Esoterik Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

Dieses Thema im Forum "User News" wurde erstellt von analprolaps, 26. Mai 2015 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. analprolaps
    analprolaps Ist bekannt
    Stammnutzer
    #1 26. Mai 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    Schönes Interview (“Hinz und Kunz als Heiland”) mit Johannes Fischler in der Tiroler Tageszeitung :
    Wie viel Geld ist auf dem Esoterikmarkt zu holen?
    "In Deutschland lassen sich zwischen 20 und 25 Milliarden Euro pro Jahr mit Esoterik verdienen – fast so viel wie mit p0rngraphie und fast dreimal so viel wie mit Bier. Apropos, nach mancher Recherche inkognito musste ich ein Bier trinken gehen, um das Erlebte zu verdauen.”

    Warum besuchen erwachsene Menschen solche Veranstaltungen?
    "Das hat mit der Narzissmus-Epidemie unserer Gesellschaft zu tun: viel Selbstverliebtheit, der Drang, sich selbst zu verwirklichen, sich als auserwählt zu sehen. „Smile or die“, lächle oder stirb, lautet die Devise.

    Verlierer seien selbst schuld. Wer sich nur positiv genug programmiert, erwächst quasi zum Übermenschen. Berauscht von diesem Dunst, wird man empfänglich für freudige Botschaften von Lichtwesen.
    Es bleibt aber nicht bei den Erwachsenen. Viele Eltern sehen in ihren Kindern wiedergeborene spirituelle Heilsbringer, so genannte Indigo-Kinder. Auch für den Nachwuchs gibt es maßgeschneiderte Esoterik, geraubte Kindheit inklusive.”
    Selbiges berichtet auch die Schweizer Szene-Aussteigerin Rebecca Mülhauser in vier Videos (die Eso-Rhetorik wirkt allerdings noch stark nach – die beginnende Selbsterkenntnis der jungen Frau ist nichtsdestotrotz beachtenswert):



    &
    Esoterik Austeiger - Missionieren - Esoterik Gefahren - YouTube

    Quellen: gwup | die skeptiker, Hinz und Kunz als Heiland | Tiroler Tageszeitung Online - Nachrichten von jetzt!
     

  2. Anzeige
  3. raid-rush
    raid-rush Admin
    Administrator
    #2 26. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Ist leider häufig der gleiche Weg einer Sinn-Krise über den die Betroffenen da hineingeraten. Die spirituelle Unterstützung die gesucht wird und helfen könnte, ist in den meisten Fällen knallharter Betrug.

    Wer Kontakt mit Betroffenen hat, der stellt schnell fest, das sie ein Problem haben - häufig soziale Ausgrenzung oder zu wenig gefühlte Anerkennung.

    Gut wäre mal ein Leitfaden wie man helfen kann oder wie man damit Umgehen soll, wenn Bekannte zu eigenartigen fast fremden Personen werden.

    Nicht selten werden dann auch "Wundermittel" wie Cannabis als gut und heilend dargestellt. Da Konsumenten deutlich mehr Gehirn-Verknüpfungen im "kreativen"-Bereich erreichen und den Ratio gleichermaßen betäuben, kommen sehr abstrusen Themen besser an und eine langfristig steigende geistige Verwirrung wird erzeugen.

    Die Verantwortlichen lassen sich nicht so einfach ausfindig machen - da vieles der Gehirnwäsche aus dem Internet stammt und oft professionell politisch organisiert ist. Aufklärung alleine hilft leider nicht, denn oft scheitert es einfach am Verständnis oder der kompletten Blockade.

    Kann man da irgend etwas machen? Soll man einfach zusehen und abwarten? Hat jemand Langzeiterfahrungen was passiert wenn die Personen über Jahre hinweg "drin steckt", kommt bei vielen irgend wann selber ein "Ausstieg" oder ist das eher selten?

    Ich glaube die Leute häufiger zu kontaktieren und erst mal Vertrauen über ggf vorgetäuschtes Verständnis der ständig angesprochenen Themen könnte eine Rückführung zu stabilen Sozialen-Kontakten ermöglichen.

