Hilfe bei Mathe HA

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Korllino, 8. Oktober 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Oktober 2006
    Hallo, ich versuch schon seid 1 1/2 H mathe zu machen, ich schaff es einfach net, auser die dummen zeichnungen hab ich nix, kann mir jemand hier helfen? muss net alles sein weil es viel ist, aber wäre nett wenn einer mir lösungen geben könnte..... ich hab schon so viel rechnungen probiert, und nie gehts, -.- ich komm einfach net drauf -.- ich verzweifel hier ...

    ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Oktober 2006
    AW: Hilfe bei Mathe HA

    Hast recht, auf dem Blatt steht wirklich ne Menge.....kannst du dein Problem ein bischen präziser beschreiben?

    Wo kommst du denn mit was an welcher Stelle nicht weiter?

    edit:

    Zu 1.2: Was versteht man bei dir unter "Trägergraph"?

    zu 1.3: Flächeninhalt eines Parallelogrammes berechnet sich durch "Seite*Höhe auf die Seite". In deinem Fall also einfach die Grundseite nehmen und das Lot dazu (Senkrechte Verbindung zwischen unterer und oberer Grenze deines Parallelogramms)

    Zu 1.4: 10FE in das Ergebnis aus 1.3 einsetzen und nach "alpha" auflösen

    Zu 1.5: Okay, das ist nicht leicht.....du hast doch aber mit Sicherheit ein Buch o.ä., in dem Trigonometrische Umformungen (also cos, tan, sin und so'n Kram) stehen. Da steht dann auch, wie du von der einen in die andere Formel kommst. Der Rest geht durch Ausmultiplizieren der Klammer. Ah, halt - nein: Ich seh grad....das riecht verdächtig nach Binomischer Formel......jep. Umformung: (a+b)^2 = a^2+2ab+b^2

    Zu 2.1: Einfach zeichnen...das dürftest haben, oder?

    Zu 2.2: Pytagoras hilft!

    Zu 2.3 bis 2.5: Aus der Berechnung für das allgemeine Dreieck eine Funktion machen, davon dann die erste Ableitung und damit das Maximum.
     
  4. #3 8. Oktober 2006
    AW: Hilfe bei Mathe HA

    ins gesamt, normalerweiße kann ich es ja, aber allein bei dem flächeninhalt bekom ich was anderes raus...auf, alpha umstellen hab ich auch keine ahnung mehr,...2.2 weiß ich auch net weiter, könntest du vll. einen kompletten lösungsweg zu einer von den aufgaben machen? wenn du zeit hättest?
     
  5. #4 8. Oktober 2006
    AW: Hilfe bei Mathe HA

    Sry dude, hab noch 3 englische Bewerbungen, die heute noch raus müssen.......aber 1.5 geht schnell, das kann ich dir zeigen. Scanner ist leider nicht vorhanden, deshalb nehm ich "x" statt "alpha":

    A(x)= 5cos^2(x) + 5cos(x) + 5
    = 5 (cos^2(x)+cos(x)+1)
    = [binomische Formel rückwärts]
    = 5(cos(x)+0,5)^2
    .....das ausgerechnet würde aber
    A(x)=5 (cos^2(x)+cos(x)+0,25)
    = 5 (cos^2(x)+cos(x))+1,25 ergeben, also muss noch was dazu, nämlich die Differenz zwischen den 1,25 und den benötigten 5....also 3,75.

    Und schon sind wir bei A(x)=5(cos(x)+0,5)^2 + 3,75.

    Jetzt leitest diese Funktion einmal ab, bestimmst Hoch- und Tiefpunkt...und schon bist mit 1.5 fertig.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...