Hobbytronic: Ergebnisse der 4. Deutschen Casemodding-Meisterschaft

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von butterfly123, 26. April 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. April 2005
    "Casecon" und "Casemod".
    Die Experten-Jury der DCMM auf der Hobbytronic kürte jeweils die ersten drei Selbstbauten (Casecon) und Umbauten (Casemod).
    Neben dem optische Gesamteindruck zählte aber auch die Originalität und technische Finesse.

    Der Casecon-Sieger ist ein Alienkopf-PC, den Maico Bensien aus Glasfaser und Epoxidharz gefertigt und mit dreizehn Schichten Lack versehen hatte.
    Casemod-Sieger wurde Benjamin Franz, sein "BS601" ist ein komplett überarbeitetes Seriengehäuse.

    Aber es wurde auch der spektakulärste PC vom Publikum gewählt.
    So hatte Torsten Siegel gleich zwei Preise erhalten. Dritter Platz beim Casemodding und zweitspektakulärster PC. Der Rechner erinnert an eine alte Lagerhalle mit eingeschlagener Scheibe.

    Bilder:Klick

    Quellen:
    shortnews.de
    heise.de
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...