    Eine Ausgrenzung (was meist üblich ist von beiden Seiten) führt vermutlich nicht zur Selbstreflektion, sondern eher zu einer Verschärfung der Überzeugung und Gedankenradikalisierung gegenüber dem "Status Quo".
     
  4. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #3 26. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Ich denke man sollte doch etwas mehr differenzieren. Viele Dinge, die heute von pseudo-intellektuellen Herrenmenschen in die Schublade Esoterik geschoben werden, haben ihren Ursprung vor tausenden von Jahren und werden noch heute in einigen Weltreligionen gelehrt.

    Natürlich gibt es Scharlatane, die damit Millionen verdienen, ebenso wie Menschen die Millionen damit verdienen und wirklich an all das Glauben, was sie vertreten.

    Ich sehe auch keinen Thread, der die katholische Kirche basht. Dort wurden, Geldwäsche, Betrug, Kindesmißbrauch und andere Dinge nachgewiesen, von der Herkunft des riesigen Vermögens mal ganz abgesehen. Nichtsdestotrotz rennen die Menschen weiterhin in die Kirchen. Schickt sich eben nicht etablierte Institutionen zu kritisieren... :rolleyes:

    Dieser Thread dient lediglich dazu eine Hexenjagd auf alles zu veranstalten, was dem Status Quo zuwider läuft, es wird nicht differenziert und ganz gezielt nur eine Seite diffamiert. Esoteriker werden mit bestimmten Charaktereigenschaften belegt, und damit ist auch der Beweis für einen latenten Rassismus bereits nach zwei Posts erbracht!

    Auch der Hinweis auf Cannabis darf natürlich nicht fehlen. Daß dort massive Wissenslücken vorhanden sind, wurde in den Threads zum Thema bereits mehr als deutlich.
     
  5. raid-rush
    raid-rush Admin
    Administrator
    #4 26. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Wir differenzieren doch, weil wir uns auf die Scharlatane beziehen und die möglichen Betroffenen die geschädigt wurden.

    Völlig richtig, deshalb habe ich Religionen genauso kritisiert, nur das war hier nicht Thema.

    Das Schema ist sicher ähnlich wenn nicht sogar gleich - Sektenhaft. Und ja Menschen haben die Gewohnheit sich verführen zu lassen besonders auf der spirituellen Ebene, gerade dann wenn sie in einer Krise stecken und der "Geist" schwach wird.

    Welcher Hokuspokust das dann ist, hängt vom Umfeld und dem Zugang ab. Das es so etwas gibt und das wir das nicht verhindern können ist klar - dennoch differenzieren wir hier in der Schadenswirkung. Sowohl der Geistige/Körperliche Schaden als auch der finanzielle Schaden spielt hier eine Rolle.

    Das Cannabis "kreativ" macht hat seine Gründe. Das Prinzip nutzen Sekten schon länger um die Birne weich zu machen, das geht auch mit anderen "Mitteln". Alkohol ist funktional im Rausch aber ungeeignet fürs Eintrichtern, weil die Leute davon eher Platt werden und das Gehirn nichts speichert sondern löscht. Cannabis hingegen hat eine ideale Wirkung um wenig rationale also eben "kreative" Informationen aufnehmen zu können und diese auch als plausibel, real, funktional einzustufen.

    Das ist auch der Grund warum die Wirkung dazu führt das Probleme und Aufgaben nicht mehr nach dem rationalem denken gelöst werden sondern auch andere Wege in Betracht kommen, das kann Vorteile haben eine andere Lösung zu finden, ist aber nicht häufig der Fall und dient daher eher der Kreativität als der Funktionalität.

    Kern dieses Missbrauchs ist doch das Ausnutzen der Hoffnung einer eigenen Sinnhaftigkeit über den spirituellen Weg. Das machen alles Sekten/Religionen so auch die Esoterik Gruppen.

    Was die damit dann bezwecken ist wieder was anders, häufig sind es eben Kapitale Gründe. In den seltensten Fällen wird es leider gemacht um wirklich Menschen zu helfen und sozusagen Seelsorge betreiben.

