[Hilfe] 1 Woche vor Zivildienst-Antritt versetzt worden

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von erli89, 20. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Februar 2009
    kann mir jemand sagen was ich rechtlich gesehen machen kann.

    also folgendes problem:

    ich habe mich bei einer stelle für den zivieldienst beworben die ganz in meiner nähe ist, und habe am 11.11 einen eingeschrieben brief bekommen mit diesem text:

    sie werden gemäß nach §8 in der oa Einrichtung zu Leistung des ordentlichen Zivildienstes zu folgender Einrichtung zugewiesen:

    Lebenshilfe Gmbh
    Gartenstraße
    3542 Leoben (in meiner nähe)

    Dienstantritt: 2.3.2009

    Im Falle einer Anordnung nach §8a haben Sie gemäß in der oa. Einrichtung bzw. in einer von der Zivildienstserviceagentur bestimmeten anderen Einrichtung, Dienstleistungen bei Unglücksfällen außergewöhnlichen Umfanges und außerordentlichen Notständen zu leisten.


    Rechtsmittelbelehrung

    Gegen diesen Bescheid is gemäß §2a eine Berugung an die Bundesministerin für Inneres zulässig. Die Berufung ist binnen zwei Wochen ab Zustellung des Bescheides bei der Zivildienstserviceagentur einzubrigen, hat den beisched zu bezeichnen und ist zu begründen


    so und jetzt hat mich gestern eine dame der lebenshilfe angerufen und mir mitgeteilt das ich in das kleine walsertal muss. für einen weg brauche ich mit bus und bahn 2,5 stunden schlimmer hätte es mich nicht erwischen können. ich finde das eine frechheit das sie mir eine woche davor bescheid sagen das ich versetzt werde. ich war heute schon bei denen und wollte einspruch erheben doch die zuständige person war nicht da.

    was kann ich machen wenn die person sagt nein es ist unmöglich dich jetzt noch zu verstzten?
    denn ich will um keinen preis dieser welt dort meinen zivildienst praktizieren.
    was wäre wenn ich notfallshalber meinen dienst verweigere?
    soviel ich weiss werde ich dann später automatisch wo anders zugewiesen, aber schlimmer kann es mich sowieso nicht mehr treffen
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Februar 2009
    AW: [hilfe] 1 woche vor zivildienst versetz worden

    Iwie verstehe ich nicht wieso du versetzt wurdest.
    Du sagst du hättest schon eine Zivildienststelle gehabt?
    Wieso weisen die dich dann an ne andre Stelle?
    Normalerweiße schickt deine Zivistelle wo de dich beworben hast doch dem
    Zivildienst-Amt nen Brief usw. sozusagen als Bestätigung dass de ne Stelle hast.
    Ham die das nicht gemacht?Anders kannich mir jetzt nicht vorstellen wieso du iwohin
    zuigewiesen wirst...
     
  4. #3 20. Februar 2009
    AW: [hilfe] 1 woche vor zivildienst versetz worden

    ja das frage ich mich auch, sie hat zu mir gestern am telfeon gesagt sie müssen die zivildiener über das ganze bundesland verteilen, aber ich habe doch schon einen bescheid bekommen das ich diese stelle (bei mir in der nähe habe)

    haben die überhaupt ein recht 1 woche vor dienstbeginn mir sowas mitzuteilen?
     
  5. #4 20. Februar 2009
    AW: [hilfe] 1 woche vor zivildienst versetz worden

    Hmmm also hab ich das richtig verstanden, dass du am 2.3. anfangen solltest, in der Stelle, wo du dich beworben hast und auch einen Vertrag unterschrieben hast, aber jetzt plötzlich iwo eingeteilt worden bist? Da steht nämlich Brief vom 11.11....

    Ich denke mal, dass da :poop: gebaut wurde. Du hast ein Recht darauf eine Stelle auszusuchen, falls du dies jedoch nicht tun würdest, müssen die dich irgendwo reinstecken. Also ich würd dagegen klagen und mal mit deiner zuständigen Zivistelle reden.
     
  6. #5 20. Februar 2009
    AW: [hilfe] 1 woche vor zivildienst versetz worden

    ja sie sagte zu mir das sie die zentrale sind und auch die jeweiligen zivildiener einteilen, aber in dem brief ist was anderes gestanden, darum werde ich auch notfallshalber diese zievieldienststelle verweigern
     
  7. #6 20. Februar 2009
    AW: [hilfe] 1 woche vor zivildienst versetz worden

    Nuja... wenn das wirklich fahrtechnisch so ein quark ist kannst dir da erstmal ne schöne wohnung nehmen und sie von denen bezahlen lassen. Ferner kannst du ja dann auch erst ziemlich spät an deiner Stelle sein bei 2,5 Std Fahrt.

