Hilfe bei Entscheidung

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von fight_cluber, 10. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Februar 2009
    Hallo jungs und mädels.
    wie gesagt , ich bräuchte mal ne entscheidungshilfe...und zwar...


    seit diesem schuljahr bin ich aufm technischen gymi (komme von der realschule)...nach plan hab ich nach 3jahren die allg. hochschulreife (abi).

    soooo....nun bin ich aber irgendwie nicht sooo gut wie ich gedacht habe...und das schon am anfang, da ists ja nicht fern, dass ich später abkacke. und ausserdem hab ich mir eigentlich vorgestellt auf die fh zu gehen und bauingenieur zu studieren (d.h. brauch ich eigentlich garkein abi) da hab ich mir überlegt, dass ich jetzt von der schule gehe und das restliche jahr mal arbeiten gehe o.ä. (xD) und ab dem nächsten auf die fos ingenieurwesen gehe...und dort chillig mein fach-abi mach ohne den ganzen gymi stress^^ verliere aber halt ein jahr dabei und bin schon 19.

    aaaaalsoo...soll ich das restliche s-jahr sonst was tun und ab dem nächsten fos machen, oder soll ich mein mehr oder weniger unnötiges abi machen was mir ECHT schwer fällt ??

    was meint ihr dazu und was würdet ihr den an meiner stelle machen?


    ich danke jedem herzlich der sich für mein prOblem interresiert und mir dabei hilft!!


    mfg f_c
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Februar 2009
    AW: Hilfe bei Entscheidung

    Du kannst ja versuchen noch das Jahr zu schaffen.
    Von Real zu Oberstufe ist eine echte Umstellung, vor allem am Anfang, wenn du das dann doch gebacken bekommst, dann hast du wirklich viele Vorteile mit deinem Abi: Mehr Möglichkeiten, bessere Voraussetzungen und auch später wird dich die Firma mit deinem Traumjob eher nehmen, wenn du ein Abi hast.

    Und falls es gar nichts wird, kannst du ja dann nächstes Jahr trotzdem mit dem Fachabi anfangen.
     
  4. #3 10. Februar 2009
    AW: Hilfe bei Entscheidung

    Hallo,

    ich selber habe auf dem technischen Gym. mein Abitur gemacht. Ich bin von einem normalen Gymnasium auf dieses gewechselt. Meiner Meinug nach ein guter Schritt und ich empfand im Vergleich zu Freunden, die das normale Gym. besucht haben, den Stoff und die Prüfungen, als sehr viel einfacher. Ich kann dir aus persönlicher Einstellung nur empfehlen, den jetzigen Weg weiterzugehen und eine allgemeine Hochschulreife zu erlangen. Ich hatte damals auch andere Pläne, aber wie es kommt bin ich jetzt als Uhrmacher in der Schweiz gelandet und werde hier ein Abendstudium absolvieren. Man kann nie planen, wie sich die Sachen in der Zukunft entwickeln und mit dem FH Abschluss hasst du weniger Spielraum. Mit 19Jahren steht noch so viel offen du wirst dich vielleicht noch mal für etwas anderes entscheiden wollen und dann kannst du nicht mehr.

    Wie gesagt ist meine Meinung. Hoffe es kann Dir ein wenig helfen.

    Viele Grüße yoshie
     
  5. #4 10. Februar 2009
    AW: Hilfe bei Entscheidung

    Klingt jetzt blöd, aber nutze jede Chance die du bekommst. Allein von der charakterlichen Entwicklung wird es dir enorm helfen, wenn du dich an Hindernissen misst! Es mag dir jetzt schwer erscheinen, wenn du aber erstmal weißt, wie du damit zurecht kommst, bist du einigen anderen einen enormen Schritt vorraus.

    Ich kam auch "einfach so" zu meinem bisherigen Studium. Habe nie wirklich für gute Noten etwas tun müssen. Auch unverschämt viel Glück gehabt. Das hat sich "gerächt" indem ich während des Studiums erstmal das Lernen lernen musste. Inzwischen Studiengang wechseln müssen aber dafür um einiges an Selbstdisziplin und Methodik reicher.
    Leute bei uns, die nach ner Ausbildung ihr Abi gemacht haben, sind um Welten besser, weil sie wissen, wie man mit Hindernissen umgeht.

    Und chillig wirds auf der FOS auch nicht, wenn du mal Bauingenieur werden willst.
     
  6. #5 11. Februar 2009
    AW: Hilfe bei Entscheidung

    Also wenn Du Bauingenieur studieren willst, würde ich Dir dringend raten, auf der Schule zu bleiben, da lernst Du einiges, was Du dann eh lernen musst!
     
  7. #6 11. Februar 2009
    AW: Hilfe bei Entscheidung

    Zieh das Jahr durch.
    Wenn du die Sache hinschmeißen willst, weil es für dich zu schwer ist, hast du gar nichts davon, nur verschwendete Zeit. Ich würd eher die Gelegenheit nutzen und mich durchbeißen. Vielleicht lernst du dabei noch, wie man mit nicht so einfachen Situation bei sowas klarkommt. An der FH wird es bestimmt nicht einfacher werden!
     
  8. #7 11. Februar 2009
    AW: Hilfe bei Entscheidung

    wenns wirklich prutal schwer für dich ist brech ab, arbeite was bis du wieder loslegen kannst .
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...