Hilfe!Lk Wahl!

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Vice City, 12. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2009
    Hallo rr user, ich stehe vor einem dicken problem und zwar ist am montag die lk wahl bei uns und hab bis mittwoch zeit zu wählen.Ich hab überhaupt keinen peil, was ich wählen soll.Ich bin in bayern auf einem gymnasium und muss mindestens ein hauptfach wählen.Aber ich weiss nicht welches.Ich halte mich immer die letzten jahre und auch dieses jahr immer nur über wasser, sprich lauter 4er, sodass ich gerade noch bestehe.Letztes jahr hatte ich wirtschaft, hatte ne 2, deswegen möchte ich es auch als lk fach nehmen.Aber ich muss noch ein hauptfach nehmen, aber kein peil.Ich bin in jedem hauptfach ne niete.Überall ne 4 ausser in deutsch.Ich hab mir schon überlegt ob ich physik nehmen soll, hab aber gehört, dass es sehr schwer ist. mathematik, da hab ich ne 4... Nicht so meine stärke.Englisch hab ich auch ne 4, kommt auch net in frage, bin dort auch schwach.Im verstehen von deutschen texten bin ich auch ne niete, also ist deutsch auch nix für mich.Französisch erst recht nicht.Mensch leute, ich reiß mir echt die haare raus.Ich weiss nicht was ich machen soll.Ich will ja kein scheiss abitur mit 3,0.Welches fach sollte ich denn nehmen, welches ist am einfachsten?Bitte helft mir leute, ist echt wichtig.Notlösung ist bei mir physik, da hab ich aber auch ne 4 und das mag ich eig auch net so gern...Bei wirtschaft bin ich mir sicher weil es mich interessiert und weil dies ein standpunkt für mein berufsleben sein soll.Aber was soll ich wählen?Ich brauch irgendein fach das zu bewältigen sein sollte, will ja net in jeder klausur 8 punkte haben.oder ist fos doch die bessere lösung? Bitte helft mir leute, es gibt auch ne bw!Danke
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    tja...meiner meinung nach wirst du nun wohl in den sauren apfel beißen müssen und eben eines der fächer nehmen, in denen du nicht stark bist und dich mal ein wenig hinsetzen und lernen.

    mir persönlich gefällt englisch und die englische sprache als solche deswegen habe ich englisch gewählt. englisch kann man so gesehen immer brauchen und ich eigentlich immer lernen. games auf englisch zocken, englische songtexte übersetzen, englische nachrichten im tv ansehen (nein, mach ich nicht).....
    aufgrund der einsatzmöglichkeiten und "lernmöglichkeiten" empfehle ich dir einfach mal englisch....
     
  4. #3 12. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    na ja die Entscheidung kann dir keine Abnehmen, mir dem Problem haben viele zu kämpfen ;)
    Ich kann dir auch ne meine persöhnliche Meinung abgeben: Also wenn du in jedem Hauptfach gleich schlecht bist, würde ich das Fach nehmen, in dem man sich am besten durch lernen Verbessern kann. Wenn du in Mathe immer schon schlecht warst wirst du im Lk kein Boden mehr sehen.
    Das gleiche würd ich in Physik auch sagen.
    Deutsch Lk ist im Vergleich zu den anderen Lks am wenigsten verschieden. Du hast im Gegensatz zum GK eine Stunde mehr und musst hald mehr Bücher lesen aber es wird im Prinzip nicht recht viel mehr Können gefordert. Es wird vllt der Ausdruck stärker bewertet oder du musst ein Gedicht genauer analysieren aber sonst ist es nicht recht viel anders. Du wirst aber bestimmt nicht gut werden in diesem LK, wenn du vorher schlecht warst, es ist sehr schwer sich dann in Deutsch noch zu verbessern. Das selbe ist in Englisch wie in Deutsch. Ich würd an deiner Stelle eins von beiden nehmen. Wenn du gut sprechen kannst ist das in Englisch schonmal die halbe Miete. Denn da musst du viel reden und gut reden!

    Bei deinem 2ten Fach musst du das nehmen was dich am meisten interessiert. Von meinem Wissen her dürfte das einfachste vom Stoff her Erdkunde sein. Das muss man nur lernen sonst nix und du hast nen Atlas wo eig. alles drinnsteht. Aber es sollte ich hald auch interessieren wie z.B. Wirtschaft. Du solltest dir auch im klaren sein in welchen Fächern du dann auch Abi schreiben musst und wie viele halbjahre du einbringen kannst/musst. Steht alles in deinem Abiführer drinnnen!
    Also gute Gelingen!

    Mfg mOnTi
     
  5. #4 12. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    Ich will meine ehrliche Meinung dazu abgeben.

    Du warst bis hierher ja auch nicht so der Überflieger in der Schule. Warum machst du dann weiter? Keinen Plan was du sonst machen solltest? Vll hättest du besser mal vorher die Schule gewechselt, guten Realschulabschluss gemacht und dann ne Ausbildung.