    Letzten Endes wundert es mich auch dass so was nach Genehmigung der Stelle noch passiert und es lohnt sich sicher auch dagegen anzugehen allerdings ist der Weg sehr beschwerlich über die Behörden, das muß dir klar sein.
    Das Problem muß trotzdem gefunden werden. Normalerweise wird keiner Einrichtung die eine gewisse Anzahl an Zivistellen vergibt einfach ein Zivi "gestrichen". Es kann höchstens sein dass deine Stelle nicht mehr existiert. Letzten Endes ist es aber selbst dann sehr knapp.
    Ich würde erstmal versuchen nur einen Aufschub zu bekommen um die Situation zu überblicken. Dann Kontakt zum bendesamt für Zivildienst aufnehmen und zu deiner eigentlichen Zivistelle.
    Sollte dir da dann etwas komisch vorkommen kannst dagegen vorgehen.
    Letzten Endes dürfen sie dich leider versetzen wohin sie wollen laut Gesetz.
     
  8. #7 20. Februar 2009
    AW: [Hilfe] 1 Woche vor Zivildienst-Antritt versetzt worden

    http://www.zivildienst.de/lang_de/Navigation/DienstLeisten/Versetzung/Versetzung__node.html__nnn=true
    hier steht deutlich das es erlaubt ist, allerdings müssen sie einen antrag für die versetzung beim BAZ stellen, dürfen dich nicht ohne grund versetzen und vor allem: sie müssen dich über deine rechte in kenntnis setzen. letzteres haben sie jo offensichtlich nicht getan ersteres kann ich mir ganz ehrlich nicht vorstellen. ich würd da auf stur machen. lass dir die genehmigung vom baz zeigen. wenn sie die nicht haben ist der hase gelaufen. und wenn sie eine haben würde ich trotzdem wiederspruch einlegen denn es kann nicht sein das innerhalb von 3 monaten kapazitäten erschöpft sind, du vor dienstantritt bereits versetzt wirst und dir das am anfang deiner dienstzeit erst mitgeteilt wird. ich hab die erfahrung gemacht das viele dienstellen ihre zivis nach strich und faden verarschen aber eigentlich keine ahnung haben. heißt: wenn du deine recchte kennst hast du schon fast gewonnen und deshalb wette ich auch mit dir das die keinen antrag gestellt haben. hau da aufn putz sowas is ne frechheit
     
  9. #8 20. Februar 2009
    AW: [Hilfe] 1 Woche vor Zivildienst-Antritt versetzt worden

    danke für euere tipps. ichmach auf jeden fall auf stur.
    aber leider kenne ich meine rechte nicht. auf jeden fall mach ich ihen aber klar, was das eigentlich soll mich so kurz vor beginn soweit weg zu setzten, wobei ich mich extra an dieser stelle beworben habe damit ich nicht so weit habe
     
  10. #9 20. Februar 2009
    AW: [Hilfe] 1 Woche vor Zivildienst-Antritt versetzt worden

    deine rechte stehen in dem link den ich gepostet hab: das entscheidende: sie brauchen ne genehmigung vom baz und sie dürfen dich nicht einfach so aus jux und dollerei versetzen sich brauchen dafür ne gute begründung. also erstmal von der dienstelle die bescheinigung verlangen und sonst wiederspruch einlegen
     
  11. #10 20. Februar 2009
    AW: [Hilfe] 1 Woche vor Zivildienst-Antritt versetzt worden

    Ich nehm mal stark an das du in Österreich wohnst ;)

    Du kannst dich an deinen Brief halten, solange nichts vom BMI (Bundesministerium für Inneres) kommt und das was in dem vorherigen Brief stand revidiert.
    Die Zivildienstagentur in Österreich läuft über das BM:I, kannst ja mal dort anrufen und dich näher erkundigen. Ansonsten hälst du dich militärisch an das was in deinem Brief steht.
    Die Frau in der Lebenshilfe kann dich nicht versetzen.

    Wenn die bei der Zivildienstagentur dir sagen du bist in Leoben eingeteilt, dann bist dus auch, die können dich dort nicht versetzen weil sie z.B Platzmangel haben.
    Und ein gröberer Unglücksfall ist dies nicht. Leg Berufung ein.

    Ausserdem: Die Fahrtzeit ist egal. Ein Freund von mir musste von Wien nach Amstetten fahren weil er dort eingeteilt wurde :p

    Wenn du weitere Hilfe brauchst schick mir ne PN ;)

    Und es hätte dich schlimmer treffen können: Rettungsdienst (12h Dienste, auch am WE, gottseidank kam ich dort nicht hin :D )

    ProX
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Woche vor Zivildienst
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.868
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    793
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.396
  4. Wetter vor paar wochen/monaten

    flexa90 , 15. November 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    888
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    648