Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von pilgrim, 10. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Oktober 2007
    hab mal in den Anhang ein Zeichung von einem Blech eingescannt mein Problem ist dass ich dieses Blech bemassen muss aber keine Ahnung habe wie ich es richtig bemasse. Ich hoffe ihr könnt mir helfen wie ich es richtig mache und wie ich es vor allem auch verstehe.


    P.S.: Hier ist der Link zu Xup: Bild
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    Hast da doch ein Maßstab von 1:1
    das heißt die Zeichnung ist genau so groß wie das Werkstück selbst.

    Dann nimmste ein Geodreieck und misst die längen der ganzen seiten ab und schreibst die maße in mm drauf.

    Kreisformel: Pi x r² = durchmesser


    ist doch echt nicht so schwer.....streng dich bisschen an...schafst das schon ;-)
     
  4. #3 10. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches


    es geht auch noch viel einfacher^^

    du schneidest die zeichnung mit allen ecken und kanten aus und benutzt sie als schablone^^

    wenn du angst um dein zettel hast kannst du ihn ja vorher einscannen.

    insgesamt eine arbeit von 3 minuten


    mfg allstar
     
  5. #4 10. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    Ich glaub ihr zwei versteht ihn falsch. So wie ich dass verstehe geht es nicht da drum alles zu zeichnen oder die maße hin zu schreiben, sondern dass werkstück nach Fertigungs- und Funktionskriterien zu bemaßen.
    Da muss man so bemaßen, dass die für die fertigung notwendigen maße nicht errechnet werden müssen.

    Ich hatte solche bemaßung schon mal, nur leider kenn ich mich mit blechherstellung und der gleichen nicht aus. Somit könnte ich dir auch keine richtigkeit gerantieren.

    Wenn dir niemand anderes weiterhelfen kann, schreib mir einfach a pn und ich probiers mal.
     
  6. #5 10. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    genauso meine ich das, dabei ist es auch wichtig welche masse man weglassen muss und welche nicht, und das ist mein problem
     
  7. #6 12. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    push
     
  8. #7 12. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    also wenn ihr so ein schwieriges werkstück bemaßen müsst, dann hast du bestimmt schon ein klein wenig erfahrung mit bemaßung...
    also zuerst bemaßt du mal die ausenkanten und dann die 6 Bohrungen (ich hoffe du weist wie man das bemaßt, sonst wirds richtig schwierig^^) und dann halt einfach alle maße, die man zur produktion braucht und man sich nicht mithilfe der anderen maße ausrechnen kann (zB die "löcher" müssen alle bemaßt werden)..das isn bischen schwierig zu erklären... bei den kreisausschnitten musst du den winkel von dem "ausschnitt" angeben. frag halt einfach per pn welche maße du nicht weist..
     
  9. #8 12. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    wir habne bis jetzt einaml ein leichteres gemacht allerdings noch nciht herausbekommen aber mein lehrer meinte es ist ziemlich viel falsch. zu meinem übel ist das erst meine zweite technische zeichnung hatte in der realschule nur informatik und kein tz und jetzt in der FOS brauche ich es -.-
     
  10. #9 12. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    puhhh normal wird doch sowas alles in der schule erklärt.

    Die gesamt länge von unten nach oben ( bis zum rand)
    Die gesamtlänge von Rechts nach Links ( bis zum rand)
    Den Radius der kanten oben (rechts und links)
    Den Abstand vom untersten rand bis zur Mitte den ersten löchern/ bohrungen.
    Den redius der ganzen löcher/ bohrungen.
    Die einzellnen längen der kleinen einkärbungen an den seiten.
    Un das ganze dann weiter nachoben hin.
    Du musst immer gucken was würdest DU für maße brauchen wenn du das Ding herstellen willst.
    Keine doppelbemaßung von bestimmten errechenbarren abständen und die bemaßung außerhalb der zeichnung halten dann klappt das schon.

    Sonst wüsste ich auch nicht weiter was du meinst
     
  11. #10 12. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    morgen abend kommt ein freund von mir da wollen wir es mla zusammen versuchen ich scanne es dann mal ein und zwig wie weit wir gekommen sind
     
  12. #11 12. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    Ich mach dir das eben auf die Schnelle, upps dann gleich..

    Edit: Ne is zu beschissen mit paint, sind haufen Sachen zum bemaßen.

    Also ich erklärs dir mal, wenn du zb ein einer Reihe 6 Sachen hast (nach unten) zum bemaßen, dann vom kleinsten bis zum größsten bemaßen, dumm zu erklären..

    Jedenfalls musst du, wenn etwas z. B. 5 Bohrungen auf einen Durchmesser hat nur Maßangabe einer Bohrung machen, da man den Rest durch den angegebenen Radius ausrechnen kann.

    Wenn ein Ausschnitt z. B. genau in der Mitte liegt, einfach eine Richtung zum Eck/Bezugspunkt angeben, nicht 2x, die andere Seite lässt sich ja dann ausrechnen.

    Uhmmm, bei sowas _/ z. B. müsstest glaub ich den winkel angeben und sonst nichts, da man das übern Winkel berechnen könnte und somit weiß wie der Abstand zur Seite is, aber kann mich an so TZ auch nur noch schwach erinnern (schon 3 Monate her dass ich das mal gemacht hab :D )

    Technische FOS ist eh übel.. vorallem wenn du das vorher net hattest, dann viel viel glück *ggg*
     
  13. #12 13. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    Das kanns ja nicht sein...der lehrer muss doch erst mal alle schüler auf den gleichen wissensstandart bringen...wenn du noch keine bemaßung gemacht hast, dann kannst du selbst ne simple zeichnung nicht bemaßen...ich würde einfach mit dem lehrer reden und sagen, dass du noch nie technisches zeichnen/Bemaßung hattest und dass das für dich unlösbar ist....
    es hilft dir ja auch nichts wenn dir nen kumpel alles macht, in der prüfung hast den dann auch nicht dabei...
     
  14. #13 13. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    das ding ist ich seh den lehrer nur mittwochs ansonsten bin ich im praktikum und des ist woanders und wen ich ihn das nächste mal sehe muss ich bereits abgeben. auch hat er schon gemeint wer vorher kein TZ hatte hat die Ar***-Karte gezogen
     
  15. #14 13. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    ich probiere es jetzt mal schnell mit paint, bin technischer zeichner und so was ist mein job.

    moment, dann editiere ich es dir rein

    edit:\\ https://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=16621277/

    hoffe ich habe nicht vergessen, sieht nen bisschen durcheinander aus, scheiss paint halt.

    ach ja aufs Werkstück noch T= ? schreiben damit das Werkstück auc noch ne dicke hat

    sehe grade das ich die enkerbung vergessen habe bei den großen runden kreis unten in der mitte.

    einfach von der mittellineie des kreises bis zum ende der einkerbung bemaßen und dann die breite der einkerbung
     
  16. #15 14. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    Bei dir schneiden sich einige maßhilfslinien..bist du sicher, dass das richtig ist? ich mein du wirst mehr ahnung haben aber ich hab gelernt, dass sie sich nicht schneiden dürfen
     
  17. #16 14. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    An den stellen wo die sich schneiden kannst ja nen bruch einfügen oder so!

    Aber das müsste eigentlich so stimmen
     
  18. #17 15. Oktober 2007
    AW: Hilfe bei Bemassungen eines Bleches

    jo herzlichen dank dafür werde das jetzt so übernehmen wen ich irgendwelche fragen habe weis ich ja an wen ich mich wenden muss ;)

    ~close~
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bemassungen eines Bleches
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.988
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.523
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    6.329
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    976
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    9.890