Hinterrard blockiert

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von neXy, 16. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Januar 2009
    Hallo Leute, ich habe derzeit ein Problem mit meinem Fiat. Ich war über Weihnachten nicht zu hause und habe ihn heute das erste mal gestartet.

    Als ich losfuhr, war es aufeinmal so als ob ich einen Baumstamm überfahre, immer wieder. Ich habe dann das Auto mit viel Gas wieder eingeparkt, weil ich immer dieses "Hindernis" überqueren musste.

    Die Leute an der Bushaltestelle neben an meinten, das Rad hätte blockiert.

    Ein KFZ Meister in der Familie meinte, dass es daran liegen kann das das irgendwie festgefroren ist. Ich habe also einen großen Eimer voller heißen Wassers in den Radkasten geschüttet und mit aufgekochtem Wasser die Bremsen soweit es ging eingesprüht.

    Problem bleibt bestehen.

    Fragen:

    Woran kann das liegen?

    Kann ich für solche Fälle z.B. so eine Art Notfallkarte meiner Versicherung (Gothaer Go-Card) verwenden? (bin nicht im ADAC)

    Wieviel wird es ungefähr kosten, wenn etwas technisches kaputt ist? (ka was es ist)

    BWs sind drin, vielen Dank im Voraus.

    ~neXy
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    handbremse wird fest sein, einfach mal fahren und dann ziehen und loslassen und des paar mal machen, sollte sich von allein wieder richten
     
  4. #3 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    Jop entweder Handbremse fest (eingefroren oder wie auch immer) oder die Bremse an sich (also das es nichts mit dem Handbremsseil zu tun hat)

    Wenn du inner Werkstatt fahren kannst (wie auch immer, weiss jez nich wie hart sie sitzt) und es sollte wirklich nur ne feste Bremse sein wirds nicht teuer. Kommt ganz drauf an wie schlimm es ist ...

    Probier einfach das aus was Sharken sagt, wenns keinen Erfolg bringt ab inne Werkstatt (wie auch immer :p )
     
  5. #4 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    Naja, das Problem besteht schon darin aus der Parklücke herauszukommen, da ich ja immer dieses Hindernis mit immens viel Gas überwinden muss und ich Angst davor habe, dem vor mir parkendem Auto reinzufahren.

    Das mit dem Fahren und der Handbremse klingt gut, werde das mal trotzdem probieren wenn die Straße heute Nacht leer ist, irgendwie aus der Parklücke herauszukommen.

    Habt beide BWs..
     
  6. #5 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    moin moin,

    wenn die Handbremse / Bremse im allgemeinen fest sitzt und du hinten Trommelbremsen hast und dazu auch nocht eine Stahlfelge, kannst du einfach mit einem Hammer gegen die Felge hauen, mit glück löst Sie sich danach. Du kannst auch eine Verlängerung (also etwas stabiles) nehmen, wenn du direkt an das Trommelgehäuse kommst nehme die Verlängerung, den Hammer und hau auf die Verlängerung (diese Methode geht dann auch mit Alufelgen, wenn du an die Trommel herankommst).

    mfg
     
  7. #6 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    selbst heißes wasser ist bei den temperaturen nicht soo ideal, falls des sich um die handbremse handelt, was ich auch für wahrscheinlich halte. versuchs mal mit enteiserspray oder nem heißluftföhn, das ganze mal gut angewärmt zu bekommen und fahr dann mal ne runde, sollte normalerweise helfen. mein auto steht auch draußen, daher leg ich meistens nur nen gang ein, da der parkplatz eh komplett eben ist.
    gruß
     
  8. #7 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    @Thomf
    bloß nicht auf die Felge schlagen, egal ob stahl oder alu!!!!! 8o 8o
    da kannste die die ganze felge kaputt schlagen, die kann brechen oder einreisen

    wennde draufschlägst, dann NUR auf den reifen


    @ZtuNNeR
    also enteiser-spray auf eine (eventuelle) trommelbremse nützt nix :D
    weil das spray macht ja nicht warm und durch metall wirkt das nich ;)


    @neXy
    einfach mal rumfahren, wenns nicht besser wird nochmal melden!
    oder wenn dus mitm hammer versuchen willst, dann gehts noch besser, wenn du das auto hinten aufbockst und dann leicht gegen den reifen schlägst ;)
     
  9. #8 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    wie schon gesagt handbremse sitzt fest ,oder wenn du vielleicht eine trommelbremse hast blockiert die vielleicht von innen, da musse mal nachschauen!!!

    mfg:golf3v8
     
  10. #9 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    Das mit auf die Felge schlagen würd ich nicht riskieren, so wie thaclone schon sagte.. Nicht dass das Rad noch ne Unwucht bekommt.
    Lieber wagenheber drunter, rad ab und dann direkt auf die trommelbremse schlagen wenns denn eine ist. und nebenbei immer wieder den handbremshebel ruch und runter ziehen und gucken obs gängiger wird. Problem is nur ob das so gut möglich is in der Parklücke.

    Aber es muss ja auch nicht unbedingt vereist sein. kann auch fest gerostet sein über die Winachtstage. Geht meinchmal schneller als man denkt.
     