    Du musst aber selber wissen was du wählen willst. Ich war Realschüler hatte in Mathe und Deutsch ne 2, hab deshalb Mathe und Deutsch als Lk's gewählt, was sich als riesen Fehler herrausstellte.

    Da du aber das Gymnasium weiter machen willst wünsch ich dir viel Spaß wenn dir die Schule durchs lernen deine Freizeit nimmt (ich versichere dir du wirst ne menge lernen müssen wenn du's packen willst)
     
  6. #5 12. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    wilse das wirklich weiter machen wenn du denks das das alles zu schwer ist?
    wenn du in 2 jahren n abi schnitt von 3,iwas has wird dir das nich allzu viel bringen.

    wenn du wirklich weiter machs würd ich dir mathe empfehlen.selbst wenn du da ne niete bist kannste immernoch die formeln lernen.für sprachen lernen find ich deutlich schwerer.
    ansonsten würd ich dir englisch empfehlen ,da die sprachen ziemlich simpel ist.und weils ne fremdsprache is sind die texte da auch nich so schwer wie in deutsch.
     
  7. #6 12. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    Mathe, das bringt dich auch weiter, wenn du später was mit Wirtschaft machen willst. Finger weg von Sprachen!
     
  8. #7 12. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    Hab vor 2 Jahren Abi gemacht, kurz aufgegliedert.

    Mathe-LK: Nicht ganz leicht, aber mit etwas Einsatz wohl durchaus machbar.
    Englisch-LK: Naja, Englisch lernst du bist auf viele Wörter kaum neues. Wenn du jetzt einigermaßen durchkommst, sollte man das auch im LK schaffen können.
    Physik-LK: Wohl einer der schwereren LKs, da gabs bei uns reihenweise Probleme.
    Deutsch-LK: Wohl einer der einfacheren LKs. Da sollte mit etwas Ehrgeiz das Abi auf jeden Fall machbar sein. Außerdem musst du Deutsch eh im Abi wählen, auch wenns nur 3. oder 4. Abifach ist. Solltest du berücksichtigen.
     
  9. #8 12. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    nimm auf keinen fall physik!!! wirklich! auf keinen fall!
    ich hab den fehler gemacht und es gewählt... und ich finds wirklich abartig... ich war in der 11 gut in physik immer 1 und 2 in tests auch unangekündigte ohne zu lernen etc... jetzt versteh ich kaum noch was. kann auch sein dass unser lehrer bissl mies ist aber physik ist echt ziemlich schwer...
    wenn ich du wär würd ich deutsch nehmen. wenn du bisschen quatschen kannst und dich etwas reinhängst müsste das zu machen sein.
    ich hab ausserdem als lk noch mathe. aus meiner sicht ist das machbar aber ich war in mathe auch schon immer gut. deshalb würd ich deutsch nehmen wenn ich du wär.
    mfg fuzzi
    btw muss noch sagen dass ich aus hessen bin und bayern soll ja schwerer sein... deshalb nochmal. auf keinen fall physik!:D
     
  10. #9 12. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    Meine Meinung: wer in den Hauptfächern gerade so durch kommt, schafft die gymnasiale Oberstufe wohl nur sehr knapp oder garnicht.

    Ich komme aus Niedersachsen, sprich bei uns sind die Hauptfächer: Deutsch,Englisch, Mathe

    Aber unser System ist irgendwie schwerer als eures: wir haben 5 Prüfungsfächer und davon 3Leistungskurse, und natürlich haben wir Profilschwerpunkte (Naturwissenschaftliches,Sprachliches,Gesellschaftwissenschaftliches, Musisch-Künstlerisches), sprich wir können uns das Abi nicht zusammenwürfeln.

    Der Erfahrung nach sind anspruchsvolle LK's:
    Chemie(!), Mathe(!), Französisch

    Einfachere, wenn man nicht al zu blöd ist:
    Deutsch,Politik-Wirtschaft,Erdkunde


    Englisch würd ich zu den anspruchsvolleren Sachen zählen
     
  11. #10 12. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    Ich bin selbst gerade nach der 12 abgegangen, weil ich einfach überhaupt garkeinen Bock auf Schule hatte. Ich kann dir aus persönlicher Erfahrung nur raten, das zu nehmen was dich persönlich auch Interressiert. alles andere hat garkeinen Sinn. Solltest du außerdem das Gefühl haben , dass du besser irgendein anderes Fach in der 11 gewählt hättest, wiederhol die 11 und wählö es. Ich kann aus erfahrung sagen, dass es der größte Fehler ist ein Fach zu wählen weil man denkt oder weil andere gesagt haben dass es einfacher ist. Zum Thema abgehen kann ich dir noch sagen, dass du nach einer midestens 2 jährigen Ausbildung automatisch dein Fachabitur hast. Ein anderer Tipp ist, dass eigentlich fast jede Stadt so genannte Bildungsberater haben. Dort habe ich auch sehr viele hilfreiche Tipps bekommen. Denn man kann eigentlich kaum über alle Bildungswege und Möglichkeiten die man hat so gut bescheid wissen wie Leute die sich damit täglich beschäftigen.
    Solltest du noch irgendeine bestimmte Frage haben schreib mir einfach ne Pm, denn das Thema ist ziemlich weitläufig als das man es hier detailiert erläuter könnte.

    mfg
     
  12. #11 12. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!


