Hochschulwechsel

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Chuller, 6. Oktober 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Oktober 2011
    Hallo,
    und zwar hab ich folgende Frage
    ich musste da ich von anderen FH´s Absagen bekommen habe auf eine kleine FH gehen die mir jedoch nicht so liegt, sowohl die Leute als auch das Dorf.
    jetzt wollt ich fragen ob ich obwohl ich mich nicht beworben habe mich noch nachträglich bei einer anderen FH einschreiben kann für den selben studiengang( die fh ist zulassungsfrei)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Oktober 2011
    AW: Hochschulwechsel

    hat das semester nicht schon begonnen!?

    kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen dass das möglich ist.

    könnte man ja kurz vor den klausuren im prinzip auch noch wechseln...

    aber erfahren wirst du es wohl nur wenn du bei der fh anrufst um die es sich handelt und im studienberatungsbüro oder so anrufstund nachfragst

    was studierst du denn?


    grüße
     
  4. #3 6. Oktober 2011
    AW: Hochschulwechsel

    ja hat alles schon begonnen. das war jetzt die erste woche.
    ich studier wirtschaftsingenieurwesen
     
  5. #4 6. Oktober 2011
    AW: Hochschulwechsel

    Ich hoffe ich verstehe richtig.

    Du bist auf ner FH und willst da weg. Nach nichtmal 2 Wochen.
    Du willst auf ne andere FH, bei der du keine Absage erhalten hast, dasselbe studieren.

    Nein dies geht nicht.
    Hochschulwechsel sind erst nach dem ersten Semster möglich. Und von den Unis nicht gern gesehen. Hat halt immer ein Geschmäckle wenn man so früh schon wechselt. Auch ist der Stoff meist auf 2 Semester ausgelegt, so dass ein Hochschulwechsel eigentlich am sinnvollsten nach 2 bzw 4 usw. Semestern ist.

    Auch exmatrikulieren und da immatrikulieren geht nicht. Die Bewerbungsfristen sind auch für zulassungsfreie Studiengänge binndend.
    Diese hättest du nur umgehen können, wenn du bereits an der Uni ein Fach studierst. Da gehen die Fristen bis ins Semster rein.


    Auch würde ich dir raten über die KOnsequenz nachzudenken, wenn das klappen würde was du willst, wovon ich nicht ausgehe.
    Wie willst du dir dies finanzieren.
    Du musst Wohnung usw. kündigen. Daher schau erstmal in den Mietvertrag. Normal sind 3 Monate.
    Während du dir in der neuen Stadt ne Wohnung usw. suchen musst.
    Bis du alles geregelt hast hast du quasi schon gar keine Chance mehr, wegen Fehlzeiten, Scheine im ersten Semster zu machen.

    Von dem her.
    Konzentrier dich auf das Studium. Es kann ja nichts schaden, wenn dort tote Hose ist. Hast mehr ZHeit zum Lernen. Und nach 1 Semster wechselst du die Uni.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hochschulwechsel
  1. Hochschulwechsel

    B.t8 , 18. Februar 2010 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    473