    Das hektische und beschleunigte Zeitalter des Konsum und Geldgetriebenem macht es natürlich Heute viel einfacher entsprechend viele Menschen mit diesen Bedürfnissen zu finden.

    Bei Religionen sind viele Fälle bekannt und es gibt unzählige Kritiker und viele Leute die neues Unbekanntes suchen - Deshalb ist es wichtig auch diese, wie gerade die stark wachsende Esoterikbrache kritisch zu beleuchtet.

    Ich finde es gut das die Spiritualität eine große Freiheit genießt (zumindest im Westen) aber dennoch ist Vorsicht geboten, wie der Startpost zeigt. Ein blick in diverse Esoterik-Foren mit nicht wenig Mitgliedern und man erkennt doch das viele scheinbar in einer eigenen Welt leben und das keine Einzellfälle sind.
     
  6. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #5 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Ihr differenziert nicht. Das Problem bei euch liegt darin, daß ihr grundsätzlich alles, was nicht gängiger Mainstream Meinung auf unterschiedlichsten Gebieten entspricht, als Esoterik kategorisiert und wirklich alle über einen Kamm schert, "Esoterikern" bestimmte Charaktereigenschaften zuordnet und damit eurem latenten Rassismus freien Lauf laßt! Deshalb ist auch die von dir angesprochene Freiheit nicht gegeben, denn diese schränkt ihr mit eurem Verhalten ein!

    Wer bestimmt eigentlich was Scharlatanerie ist und was nicht? Das ist ungefähr so verlogen wie die Definition "Terrorist". Wie wir heute feststellen müssen sind es ausgerechnet die, die angeblich den "internationalen Kampf gegen den Terrorismus" führen, die in Wirklichkeit die Terroristen sind.
     
  7. raid-rush
    raid-rush Admin
    Administrator
    #6 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Ein bisschen Eso schadet nie, jo mag sein, aber wie man erkennt gibt es in dem Bereich ziemlich viele die das Ausnutzen und auf die gehen wir hier differenziert ein. Und das es da einige Hilfsbedürftige und Verwirrte Menschen gibt die abkassiert werden (sicher auch noch an anderer Stelle) halte ich das schon für sinnvoll das auch anzusprechen. Wir können nicht auf der einen Seite die Pharmaindustrie verteufeln weil sie uns überteuerte Medikamente verkauft und der Apotheker uns alles Verkauft und auf der anderen Seite dulden wir es wenn Vitaminpillen oder heiße Luft und Steine mit angeblichen Heilkräften verhökert werden.

    Ich war auf einigen Esoterikforum unterwegs und ich kann dir Versprechen da gibt es ziemlich viele Opfer die nicht nur finanziell ausgenutzt werden sondern auch noch geistig Verwirrt sind (ka ob das vorher schon war oder dadurch entstanden ist)

    Welche Charaktereigenschaften haben wir den zugeordnet? Wir sprechen hier nicht von allen sondern von bestimmten Betroffenen und die weißen eben bestimmte Eigenschaften auf, wie zB Verwirrtheit.

    Es spricht nichts dagegen sich mit Steinen in eine spirituelle Stärkung zu holen, wem es hilft ist gut, und vieles läuft über die Psyche, daher bin ich nicht prinzipiell dagegen, aber es spricht etwas dagegen wenn Geschäftsleute diese Produkte gezielt in Serien verkaufen und die Leute darauf einschwören. (Hat schon ähnliche Züge wie bei Tupperware... etc)

    Deshalb bezieht sich das Video auch nicht auf irgend welche Homöopathie die Ok ist, sondern auf die Art und Weise wie sektenhafte Strukturen gebildet werden um die Leute systematisch auszunehmen.
     
  8. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #7 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Inwiefern hast du ein Problem mit Vitaminpillen?

