleicht der letzte prozi auf den boards wird. Ich hab mit ATI bis jetzt nur prob gehabt 3 grakas und alle 3 waren stulle und von Software prob. brauch man wohl nicht mehr reden. Also es muss jeder selber wissen was er sich antut. Die ATI hat mehr leistung unf angeblich besseres AA verhältniss aber ka mein moni geht nur bis 1280 und da seh ich keinen unterschied. Ich investiere lieber mehr geld und fahre mit GF seid 2 Jahren ohne prob. nicht ein einziges mal trotz OC wo mir eineATI verreckt ist
    Würde aber ehr Intel nehmen zurzeit
     
  14. #13 14. Dezember 2006
    AW: Higtech PC AMD 5200+ oder Intel E6600? selbst zusammengestellter PC


    da geb ich dir recht auf einer seite. aber ich glaub intel bleibt noch 1 jahr bei ihrem aktuellen socken 775 da ja die quad core auch für diesen sockel derzeitig entwickelt werdem ;-) also denk ich das hier intel ein bisschen zukunftssicherer ist als amd ..... wobei man nie wissen kann was morgen ist und was gerade so in den köpfen von der geschäftsleitung und entwicklern von intel wie auch von amd vor geht ;-)

    mfg

    eagle!!

    intel roollzzzz
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...