Hilfe Polynomdivision - Mathe

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von VIKI, 9. Februar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Februar 2009
    Polynomdivision


    1. f(x) = x² + 4 : 2x² = 1/2 Rest 4
    2. f(x)= x² : x - 1 = x + 1 Rest 1
    3. f(x) = 1 - 2x² : x + 1 = - 2x + 2 R: 1
    4. f(x) = x² - 2x + 3 : 2x = 0,5x -1 R: 3
    5. f(x) = x² - x : x + 1 = x - 2 R: 2



    Super Seite zum Üben :

    Polynomdivision

    Vielen Dank an Alle !
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Februar 2009
  4. #3 9. Februar 2009
    AW: Hilfe Polynomdivision - Mathe

    plinom brauchste doch nur wenne ne gleichung mit x³ hast sprich mit 1 ungeraden mit x² kannste mit pq formel loesen

    sonst einfach f(x) : (x-(nullstelle)

    dan machste durch x halt immer 1 x wegkürzen udn dan mal x und mal - die null stelle mehr is das nicht
     
  5. #4 9. Februar 2009
    AW: Hilfe Polynomdivision - Mathe

    (x² + 4) / (2x²) = 1/2 Rest 4
    -(x²)
    ____________
    4

    Ich weiß nicht, wie man mit der Polynomdivision Probleme haben kann.



    1.) Das Pferd heißt "Polynomdivision" und nicht "plinom".
    2.) Man braucht sie, wenn man eine Funktion hat, dessen Grad größer als der 2. ist.
     
  6. #5 9. Februar 2009
    AW: Hilfe Polynomdivision - Mathe

    http://oberprima.com - da kannst du vieles nachlesen - ist sehr empfehlens wert ;)
     
  7. #6 9. Februar 2009
    AW: Hilfe Polynomdivision - Mathe

    Mein Problem liegt an den dummen Resten, das macht mich voll unsicher

    ist das so richtig ?

    2. x² : x - 1 = x + 1 Rest 1
    -(x² - x)
    ------------------
    x
    - (x - 1)
    -------------------------------
    1
     
  8. #7 9. Februar 2009
    AW: Hilfe Polynomdivision - Mathe

    ja, is richtig
     
  9. #8 9. Februar 2009
    AW: Hilfe Polynomdivision - Mathe

    die ersten beiden hate scho gelöst,
    die anderen
    3.) -2x^2 +1:x+1=-2x+2 Rest: -2

    4.) x^2 -2x +3:2x=1/2x -1 Rest: 3

    5.) x^2 -x:x+1=x-2 Rest 2

    man braucht die polynomdivision nicht nur zur nullstellen bestimmung von polynomen deren grad größer gleich 2 ist, sondern auch für die sogenannte partialbruchzerlegung, und auch wenn ich noch keine weitere verwendung kenne, bin ich mir sicher, dass die polynomdivision auch noch andere tolle sachen machen kann^^

    mfG
     
  10. #9 9. Februar 2009
    AW: Hilfe Polynomdivision - Mathe

    Ist das alles richtig ????????

    3. f(x) = 1 - 2x² : x + 1 = - 2x + 2 R: 1
    4. f(x) = x² - 2x + 3 : 2x = 0,5x -1 R: 3
    5. f(x) = x² - x : x + 1 = x - 2 R: 2

    Also da Sp4de die selben Lösungne hat stimmt das wohl... und die 3. Aufgabe naja die is bei ihm anderst..da hast dich wohl verschireben denk ich :)

    Danke an Alle..

    BWs sind raus... Thread closed
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Polynomdivision Mathe
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    708
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    719
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.375
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    434
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    321