    Genau hier liegt das Problem. Deine Bewertung ist subjektiv und zudem unprofessionell, da du ohne mit einem Menschen persönlich, Auge in Auge, gesprochen zu haben, überhaupt nicht zu einem solchen Urteil kommen kannst. Von der fehlenden psychologischen Ausbildung haben wir da noch gar nicht gesprochen!

    Deinen Posts mangelt es an Differenziertheit raidrush, jetzt fängst du langsam an deine Aussagen etwas einzuschränken, was positiv zu werten ist.
     
  9. raid-rush
    raid-rush Admin
    Administrator
    #8 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Ich kenne Betroffene und ich kann dir versprechen die sind Verwirrt... und das war früher nicht so. Ich bin kein Psychologe aber anhand der Aussagen und des Verhaltens kann ich auch als Laie nachweisen das er/sie sich in typischen ESO/VT-Parolen dreht, also liegt die Annahme nahe das es etwas damit zu tun hat. Es kann natürlich ein anders Problem sein was dadurch erst verschärft wurde, zb Kiffen/Trinken etc ka.

    Vitaminpillen oh ja das ist eine richtig große Lobby. Vitaminüberdosierung ist nachweislich schädlich und schwächt sogar das Immunsystem. Diese Nahrungsergänzungsmittel sind zu 95% überflüssig und fallen definitiv unter industrielle Abzocke wo die Pharamlobby groß mitmischt. Da das ein Milliardengeschäft ist wird das auch toleriert, da verdienen auch Discounter kräftig.

    Es gibt nur wenige Ausnahmen bei denen eine Nahrungsergänzung sinnvoll ist zb in der Schwangerschaft oder bei bestimmten Krankheiten. In keinem anderem Fall helfen die Vitamine sondern schädigen eher.

    Eine sehr gute Aufklärung dazu bietet die Sendung: Video: Quarks & Co: Die Wahrheit über Vitamine! : Sendung vom 14.04.2015 - WDR MEDIATHEK

    Neuste Untersuchungen und Studien zeigen sogar, das eine erhöhte Vitaminversorgung die Lebenszeit reduziert. Weil das ständige abfangen von Radikalen führt dazu, dass das Immunsystem geschwächt wird.

    Die Industrie hat vor einigen Jahren darauf reagiert und die Dosierung in Multivitamingetränken von teilweise über 200% Tagesbedarf auf 75% reduziert und selbst das ist noch zu hoch. Gerade der beliebte ACE Saft der Literweise getrunken wurde ist teilweise ungesünder als Cola, enthält fast genau so viel Zucker aber hatte noch eine Überdosis an Vitaminen drin. Ist etwa gleichzusetzen mit vielen Energydrinks.

    Gerade Raucher steigen da gerne drauf ein, hey wenn ich schon rauche dann fange ich doch die bösen Radikale mit Vitaminpillen ab und kann ruhigen Gewissens weiter machen... der irrt sich gewaltig. Das gleiche gilt auch für die Gerüchte Cannabis geraucht seien gesünder... das stimmt definitiv nicht. Das stimmt nur dann wenn es verdampft wird und nicht verbrannt wird. (Vapo) Auch ging das Gerücht um, das reinigt die Lunge, richtig dummer Unfug ist das. Genauso gibt es Gerüchte das ein kleiner Alkrausch die alten, schwachen und grauen Gehirnzellen abtötet damit Platz für neue ist. Hört sich oberflächlich plausible an, ist es aber nicht, das gilt auch für vieles andere.

    Fragt sich nur bei wem... bisher war diese pauschal Unterstellung gegenüber mir einseitig und wie deine Antwort belegt unbegründet.
     
  10. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #9 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Da sind wir dann wieder bei der Diffamierungskampagne, die du hier ständig fährst. Das ist genau das, was ich oben kritisiert habe. Hetze und Rassismus gepaart mit Unwissen!

    Woher nimmst du das, wer hat die entsprechenden Studien erstellt und welche Lobby steht dahinter, Finanzierung, usw.? Ich behaupte mal, daß das eine dreiste Lüge ist!

    Wieviel Prozent der Westeuropäer leiden denn unter einer chronischen Unterversorgung von Vitamin D? Nur ein weiteres Beispiel, das deutlich macht, daß deine Bewertung mit Vorurteilen beladen ist.

