Hilfe bei Remote Control

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von M@dD!n, 5. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2006
    Hi,

    hab grad mal versucht mit Remote Control nem Kumpel zu helfen (verwenden beide Remotecontrol von WinXP, über MSN) allerdings zeigt er beim verbinden einen Fehler an. (Standardfehler: Verbindung konnte nicht aufgebaut werde o.ä.)

    Kann man dabei irgendwas falsch machen ?! falschen Server auswählen bzw. iwelche Ports freigeben ?!

    Für eure Hilfe wär ich euch sehr dankbar..

    BW für jeden nützlichen Post

    Mfg M@dD!n
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. November 2006
    AW: Hilfe bei Remote Control

    Hallo,

    Das Problem kann viele Ursachen haben. Ist noch ne Firewall an, ein falsches Passwort eingegeben worden oder vielleicht ein PC nicht freigegeben?

    Schreib doch mal was Du gemacht hast, um die Verbindung herzustellen.

    Gruß

    Ghostchaser
     
  4. #3 5. November 2006
    AW: Hilfe bei Remote Control

    erm.. ich geh msn, und bei einem aus meiner kontaktliste versuch ich dann remoteunterstützung zu starten.. dann kommt nach gut einer halben minute das die verbindung nich hergestellt.. mehr isses eigtl nicht.

    btw. wie meinste des mit freigeben ?
     
  5. #4 5. November 2006
    AW: Hilfe bei Remote Control

    hat er vielleicht ein Firewall an? Probiere das mal über das tool UltraVNC. Musst mal bei google gucken.

    Gruß
     
  6. #5 5. November 2006
    AW: Hilfe bei Remote Control

    Ah so,
    ich war bei der Remoteunterstützung von XP. Da müssen meines wissens nach auch die Partitionen, bzw. der PC freigegeben werden.
    Einfach im Arbeitsplatz einen Rechtsklick auf das Laufwerk oder den Ordner machen. Unter "Freigabe und Sicherheit" kannst Du das Laufwerk für andere Benutzer freigeben.

    Was ist mit der Firewall???

    Gruß

    Ghostchaser

    PS: Das Kennwort hast Du ja sicherlich richtig eingegeben.
     
  7. #6 5. November 2006
    AW: Hilfe bei Remote Control

    So viel ich weiß, muss dir dein Kollege erst eine Einladung auf Remote schicken.
    Lass dir mal von ihm eine Einladung schicken.
    Kann aber auch andere Ursachen haben, zum Bleistift:
    Hat er Remote überhaupt aktiviert ? Rechtsklick Arbeitsplatz>Remote
    Hat einer von euch nen Router ?

    Gr33tz
     
  8. #7 6. November 2006
    AW: Hilfe bei Remote Control

    WTF.... ich war bei der Remoteunterstützung von XP. Da müssen meines wissens nach auch die Partitionen, bzw. der PC freigegeben werden. Ähm da muss man nix Freigeben... Ja den PC in dem Sinn schon aber bestimmt keine Laufwerke!

    Ich kenne die Remoteunterstüzung von MSN nicht, aber am einfachsten:
    Dein Kumpel muss auf dem PC nen ACC haben der mit nem PW geschütz ist....
    Also wenn er sich automatisch in Windows anmeldet ist nix, da muss erst nen Acc her mit PW.
    Dann muss dein kumpel folgendes tun:
    Rechte Maustaste auf Arbeitsplatz --> Eigenschaften --> Remote
    Da muss das Häckchen rein bei Benutzer erlauben bla bla...
    Danach auf Remotebenutzer auswählen klicken und den user mit dem vergebenen pw auswählen...
    Nun muss er dir nur noch die IP geben und du kannst über start --> programme --> zubehör --> kommunikation --> remotdesktop auf seinen pc zugreifen....

    MfG SD
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Remote Control
  1. per remote control updaten

    muhhaha , 20. September 2014 , im Forum: Windows
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.605
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    600
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    742
  4. [Vista] Was besseres als Remote Control?

    Tux , 10. Dezember 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    380
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    402