[hilfe] Ports von Router öffnen ohne am Haupt-PC zu sitzen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Gogeta, 25. März 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. März 2005
    Hi,

    kann man Ports von einem Router öffnen ohne am PC zu sitzen an dem der Router angeschlossen ist???

    MFG Gogeta
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. März 2005
    Extern: Wenn vorher alles zu ist, dann nicht.

    Wenn Du einen Router hast, der VPN unterstützt , dann ja. Problem dabei: Du mußt vorher das VPN eingerichtet haben, d.h. es geht nicht, wenn Du Dir diese Möglichkeit nicht vorher schon offen gehalten hast. (Du musst dann aber auf dem externen Rechner den VPN-Client installieren)

    Alternativ könntest Du auch versuchen eine bekannte Sicherheitslücke bei dem Gerät zu finden und über diese versuchen hineinzukommen. Allerdings würde ich das Gerät dann wegwerfen.

    LAN: Wenn Du im selben LAN bist und den Zugang nicht auf eine bestimmte IP beschränkt hast, dann sollte es gehen.
     
  4. #3 25. März 2005
    Ja ich bin im selben LAN!!!
    Kann mir jemand erklätren wie das dann geht??
    Wäre echt sau nett!!!

    THX Gogeta
     
  5. #4 25. März 2005
    Normaler Router: Wenn Du die IP vom Router weißt, brauchst Du diese nur in den Webbrowser einzugeben. Anschließend kommt normalerweise ein Anmeldebildschirm. Bei vielen ist der Anmeldename vorgegeben (z.B. Administrator oder Admin oder ... hängt vom Typ ab). Zu dem Anmeldenamen musst Du dann auch noch das pw wissen.

    Wenn Du die IP vom Router nicht weißt, gehe in die Netzverbindungen und suche nach dem Standardgateway. Das sollte in einem normalen LAN, ohne Domänencontroller, der Router sein.

    Anschließend solltest Du mir die Hersteller- und Typenbezeichnung des Routers mitteilen, sonst wird's etwas schwer.

    Sollte das Webinterface des Routers abgeschaltet sein, brauchst Du ein serielles Kabel oder Nullmodemkabel (je nachdem wird bei solchen Geräten mitgeliefert, v.a. Ciscos). Schließe dieses an den PC und an die vorgesehene Stelle am Router an. Sag mir ab diesem Zeitpunkt bitte die Hersteller- und Typenbezeichnung.

    Edit: Die IP vom Router kannst Du auch rausfinden, indem Du einfach eine DoS-Box öffnest und dort "ipconfig" eingibst.
     
  6. #5 25. März 2005
    hier mein Routertyp: Teledat Router 400 (Telekom)
     
  7. #6 26. März 2005
    Gehe auf die unten angegebene Seite. Da gibt es alle Anleitungen, die Du brauchst. Nimm die zur Portweiterleitung. Es ist imo sehr gut erklärt. Dasselbe Prinzip gilt mit anderen Anwendungen und Ports. Hier kannst Du öffnen was Du brauchst. Wenn Du noch fragen hast, kannst Du mir jederzeit eine PN schreiben (oder hier posten). Es würde genauso lange dauern das neu zu schreiben.

    [hide]
    http://www.telekom.de/etelco/downloads_navi/1,18139,1043_869_916-1,00.html

    PDF: http://www.telekom.de/dtag/downloads/T/TeledatRouter400_Portweiterleitung.pdf
    [/hide]

    Edit: Es wäre sinnvoll, im Falle einer PN, wenn Du mir genau sagst, was Du vorhast.
     
  8. #7 26. März 2005
    Ok vielen Dank!!!
    Hast mir sehr geholfen!!!Hast ne 10 bekommen ;)
    Dann close ich hier mal, kann mich ja per pn bei dir melden!!!

    ~closed~
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...