    Siehe dazu meine Fragen weiter oben.
     
  11. raid-rush
    raid-rush Admin
    Administrator
    #10 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Das ist immer deine Standardantwort wenn es dir nicht passt.

    Die ständige Diffamierung und Ignoranz macht eine sinnvolle Unterhaltung fast unmöglich.
    Du behauptest ich sei rassistisch oder Hetze, das ist eine Diffamierung gegenüber MIR und nicht umgekehrt.

    Du behauptest doch dauern ICH seit undifferenziert und rassistisch.. was ist daran rassistisch wenn ich Jemanden der glaubt seine Seele fliegt in der Gegend rum und er muss sich irgend welche Zaubersteine auf den Kopf legen als geistig verwirrt bezeichne?

    Wenige.

    Vitamin D zählt zu den erwähnten 5% genauso wie Folsäure bei Schwangeren und Vitamin K. Nachdem Vitamin D aber auch überall beigesetzt wird zB in Rama/Margarine und anderen Produkten ist auch diese Unterversorgung in der westeuropäischen Bevölkerung kaum vorhanden. Das betrifft eher dunkelhäutige Menschen die bei geringer Sonnenstrahlung weniger Vitamin D produzieren, sofern sie dann noch im Büro arbeiten und kein "Rama frühstücken" ist das schon möglich.

    Siehe Video was ich gepostet habe, dort wird alles differenziert und mit Belegen erklärt.
     
  12. Candia
    Candia Neu
    #11 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Da gibt es mittlerweile zahlreiche Artikel, die zeigen, dass Narhrungsergänzungsmittel nicht das gesündeste ist. Zb: http://www.fem.com/gesundheit/artikel/nahrungsergaenzungsmittel-gesund-oder-gefaehrlich oder http://www.n-tv.de/wissen/Gesunde-Menschen-brauchen-keine-article1512356.html. Und das sind jetzt nur einige
     
  13. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #12 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Bis dato warst du es, der Fragen ausgewichen ist und keine Quellen für seine Behauptungen vorgelegt hat!

    Hört, hört, aber wenn du User hier permanent als VT bezeichnest müssen diese das hinnehmen! Ich habe dir deutlich gemacht wo dein Problem liegt. Du verhältst dich hier ganz klar rassistisch! Das ist keine Diffamierung, sondern eine Beschreibung deines Verhaltens.

    Ich habe dir vorgeworfen nicht zu differenzieren. Auch deine Art dich dem Thema zu nähern zeugt von einem Mangel an Ernsthaftigkeit.

    Hier haben wir dann den Beweis dafür, daß du wirklich keine Ahnung hast wovon du sprichst!

    Klinik St. Georg: Vitamin D wirkt wahre Wunder und wird zum Superstar unter den Vitaminen!

    Mangelerscheinungen: An diesen zehn Stoffen fehlt es oft | news.de

    Auch für dich gilt wie Sancho Pancho an anderer Stelle. "Get your facts straight" oder, wenn man keine Ahnung hat,...
     
  14. raid-rush
    raid-rush Admin
    Administrator
    #13 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Schön das du uns alte Artikel gegoogelt hast, die man heute als Native Advertisements bezeichnet (news.de). Das mit Vitamin D wurde oben erläutert, auch im Video wird das genannt wer betroffen sein kann und was man dagegen tun kann. Wir brauchen also nicht drum rum reden, diese Nahrungsergänzungsprodukte sind großteils überflüssig, es bleibt dabei.

    Oder sollen wir jetzt die Nutzer im Esoterikforum herauspicken und analysieren, was ist ok und was nicht? Ist das dann rassistisch wenn ich Beobachtungen beschreibe?

    Was wäre denn die richtige Bezeichnung? Wunderheiler und Wahrsager?

    Wenn du der Meinung bist Esoterik ist gut dann ist das schön, aber es wäre auch schön wenn du das teilen würdest. Scheinbar kenne ich nur die schlechten Erfahrungen... deshalb kann ich auch nur die wiedergeben.

