[HILFE] - Mathe_Ableitung

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Real07, 8. Januar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2008
    Hallo ...

    HAb ein Problem bei der folgenden Funktion ...

    fa(x) = (x-a) e ^ (-x^2)


    1. Ableitung:

    f`a(x) = -2x^2 e^(-x^2) + e^(-x^2) - 2ax e^(-x^2)



    Also die Frage ...
    Stimmt die 1. Ableitung .... und wie lautet die 2. Ableitung ...

    Also helft mir bitte .... ;-) ...

    Danke im Voraus .... und BW ist klar ...



    mfg Real07
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Januar 2008
    AW: [HILFE] - Mathe_Ableitung

    also erst mal form ich um:
    =x*e^(-x²)-ae^(-x²)

    1.Abl.:weil im zweiten glied kein x

    -x³*e^(-x²-1)

    2.Abl.:

    (-x³*(-x²-1))*e^(-x²-x)

    =(x^5+x^3)*e^(-x²-x)=...

    So würde ichs machen. Die Sache ist nur, das wir die Ableitung von E-Funk. noch nicht hatten. Nach "klassischen Regeln" könnte es so hinhauen.
     
  4. #3 8. Januar 2008
    AW: [HILFE] - Mathe_Ableitung

    Du brauchst die Produktregel:
    f'(x) = u * v' + u' * v

    also:

    f(x) = (x-a) * e^(-x^2)

    f'(x) = (x-a) * (-2x * e^(-x^2)) + e^(-x^2)

    bin mir aber aus irgendeinem Grund nicht sicher.

    Ein Programm zeigt folgendes an:

    f'(x) =2x*e^(-x^2) * (a-x) + e^(-x^2))
    f''(x) = 2*e^(-x^2) * (2x^3 - 2ax - 3x + a)
     
  5. #4 8. Januar 2008
    AW: [HILFE] - Mathe_Ableitung



    Danke ... damit müsste meine 1. Ableitung stimmen .. .ist das gleiche nur ausmultipliziert ....
    Kann mir nun noch jemand die 2. Ableitung machen .... wäre echt super, danke ...


    mfg Real07
     
  6. #5 9. Januar 2008
    AW: [HILFE] - Mathe_Ableitung

    ~ Closed ~
     

  7. Videos zum Thema