Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Gunslinger, 11. Oktober 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Servus,

    Habe folgende Logik-Aufgabe die ich im moment versuche zu lösen, aber einfach nicht dahinter komme:

    [​IMG]
    {img-src: http://i56.tinypic.com/345dlk2.jpg}



    Man muss 3 oder mehr Blöcke aneinander/übereinander reihen, damit diese dann "verschwinden". Sobald alle Blöcke weg sind, ist die aufgabe gelöst. Man hat maximal 4 Züge.

    Hoffe ihr versteht was ich meine. Beispiel:

    Wenn ich den dritten Block von oben in der zweiten Reihe mit den xxxxen nach links bewege, verschwinden die drei Blöcke und die Blöcke mit den Streifen fallen aufeinander und verschwinden auch. Allerdings bleibt dann 1 Block mit den 0000en über.

    EDIT: 2 Blöcke können Plätze tauschen solange sie nebeneinander sind. Gilt jedoch auch als Zug

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    hab was gepostet aber das war quatsch. sry.
    ich editier hier wieder, wenn ich ne lösung gefunden habe ;)

    greetings ESP
     
  4. #3 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Fallen die blöcke? Also wenn ich paar übereinander habe, ich zieh den untersten weg, verschiebt sich dann die Reihe um 1 nach unten?
     
  5. #4 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Ja die Blöcke fallen ganz normal herunter, verschwinden allerdings nur wenn 3 oder mehr Aneinander/übereinander gereiht werden.

    Also wenn ich den 2ten Block von oben in der zweiten Reihe (Den mit den Streifen) nach links verschiebe, fällt dieser auf den Block mit den 000en links, während der Block mit den 000en der über ihm war seinen Platz einnimmt.

    Hoffe ich konnte das verständlich erklären.
     
  6. #5 11. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Ist das so korrekt?!?
    [​IMG]

    Edit als erklärung
    1. Den Block Rechts nach Links
    2. Den XXX Blog neben den anderen
    3&4 einfach fallen lassen.
     
  7. #6 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Oberster X Block der zweiten Spalte in die zweite Reihe der ersten Spalte.

    Dann verschwienden die X.

    Die Strichblöcke fallen runter, sie verschwinden.
    Der Kreisblock bekommt platz. Dann den Kreisblock der vierten Spalte, zweite reihe, in die fünfte Spalte, erste Reihe.

    Gabs etwas, das man nicht hätte machen dürfen?
     
  8. #7 11. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.


    Nein ist leider nicht richtig. Du kannst den Block je Zug nur um 1 Stelle bewegen. Sprich du Könntest den Block Rechts eins nach links verschieben oder nach rechts

    Hatte vergessen zu erwähnen das 2 Blöcke auch Plätze tauschen können ich Depp :p
     
  9. #8 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Dann geht meins..oder nicht :p
     
  10. #9 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    ist ganz leicht denk ich ;)

    denn wenn die regel besagt, dass 3 aneinander/übereinander liegende blöcke oder mehr...einfach verschwinden, wenn sie sich berühren...müssten nämlich die "X-Blocks" schon verschwunden sein...genauso wie die drei "O-Blocks" auf der rechten seite. danach bleiben aber welche übrig...definitv und die aufgabe ist nicht zu lösen :D
     
  11. #10 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    nein, entweder aneinander oder übereinander
     
  12. #11 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Ja nee lol die müssen schon direkt nebeneinander oder übereinander sein. Die Aufgabe ist definitiv zu lösen.
     
  13. #12 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Du kannst das Papier aber biegen und schon bewegt man es nur ein Feld ;) :p

    Edit die den Platz tauschen müssen die direkt nebeneinandern sind?
    Bei dir würde ja der Oberste Kreisblock runterfallen und die vierer Kette auflösen bevor du den letzten Kreis block verschieben kannst.
     
  14. #13 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    also ich glaube, dass die blöcke mit ooooo eine L form haben müssen, da es ja 5 stück sind.
    aber wie man das bewerkstelligt, dass sie gleichzeitig ein L formen und dann noch alle anderen blöcke weggehen.
    schwieriges rätsel.

    greetings ESP
     
  15. #14 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.


    Ja die müssen direkt nebeneinander sein. Sprich du könntest zb den untersten Block mit den Strichen mit einem der Blöcke links oder Rechts tauschen.

    Und du hast Recht in Bezug auf Dr.Bloomberg's weg. Das geht nicht, weil dann 1 Block überbleibt.
     
  16. #15 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Ist mir eben auch aufgefallen ^^
     
  17. #16 11. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Sorry wegen der Bildgröße

    [​IMG]
     
  18. #17 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    @ tr0y:

    Vielen Dank für deine Mühe, aber das ist nicht richtig. 2 Blöcke können nur Plätze tauschen, solange sie nebeneinander sind. Das heißt von oben nach unten können sie nicht tauschen.