    Sprache, das bringt dich auch weiter, wenn du später was mit Wirtschaft machen willst. Finger weg von Mathe!


    Was sagst du jetzt?8o


    MFG dennisnedry
     
  13. #12 13. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    Is jetzt ja prinzipiell nicht so gut, wenn man wie bei dir nur gerade so die Versetzung in den einzelnen Fächern schafft.

    Um dir nen Tip zu geben, Physik wird später sehr abstrakt, da bedrf es auch eines kompetenten Lehrers, der den Stoff gut rüber bringt. Is aber trotzdem sehr schwer.

    Mathe kriegt man durch beständiges lernen und üben ganz gut auf die Reihe. Da du jedoch ne 4 hattest und wies sich anhört auch das noch knapp war, würde ich sagen, dir mangelt es an tiefgehendem Grundlagenwissen für Mathe.

    Englisch musst du halt gut schreiben können, nicht zu viele Fehler machen, ob Rechtschreib oder Grammatik, und vor allem gut sprechen können. Es nützt ja nix, wenn du dich durch Englisch quälst und du hast solche Vokabelprobleme, dass du dem Unterricht net folgen kannst.

    Deutsch würde ich dir als ein einfaches Fach empfehlen, weil dort sehr viel interpretiert wird, deine eigene Meinung verlangt und es fällt das Problem der Kommunikation weg. In Deutsch zu einem Thema was zu sagen is kaum ein Problem, brauchst beim Eintritt in die Oberstufe auch kaum Fachwissen, das kannst du dir dort alles aneignen. Dort gibt es kein pauschales richtig oder falsch wie etwa in Mathe und Physik, man kann immer zu allem was sagen. Insofern die passende Wahl für dich.
    Und lass die Finger von Französisch, is besser so...

    Im Endeffekt entscheidest immernoch du und da du keine wirklichen Stärken in den Hauptfächern empfehle ich dir einfach mal Deutsch.

    Alles Gute, hoffe ich rat dir jetzt nix falsches ;)
     
  14. #13 13. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    Du bist mir vielleicht Einer... hast überall 4er und sagst nen 3.0er Abi fändest du total :poop:? Soll ich lachen? Sei froh, wenn du es überhaupt schaffst. Tut mir leid aber seh den Tatsachen ins Auge. Da solltest du dann wirklich mal richtig anfangen zu büffeln.
    Ich würde dir aus diesem Grund Physik empfehlen, da man da üben kann. Aufgaben rechnen, Defintionen lernen usw.
    Aber solltest du nicht immens mehr Zeit für die Schule aufbringen, wirst du dein Abi nicht schaffen! Das gebe ich dir schriftlich.
    Ich denke solche harten und unbequemen Worte müssen mal sein, damit sich nicht irgendein Trugbild um dich herum aufbaut.
     
  15. #14 13. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    geh von der schule...
    was bringtts den? ...
    du quälst dich dann da 2 oda 3 jahre rum...
    viel spaß ;)

    aba wenn dus machen willst, dann les!!!! les mehr bücher!!!! und nimm deutsch+wirtschats LK :)

    mfg.
     
  16. #15 13. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    Ich würde ja immer zu Deutsch tendieren da man meiner Meinung nach mit Allgemeinwissen,Bücher lesen und sich bemühen an die normalen Sprachregeln im Umgang mit anderen zu halten, ziemlich weit kommt.
    Und die Klassiker werden ja immer behandelt (Faust usw9 sodaß sich da auch immer genug Leute finden die einem weiterhelfen können wenn man selbst nicht so richtig weiter weiss....
     
  17. #16 14. Februar 2009
    AW: Hilfe!Lk Wahl!

    Ich hatte Mathe und Physik LK. Ich bereu es zwar nicht, doch ich würde dir von Physik abraten. Aus einem ganz einfachen Grund. Anfangs ist das alles noch recht einfach, die ganze Theorie und der übliche Kram, den du noch aus der Unterstufe kennst, aber wenn du nachher Differentialgleichungen hast, brauchst du halt das mathematische Wissen, um das überhaupt zu schnallen. Ich weiß, wieviele bei mir abgekackt sind, obwohl die auch nicht in Mathe ganz so schlecht waren. Lag vllt auch teilweise an der Verwirrung unseres Lehrers, aner das Fach ist schon nicht ohne. Ich habs aber durchgehend geschafft, ne 3 zu haben, ohne mal wirklich mir den scheiß anzugucken:p. Wähl am besten Deutsch LK, haben bei uns auch die meisten gemacht, die keine Ahnung hatten, was die wählen sollten bzw. die auch in allen anderen Fächern schlecht waren ;)
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...