[Hilfe] PC friert ein!!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Raxxor, 4. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Oktober 2007
    Hi.

    Ich brauche dringend Hilfe.
    Weis nicht mehr was ich machen soll.

    Also es ist folgendes:

    Ich hab formatiert. Neuste Graka Treiber sind auch drauf.

    Nun wenn ich CSS oder Siedler 6 spiele, friert irgendwann man Bildschirm ein und ich kann nichts mehr machen auser auszuschalten?

    Woran kann das liegen???

    Hier mal mein System:

    Computer:
    Computertyp ACPI-Uniprozessor-PC
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
    OS Service Pack Service Pack 2
    Internet Explorer 7.0.5730.11 (IE 7.0)
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername RAXXOR (Computer Oben)
    Benutzername Hannes
    Domainanmeldung RAXXOR
    Datum / Uhrzeit 2007-10-04 / 22:10

    Motherboard:
    CPU Typ Intel Pentium 4, 2600 MHz (26 x 100)
    Motherboard Name MSI MS-6701 (Medion OEM) (3 PCI, 1 AGP, 2 DIMM, Audio, LAN)
    Motherboard Chipsatz SiS 648
    Arbeitsspeicher 1024 MB (PC2100 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (01/24/03)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte RADEON 9600 SERIES - Secondary (128 MB)
    Grafikkarte RADEON 9600 SERIES (128 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon 9600 (RV350)
    Monitor Medion MD1998LM [19" CRT] (301161203)

    Multimedia:
    Soundkarte Realtek ALC650 @ SiS 7012 Audio Device



    Bitte helft mir. Meine ATI Radeon 9600 Pro Atlantis is auch noch nicht so alt.
    Ansonsten wenn ich den PC laufen lasse, normal, also in keinem Spiel geht alles
    einwandfrei.


    Für eure Hilfe Danke ich euch schonmal im voraus!!


    MFG


    Euer


    Raxxor
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Oktober 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein!!!!

    arbeitsspeicher mal getestet?

    wieviele module hast du?
    bei 2x 512 MB würde ich jeweils 1 modul ausbauen und dann nochmal probieren.

    könnte vllt auch an der temperatur liegen. pc schonmal entstaubt und die lüfter gesäubert?
     
  4. #3 4. Oktober 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein!!!!

    Hier mal die Temperaturen:
    Motherboard 36 °C (97 °F)
    CPU 43 °C (109 °F)
    Seagate ST3160021A 48 °C (118 °F)
    Seagate ST3160021A 48 °C (118 °F)


    Entstaubt habe ich ihn schon. Das es an den Arbeitsspeicher liegt denke ich weniger, weil vorm formatieren gings ja auch...

    MFG

    Raxxor
     
  5. #4 4. Oktober 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein!!!!

    also an Temps. kanns schonmal nich liegen ... ich würd auch auf RAM tippen oder was auch sein kann , dass du dir auch wenn du dein Pc erst formatiert hast schnell nen Virus eingefangen hast. Ich würd also auch mal im Save-Mode nen Scanner drüberlaufen lassen. Den Ram würd ich ( wenn die Möglichkeit besteht) mal in nem anderen Pc einbaun und schaun wies da funzt!!

    Viel Erfolg

    Mfg mOnTi
     
  6. #5 4. Oktober 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein!!!!

    problem hatte ich mit meinem alten rechner auch...entweder warten, und dauernd wieder dasselbe prob haben oder neustarten...bei mir lags am mobo, bzw. den usb ports...sobald ich mehr als ein usb gerät angeschlossen hab, gings los...erst hatte ich nur meine G5 dadran...dann hab ich mri ne usb tastatur gekauft und dann gigs iwann los..abs erst nich gecheckt..naja dann ps2 tasta dran, alles geht...dann digicam drangehabt und alles freezed...naja probiers ma^^
     
  7. #6 4. Oktober 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein!!!!

    Naja also wenn vielleicht mit dem Virus: Lasse mal nen Scanne drüber laufen.

    Das es an den USB Geräten liegt, glaube ich wie gesagt nicht, auch wie am Arbeitsspeicher, da es ja vor dem formatieren auch ging und ich eigentlich nichts anderes seitdem dran hab....

    MFG

    Raxxor
     
  8. #7 4. Oktober 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein!!!!

    Also ich hatte auch schon einmal das selbe problem... !
    Und wenn du deinen PC wieder neu formatierst,dann sollte klappen,bin mir da sicher weil es bei mir auch geklappt hat,hoffe es klappt auch bei dir,einfach ma versuchen ! Viel Glück ....
    Aber vergiss nich einen aktuellen grafiktreiber runterzuladen .

    Mit freundlichen
    Grüßen
    PlayboyZ40
     
  9. #8 4. Oktober 2007
    1. Formatieren möchte ich eigentlich nicht unbedingt schon wieder....

    2. Ja im Windows

    3. Ich werd sich gleich mal im Game testen...


    MFG

    Raxxor

    Alse hier die Temperatur wenn ich z.B. in Siedler 6 drin bin

    Motherboard 47 °C (97 °F)
    CPU 52 °C (109 °F)

    Edit vom muedenjoe: Beiträge zusammengeführt
     
  10. #9 5. Oktober 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein!!!!

    Rams sind aber beide hargenau die gleichen....


    MFG


    Raxxor
     
  11. #10 5. Oktober 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein!!!!

    Hallo!

    Nach meiner Sicht, scheinen die temperaturen total Ok zu sein, das beweist jedoch nicht, dass deine CPU defekt sein könnte! Wurde ihr Takt verändert? Ist sie im originaltakt?
    Ich schliesse vorneweg ersteinmal dein RAM aus, so wie viele hier vermuten.
    Jedoch tippe ich auch auf einen Hardwarefehler z.b defektes Laufwerk oder HDD

    Wieviele laufwerke hast du und wieviele Festplatten?

    Wenn du jeweils 2 von beiden hast, koppel die Slaves aus und probiere es dann

    (erst CD ROM - Testen , dann HDD-testen)

    Es wäre schon merkwürdig wenn dies beim Spielen einflüsse hätte, aber man kann es mal testen!

    Ansonsten könnte es sich hier einfach um ein Systemfehler sein oder gar virus.

    Was hast du für Tuning oder Overclocksoftware drauf?
    Eventuell ein CPU Tool was nicht für deine CPU geeignet ist?

    Im Notfall kannst du mal, wenn es bei deinem Board möglich ist, den CPU Takt per Jumper aufs mindeste Niveau runterschrauben und es dann mal testen !


    mfG
     
  12. #11 5. Oktober 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein!!!!

    Hi. Also defekte Laufwerke oder HDD hab ich nicht.

    Tuning, Overclocksoftware hab ich PC Booster drauf. Kanns daran liegen??

    MFG

    Raxxor
     
  13. #12 5. Oktober 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein!!!!

    Moin,

    schon mal irgendwelche oc-Software oder Einstellungen zurück nehmen und den Rechner auf Originaltakt laufen lassen. Du schreibst, das Du formatiert hast. Was hast Du beim installieren verändert? Mach Dir mal nen Kopft, denn er lief ja vorher, oder? Ich schliesse, auch Temps und den ram aus. Denke aber eher an den Grafikkartentreiber, wenn Du einen neueren drauf hast. Nimm doch mal den, der beim System dabei war. wenn es sich um ein Medion-System handelt kannt du wenn es garnicht mehr geht recovern, vorausgesetzt, Du hast das entsprechende Verzeichnis auf der Festplatte nicht gelöscht.

    gruss
    Neo2K
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...