    Sonst wär die Aufgabe ja auch viel zu einfach ;)
     
  19. #18 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Bin mir nicht sicher ob ich alles richtig verstanden habe meine Idee wäre

    {bild-down: http://img804.imageshack.us/img804/3523/bildchen.jpg}


    Uploaded with ImageShack.us

    Man schiebt die kreise so das alle unten liegen sprich den kreis rechts oben nach rechts unten. Dann die X'e in eine 3er Reihe ich nehme an dann fallen die X'e weg die striche nach unten und dann auch weg und die letzten 0'en fallen in eine 5er Reihe. Aber irgendwie erscheint mir diese Lösung viel zu einfach :/
     
  20. #19 11. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Das geht nicht. Wenn du den Kreisblock nach rechts runter ziehst sind direkt 3 gleiche aneinander und die gehen weg. Dann haste am Ende noch 2 Kreisblöcke übrig.
     
  21. #20 12. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    ich habs so:
    Spoiler
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Erklärung:
    Schritt1: XXX und OOO (Spalte4, Zeile 2 von unten) vertauschen
    Schritt2: XXX und OOO (Spalte3, Zeile 2 von unten) vertauschen
    Schritt3: OOO Block (jetzt Spalte2, Zeile 2 von unten) nach links in die erste Spalte schieben, der XXX-Block fällt und löst somit die XXX-Block Reihe auf
    Schritt4: OOO-Block nach links in Spalte0, Zeile 1 verschieben
    ///-Block löst sich auf, Oberster OOO-Block fällt runter und löst die entstandene 5er-OOO-Reihe auf

    EDIT: //
    ALTERNATIVE:
    Schritt1: XXX und OOO (Spalte4, Zeile 2 von unten) vertauschen
    Schritt2: XXX und OOO (Spalte3, Zeile 2 von unten) vertauschen
    Schritt3: OOO-Block (Spalte1, Zeile 1) nach links
    Schritt4: 000-Block (Spalte2, Zeile 2 von unten) nach links
    Alles löst sich nacheinander auf.
    ________________________________

    Funktioniert nicht, da sich die die drei OOO-Blöcke nach Schritt 1 sofort auflösen würden und demnach am Schluss zwei OOO-Blöcke übrig blieben
     
  22. #21 12. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    [​IMG]

    Bei Schritt 2 schiebst du mit dem x-würfel den runtergefallenen 0-Würfel links runter.
    Schritt 3+4: rechten 0-Würfel 2 Stellen nach links.
     
  23. #22 12. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Problem bei deinem ist, das nach deinem 3. Schritt, sich alle direkt auflösen. Wenn die X'e sich auflösen, fallen die gstrichelten runter und lösen sich auf. Dann fällt der mit den O's runter und die 4 unteren O's lösen sich auf bevor du den letzten nach links schieben kannst.
     
  24. #23 12. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    An schieben hab ich auch gedacht, nur denke ich das man das auch nicht darf und er es wie das andere schon vergessen hat zu erwähnen :lol: Sonst würde es ja auch keinen Sinn machen das man zwei Steine tauschen darf.
    Abwarten was er dazu meint^^
     
  25. #24 12. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Edit2 zuspät gelesen -.-

    dann nommal weiterraten!
     
  26. #25 12. Oktober 2011
    AW: Hilfe bei Logik-Aufgabe: Blöcke aneinanderreihen.

    Nein! Ich schieb den OOO rüber wodurch der XXX runterfällt, jetzt lösen sie sich auf.
    Nächster Schritt. OOO wird auf seine finale Posi geschoben und gleichzeitig lösen sich die ///-Blöcke auf.
    Die können sich ja noch nicht auflösen während die XXXer noch nicht aufgelöst sind. Erst muss geschoben werden.

    EDIT: Oder falls das so wirklich nicht funktionieren sollte. Verschiebe ich vor Schritt 3 den OOO-Block in der Spalte1, Zeile1 nach links und führe dann Schritt 3 durch. So Spar ich mir den letzten Zug
    Das sieht dann so aus:
    Spoiler

    Schritt1: XXX und OOO (Spalte4, Zeile 2 von unten) vertauschen
    Schritt2: XXX und OOO (Spalte3, Zeile 2 von unten) vertauschen
    Schritt3: OOO-Block (Spalte1, Zeile 1) nach links
    Schritt4: 000-Block (Spalte2, Zeile 2 von unten) nach links
    Alles löst sich nacheinander auf.

    Ich glaube nicht, dass man Blöcke mit anderen Blöcken schieben darf
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Logik Aufgabe Blöcke
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.139
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.140
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    225
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    454
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    551