    Ich habe übrigens nirgends behauptet das jeder der das macht Plemplem ist und ich habe auch nirgends behauptet das jeder der damit zu tun hat das mit "böser" Absicht macht.
     
  15. Slowhand
    Slowhand Clapton is god
    Stammnutzer
    #14 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Anstatt hier die Rassismuskeule zu schwingen wäre es ganz cool auch mal von dir differenziert erklärt zu bekommen, was du denn für sinnvoll gelebte Esoterik oder Spiritualität hältst? Dann kann man daraus vielleicht eine Diskussion zusammenbasteln. Aber sich gegenseitig zuschmeißen wie borniert man doch sei, ist relativ sinnfrei. Also mich würde es zumindestens interessieren.
     
  16. m00pd00p
    m00pd00p Ist bekannt
    Stammnutzer
    #15 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Rede den Leuten einen Mangel an Vitamin-D ein mit unspezifischen Symptomen, die sich gutgläubige Menschen sofort einbilden und verkaufe ihnen teure Pillen. Super Konzept.
    Zur Spiritualität: Der Kapitalismus verleibt sich eben alles ein. Erfolg im Fläschchen für nur 50€ - warum zwingen wir die Engel nicht zu Überstunden und kippen das Zeug in die Trinkwasservorräte? Kommt sicher noch günstiger, als Arbeitsagenturen und Fortbildungsmaßnahmen...

    @slow: Fass dir doch an die eigene Nase...Kannst du noch in den Spiegel schauen?...blablabla ;-)
     
  17. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #16 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Das kann man problemlos auf die Pharmaindustrie und Mediziner ummünzen. Was verdient die Industrie doch gleich an einem Krebspatienten? Nur ein kranker Kunde ist ein guter Kunde!

    - - - - - - - - - - Beitrag zusammengefügt - - - - - - - - - -

    Klar, wenn die Argumente ausgehen kommen dann solche abenteuerlichen Aussagen zustande. Lege doch selbst mal Beweise für deine Aussagen vor. Bis dato hast du nur geschwätzt.
     
  18. raid-rush
    raid-rush Admin
    Administrator
    #17 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Google hat dir doch bei den Pro-Vitaminen auch geholfen:

    Quelle: Neue Studien: Machen Vitamine krank? - FIT FOR FUN

    Künstliche Vitamine können krank machen


    Q: Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel - Stiftung Warentest

    Alles Fakten die ich oben schon genannt habe. Die Überdosierung wurde von fast allen Firmen deutlich reduziert, weil man befürchtet bei Schäden haftbar gemacht zu werden. Denn es ist bekannt das diese Produkte nicht gesundheitsfördernd sind.


    Nahrungsergänzungsmittel – Wikipedia
     
  19. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #18 27. Mai 2015
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Fit for fun :D

    Wie sagst du sonst immer so schön: Die Dosierung machts!

    Lol, du machst aus einer Befürchtung einen Fakt. Sorry aber das ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
     
  20. raid-rush
    raid-rush Admin
    Administrator
    #19 27. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Dein ignorieren der anderen Posts und dein dünner Kommentar blenden über das Versäumnis wohl nicht hinweg.


    Dir ist schon klar das viele von dir gehassten Konzerne wie Nestle einer der größten Vermarkter/Umsetzer von Vitaminprodukten ist, die für viel Geld native Advertisments platzieren und Studien in Auftrag geben.

    Vitamine Hersteller


    BTT:

     
  21. m00pd00p
    m00pd00p Ist bekannt
    Stammnutzer
    #20 27. Mai 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Hinz und Kunz als Heiland - Videoberichte einer Esoterik-Aussteigerin

    Nur, dass die Medizin bei der Forschung/Behandlung/Heilung von Krebs schon viele nachweisbare Erfolge verbuchen konnte...

    // Sehe gerade, dass wir ein ähnliches Thema schon mal hatten: Esoterik: Religion des Kapitalismus? - RaidRush:Board
     

  22. Videos zum Thema