[Hilfe] PC friert ein

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von KeBiJe@1n$aN3, 26. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Dezember 2007
    Hi Leute,

    ich bräuchte mal Hilfe, da in letzter Zeit mein PC in unregelmäßigen Abständen einfach so einfriert.
    Als Übeltäter habe ich schon meinen WLan USB Stick ausfindig gemacht, da wenn ich ihn abmache und dann offline bin, der PC nicht abstürzt.
    Ich habe auch schon einen Fritz WLan USB Stickt ausprobiert, bei dem passiert mir genau das Gleiche.
    Meine Treiber sind alle die aktuellsten, Temperaturen im PC liegen alle im grünen Bereich, CPU wird maximal 49°C warm unter Volllast. Die Spannungen des Netzteils sind auch in Ordnung und im grünen Bereich, irgendwie muss da was mit dem WLan USB Stick los sein.
    Habe auch schon (wie jeder schlaue Mensch :p ) gegoogled und habe mehrere Leute gefunden mit dem gleichen Problem:
    PC friert ein (Ursache anscheinend WLAN USB Adapter) - Forum
    PC friert in unregelmäßigen Abständen ein - DIGITAL FERNSEHEN - Forum
    WLAN Betrieb friert sporadisch PC ein

    Leider meldet sich der so tolle Sitecom Support nicht bei mir (schon seit zwei Wochen warte ich),und stehen in all diesen Threads keine wirklich richtigen Lösungen, außer eine PCI WLan Karte ür die ich gerade nicht das nötige Kleingeld habe, also bitte helft mir!

    Meine Hardware:
    AMD Athlon 2400+XP
    512 MB Infineon Ram
    Syntax Mainboard mit VIA Chipsatz
    2x 80GB HDD Western Digital
    1x 250GB HDD Seagate
    LG DVD Brenner
    550 Watt Power Netzteil (Power ist die Firma = NoName - funktioniert aber einwandfrei!)
    Windows XP Professional SP2

    Danke schonmal im Vorraus, BW ist Ehrensache plus eine kleine Überraschung!
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Dezember 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein

    du sagt wenn dein pc einfriert und dann wieder funkt geht nua dein w lan stick nich? hast du auch mal ein anderen usb stick benutzt vllt. is der kaputt
     
  4. #3 26. Dezember 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein

    Moin,

    was passiert denn, wenn Du einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung dazwischen hängst?

    gruss
    Neo2K
     
  5. #4 26. Dezember 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein

    wenn du pech hast ist deine cpu im *****. war mal die mobo oder so kaputt? wie alt ist dein rechner? hast dus schonmal mit formatieren versucht? vielleicht klapps ja dann. ich hab über google gelesen, dass einer sein FSB von 100 auf 90hz runtergetaktet hat und dann alles gefunkst hat. er meinte paar stunden wäre nix passiert und er hoffe damit wäre das problem gelöst. kp musse pobieren^^
     
  6. #5 26. Dezember 2007
    AW: [Hilfe] PC friert ein

    Das runtertakten vom FSB hat leider nicht den erwünschten Effekt, könnte mir auch nicht vorstellen, wie das mit dem WLan Stick in Verbindung stehen könnte...

    Das mit dem USB Hub mit eigener Stromversorgung muss ich mal umbedingt ausprobieren, leider sind ja noch Feiertage, also warten und Tee trinken.

    Danke Euch allen schonmal für eure Hilfe, BWs sind draußen!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...