Hilfe in Physik

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Hanutak11, 13. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. November 2007
    Ich verstehe eine Aufgabe nich vllt kann mir ja ma wer helfen

    eine Taschenuhr läßt sich als "Kompaß" benutzen.
    Wenn man den kleinen Zeiger in Richtung zur Sonne hält, liegt die Südrichtung
    stehts in der Mitte zwischen der 12 und dem kleinen Zeiger.
    Wie läßt sich dies erklären?
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. November 2007
    AW: Hilfe in Physik

    Naja, ich habe mir das grade mal versucht zu erklären. Die Sonne wandert ja bekanntlich von Osten über den Süden nach Westen. Und wenn man sich das jetzt mal ganz einfach mit einer Uhr verdeutlicht wird das eigentlich schon klar. Sagen wir es ist 4-5 Uhr nachmittags. Wir halten den Stundenzeiger in Richtung der Sonne die nun im Osten sein dürfte. Und wenn man jetzt den Mittelpunkt zwischen 12 Uhr und Stundenzeiger sucht, wird man in Richtung Süden gucken. Und je nachdem wie spät es ist, dreht man die Uhr halt anders und landet immer wieder in der Mitte von 12 Uhr und Stundenzeiger in Richtung Süden
     
  4. #3 13. November 2007
    AW: Hilfe in Physik

    kann mir das wer mitner Formel erklären???? bw haste trotzdem
     
  5. #4 13. November 2007
    AW: Hilfe in Physik

    die sonne und die uhr sind 2 periodische kreisläufe die die gleiche frequenz haben (man betrachtet denk ich einen 12-std tag also nicht die nacht). wenn man die uhr so dreht, dass sich der zeiger parallel zur sonne bewegt ist ein fixpunkt im einen system auch ein fixpunkt im anderen system.


    edit: der rest war blödsinn. sry
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...