Höhere Steuer auf Süßes

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von sYzed, 13. Mai 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Mai 2007
    Sondersteuer auf Chips und Schokolade geplant


    Mit einer "Fett-Steuer" auf ungesunde Lebensmittel und mehr Sportunterricht wollen Politiker und Mediziner dem Übergewicht vieler Deutscher zu Leibe rücken. Sie soll den Verbrauchern die Lust auf fettige Sünden verderben.

    Fachpolitiker von CDU und SPD wollen nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) dazu bewegen, den Mehrwertsteuersatz etwa für Süßigkeiten auf 19 Prozent zu erhöhen. Bislang gilt für die meisten Lebensmittel der ermäßigte Satz von 7 Prozent. Der Jenaer Sportmediziner Holger Gabriel forderte, Kinder und Jugendliche müssten jeden Tag Sportunterricht haben. Fast zwei Millionen Kinder gelten in Deutschland als übergewichtig.

    Die ernährungspolitische Sprecherin der Unions-Fraktion, Ulla Heinen, sagte: "Dass auf Naschzeug nur 7 Prozent Mehrwertsteuer erhoben werden, ist nicht nachvollziehbar." Die SPD-Gesundheitsexpertin Elvira Drobinski-Weiß sagte: "Ein ungesundes Essverhalten sollte auch finanziell unattraktiver gestaltet werden. Deswegen sollte für Knabberzeug und Süßigkeiten die volle Mehrwertsteuer gelten."

    ftd.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Mai 2007
    AW: Höhere Steuer auf Süßes

    OMG wie sinnlos! Die sollten sich lieber um ihre eigenen Probleme kümmern!Als nächstes wird wohl noch einen Körpergewichtssteuer eingeführt! Ich find des so dermaßen lächerlich, ich könnte mich kugeln^^ Dann gibts hier in Deutschland bald Schokoladen und Chips dealer^^ Außerdem was ist heutzutage nicht ungesund oder enthält fette oder sonst was...

    mfg LOTW
     
  4. #3 14. Mai 2007
    AW: Höhere Steuer auf Süßes

    "Mit einer "Fett-Steuer" auf ungesunde Lebensmittel und mehr Sportunterricht wollen Politiker und Mediziner dem Übergewicht vieler Deutscher zu Leibe rücken. Sie soll den Verbrauchern die Lust auf fettige Sünden verderben."

    Omfg, was für ne bekloppte ausrede, uns wieder irgendwelche steuern anzuhängen -_-"
    Kinder brauchen einfach mehr Aufklärung, was gesund ist und was man nicht so oft essen sollte.
    Geestern im Fernsehen auch gehört, dass jede 4. Sportstunde einfach so ausfällt... ja super... da sollten die Politiker mal was machen... anstatt für irgendnen scheiß Steuern zu erhöhen ... Irgendwann gibts noch Steuern für Furzen, weil ja soviele schädliche gase ausgestoßen werden -_-"
     
  5. #4 14. Mai 2007
    AW: Höhere Steuer auf Süßes

    Hallo was die sich mal wieder einfallen lassen haben und das kommt mal wieder durch passt auf .
    Ich finde das einfach nur blöd die sollen mal liber mehr sachen für kinder oder jugentliche machen spielplätze oder jugentveranstaltungen sagt doch mal erlich was kann man in deutschland noch machen ohne geld zu zahlen .

    na ja

    Balt kommt noch ne ne gebühr für Roller s 25 50 ziger und Fahrad wollen die doch auch schon was machen oder?

    Na Gut immer weiter sooooooo
     
  6. #5 14. Mai 2007
    AW: Höhere Steuer auf Süßes

    habs auch heut morgen in der zeitung gelesen... 7 % steuer sind halt drauf weils lebensmittel sind... aber ich finds einfach nur idiotisch da jetzt die mwst draufzuhaun... die verlieren langsam in der politik total den überblick, die sehn den wald vor lauter bäumen nicht mehr... läuft ausm ruder.

    Alles idioten
     
  7. #6 14. Mai 2007
    AW: Höhere Steuer auf Süßes

    Die sollten sich mal lieber daran machen die ganzen Bio-/Diät Produkte etc. bissle billiger werden zu lassen. Sind immer *****teuer die ganzen gesunden Lebensmittel :(
    Da ist es ja kein Wunder das man eher zu ungesunden Sachen greift....
     
  8. #7 14. Mai 2007
    AW: Höhere Steuer auf Süßes

    Dann kauf ich mir in Zukunft Doppelt soviel.
    Was wollen sie tun?
    Mich abschlachten? :-D
     
  9. #8 14. Mai 2007
    AW: Höhere Steuer auf Süßes

    langsam aber sicher fallen den politikern immer mehr schwachsinnige ideen ein.. irgendwann verbieten sie einem auch noch den gang zur toilette (um wasser zu sparen).. =)
     
  10. #9 14. Mai 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Höhere Steuer auf Süßes

    Zu dem Thema gibts es bereits einen Tread !

    Guckst du Hier ;)

    Mfg
     
  11. #10 14. Mai 2007
    AW: Höhere Steuer auf Süßes

    Naja ich finde das mal gar nicht so schlecht. Das die deutschen sich falsch ernähren hat uns ja erst vor kurzem eine Studie gezeigt. Sicher werde einige sagen, nein alles wird teurer. Aber die haben gestern im Fernsehen gezeigt das es maximal nur Cent Beiträge sind bei kleinen Sachen. Die werden am Anfang sicher nicht so auffallen aber sich summieren. Dann wird man sich wohl zwei mal überlegen ob man wirklich sich so ernähren will. Meiner Meinung nach hat so eine Steuer aber auch nur Sinn wenn gesunde Sachen wie Obst und Gemüse von den Steuern befreit werden so das diese potentiell gefördert werden. Aber ich glaube eine Steuer allein wird die Menschen nicht veränder, wenn Kindern schon vom Kindergarten lernen was sie essen dürfen und was nicht, klärt sich dieses Problem ganz von selbst. Den leider lernen viele Kinder von ihren Eltern und bekommen auch nicht mal gezeigt wie es anders geht und ich bin der Meinung wenn der Preis eher für Gemüse und Obst spricht wozu sollte man sich dann fettiger ernähren.
     
  12. #11 14. Mai 2007
    AW: Höhere Steuer auf Süßes

    ich hab damit kein problem. süßigkeiten sind etwas, was der mensch absolut nicht braucht. und außerdem haben wir ja eh genug fette leute in deutschland.... ich finds eigentlich ganz gut
     
  13. #12 14. Mai 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Höhere Steuer auf Süßes

    -> closed
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce