Hilfe! Matheaufgabe!!

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Eimsbush, 23. Februar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Februar 2008
    Also ich hab folgendes Problem!

    f(x)= 2x³+4x²

    die sekantenpunkte sind Sa (-2/0) und Sb (-1/2)
    jetzt soll man den Berührpunkt der Tangente mit der Funktion
    berechnen. DIe tangente ist parrallel zur Sekante....die Steigung der
    sekante habe ich schon ausgerechnet. die ist 2 also ist das ja auch
    logischerweise die Steigung der Tangente jetzt weiß ich aber nicht wie
    ich berechenen soll in welchem Punkt die Tangente die Funktion
    schneidet.


    im internet steht das die Ableitungsfunktion gleich der steigung sein muss und das weiß ich nich wie ich das ausrechen muss
    danke^^

    Kann mir da jemand weiterhelfen?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 23. Februar 2008
    AW: Hilfe! Matheaufgabe!!

    f'(x)=6x²+8x = 2 <=> 6x²+8x-2=0 --> Mitternachtsformel

    x=...

    edit:

    dadurch bekommst du den Schnittpunkt raus, dann kannst du damit den entsprechenden Punkt berechnen und schon ist es ein Kinderspiel die Tangentengleichung auf zu stellen.
     
  4. #3 23. Februar 2008
    AW: Hilfe! Matheaufgabe!!

    hey vielen dank schonma...

    nur komm ich grad ma voll nich klar >.<
    kannsu mir mal den genauen weg schreiben wie ich jetzt weiiter rechnen muss?

    ich weiß nich wie das mit dem x² und x in der formel hinbekomme
     
  5. #4 23. Februar 2008
    AW: Hilfe! Matheaufgabe!!

    also steigung der sekante = steigung der tangente (2 hattest du ja gesagt)

    dann weißt du die erste baleitung muss = 2 sein da diese die steigung angibt

    die erste ableitung ist 6x²+8x

    also 2=6x²+8x |-2 /6
    => 0=x²+4/3x-1/3

    dann nimmste die pq-formel

    x=-(4/3)/2(+-)wurzel aus[ (-(4/3)/2)²+1/3]
    löst du auf bekommste zwei x-werte musste nur noch prüfen was dann passt

    mfg
     
  6. #5 24. Februar 2008
    AW: Hilfe! Matheaufgabe!!

    alles klar herzlichen dank habs geschafft!

    bws sind raus

    --close--
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Matheaufgabe
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    584
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    500
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    941
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    686
  5. Matheaufgabe

    voolo , 14. November 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    703