  11. #10 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    so ein freund von mir hatte das auch mal. jedesmal wenn er die handbremse gezogen hatte musste er zur werkstatt und die handbremse wieder entriegeln lassen. deswegen hat er nie nie handbremse gezogen. ich hab das mal ausversehen gemacht da war er echt sauer auf mich. da war irgendwas abgebrochen glaub ich und die bremse hing nach dem anziehen. aber was wirklich war kann ich leider nicht sagen.
     
  12. #11 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    das war bei unserem mercedes auch so...ist noch ein neues modell eigentlich (clk 320)
    als wir beim kfz mechaniker waren ist unser radlager total zersprungen und kaputt gegangen
    kann sein dass es an deinem radlager liegt
     
  13. #12 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    @thaclone: Er soll kein 10 Kg hammer nehmen und mit aller Kraft darauf ein Prügeln, erstmal hat nicht jeder einen riesigen schweren Hammer und dazu wenn man es das erste mal macht, ist man sowie sehr vorsichtig (wie immer beim ersten mal, kennst jeder).

    eine Stahlfehle wird nicht brechen oder einreißen, dafür ist das Material (Metall) zu weich. Deine symptome treffen auf eine Alufelge zu, die "Spröde" ist.

    Ganz vergessen: auf dem Reifen schlagen bring nichts, da kann man auch das Rad angucken und warten bis sich die Bremse löst

    @MuSHidO: Ich :crazy: hätte auch mal darauf kommen können, das man das Rad mal runternehmen kann, ist natürlich auch die sicherste Methode, bw haste

    mfg
     
  14. #13 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    Vielen Dank für die ganzen Tipps, habt alle BW.

    Es ist ein Fiat von 1994, keine Ahnung ob er eine Trommelbremse hat. Wenn in naher Zukunft das Auto, was vor mir parkt nicht wegfährt, werde ich wohl am Sonntag mal das Auto hinten aufbocken und das Rad herunternehmen.

    Muss ich mir nur noch einen Hammer besorgen und morgen mal zu Fuß ne halbe Stunde zur Kaufhalle laufen.. :p

    Danke RR..
     
  15. #14 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    So gut wie alle Autos haben als Handbremse Trommelbremsen hinten. Ist die billigste und einfachste lösung. Aber das die so fest ist dass du nicht mehr fahren kannst wenn du sie im Auto schon gelöst hast, glaube ich nicht. Dein Radlager wird da kaputt sein. Das frisst sich fest wenns alt ist. Zumindest kann das passieren und das halte ich realistischer als die handbremse.
    Und Auf den reifen schlagen ist genauso zurückgeblieben wie auf die felge... :rolleyes:
     
  16. #15 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    jep, dessen bin ich mir bewusst. war wohl ein bisschen dumm formuliert;)bei ner trommelbremse sollte der heißluftfön aber gute dienste leisten.
    das mit dem hammer würd ich lassen, damit macht man eher was kaputt als das es hilft, fürchte ich.
     
  17. #16 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    kein thema ;) ;)

    öhm.... also ich wüsste aus unserer straße auf anhieb kein einziges auto das noch trommelbremsen hat...

    ich würde eher sagen, so gut wie alle alten autos haben eine, wobei das auto dann auch schon um die 15jahre alt sein ^^ (meins is 11 jahre alt und hat auch schon rundum scheiben)

    ich würde behaupten, dass heute alle (modernen) autos nur noch scheiben-bremsen haben!!

    aber "streiten" wir uns jetzt mal nicht drüber welche autos welche bremsen haben, sondern warten mal auf die ergebnisse von neXy und dann schauen wir weiter ^^

    mfg
     
  18. #17 16. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    Dann will ich dich mal Aufklären.

    Wie schon gesagt haben so gut wie alle Autos hinten für die Handbremse eine kleine Trommelbremse verbaut. Die sitzt unter der hinteren Bremsscheibe und ist nur für die Handbremse zuständig. Deshalb hält die auch ein Autoleben lang und muss in der Regel nie gewartet werden. Die stellen sich auch automatisch nach. Zumindest die meisten. ;)
     
  19. #18 17. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    Und noch ein Tipp du solltest von hinten an die Trommel hauen und nicht von vorne wo das Rad verschraubt ist.Und nicht wild irgendwas in die trommel sprühen(sonst beläge für die tonne)
     
  20. #19 18. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    wenn du trommelbremse hast , dann ist wenn das handbremsseil fest und löst nicht mehr


    oder in der trommer ist der belag abgefallen und ziwchen dem bremsklotz und der trommel gekommen


    kann natürlich auch sein , das dein radbremszylinder fest ist :)

    am besten mal aufmachen und nachgucken !
     
  21. #20 22. Januar 2009
    AW: Hinterrard blockiert

    So Jungs heute war wer von einer freien KFZ Werkstatt da und hat sich das mal angeschaut, hat kurz was gemacht und der Wagen fuhr wieder, er hat ihn gleich mit in die Werkstatt genommen.

    Die Bremse wars, wie viele schon vermutet haben..

    Morgen kann ich ihn abholen. Sie machen die Trommelbremsen sauber oder so, damit das nicht mehr passiert. Wird so 60€ kosten. Danke nochmal an alle.
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...