Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Manne, 28. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Wie findet ihr die forderung von Hoeneß

  1. Frecheit, nur weil sie Stars haben sollten sie keine Sonderrechte haben.

    63 Stimme(n)
    56,8%
  2. Nachvollziehbar

    17 Stimme(n)
    15,3%
  3. in Ordnung

    13 Stimme(n)
    11,7%
  4. Ja, man sollte schneller Rote Karten geben!!

    18 Stimme(n)
    16,2%
  1. #1 28. August 2007
    Gefoulte Stars
    Die große Klopper-Diskussion

    Hoeneß: „Man muss auch mal 8 Mann vom Platz stellen


    Jammern die Bayern zu viel – oder werden sie wirklich kaputtgetreten? Die Klopper-Diskussion in BILD ist das Bundesliga-Topthema.


    Jetzt klagt Bayern-Manager Uli Hoeneß im „Kicker“ eine brutale Gangart gegen seinen Super-Star Franck Ribéry an: „Ribéry wurde permanent in die Hacken getreten. Hier wird bewusst die Gesundheit der Spieler gefährdet.“

    Von Schiri-Chef Volker Roth fordert Hoeneß rigoroses Eingreifen: „Herr Roth und die Schiedsrichter müssen reagieren und zur Not auch mal sieben, acht Mann vom Platz stellen. Geht es so weiter, gibt es bald Kreuzbandrisse. Dann gute Nacht, Fußball.“

    Hoeneß war beim 3:0 gegen Hannover mit Dieter Hecking aneinander geraten.

    Und der 96-Trainer sagt jetzt: „Herr Hoeneß soll sich mal überlegen, ob er nicht überreagiert hat. Ich erinnere mich gut daran, dass die Bayern vor ein paar Jahren gefordert haben, dass internationale Härte in der Liga Einzug halten muss...“

    Auch der Ex-Stuttgarter Alexander Hleb (jetzt Arsenal) wundert sich über die Hoeneß-Aussagen: „Als die Bayern in den Spielen gegen uns den Hargreaves auf mich angesetzt haben, habe ich solche Worte von Herrn Hoeneß nicht gehört.“

    Wolfsburg-Trainer Felix Magath kritisiert ebenfalls. Und zwar Schiris, die zu schnell Platzverweise verhängen.

    Zur umstrittenen Gelb-Roten Karte gegen Josué beim 1:1 gegen Schalke sagt er: „Ich bin schon lange der Meinung, dass Schluss sein muss mit solchen Hinausstellungen für leichtere Vergehen. Die Fouls vor den beiden Gelben Karten gegen Josué waren keine groben Fouls, die die Gesundheit gefährden.“

    Der VfL hat Protest gegen den Platzverweis eingelegt.

    Was sagen die Schiris?

    Thorsten Kinhöfer (Herne): „Wenn ich harte Fouls oder brutale Tritte sehe, werden sie entsprechend bestraft. Sonderschutz für teurere Spieler gibt es nicht – alle werden gleich behandelt.“

    Peter Sippel (München): „Wichtig ist, vor allem Spielgestalter, Schlüsselspieler zu schützen. Wenn es nur auf die Knochen geht, muss man sofort einschreiten.“

    Schiri-Sprecher Manfred Amerell fordert: „Das Verhalten muss sich ändern. Es muss mehr Respekt auf dem Platz geben. Da sind auch die Vereine gefordert!“

    Quelle: Bild.de

    Fouls an den Stars: Die große Klopper-Diskussion -
    Bild.de



    Also wie Ihr sicher gelesen habt fordert Uli Hoeneß mehr Rote Karten, dies finde ich überhaupt nicht in Ordnung, weil wir dann immer mehr zu einer Art Fußball ohne Körperkontakt übergehen und wenn man sich zum Beispiel mal ein Spiel der Premier League ansieht, merkt man das die Spieler dort oft nur gelb oder gar keine Karte kriegen wo in der Bundesliga schon Rot gezeigt wird. Das ist auch eine Nachteil für das Internationale Geschäft wenn die Bundesligaspieler sich nicht mehr trauen würden daschwischen zu gehen.

    Ich wäre auch dafür das man mehr durchenlassen sollte und nicht wegen jedem kleinen Rempler im Mittelfeld den Spielfluss unterbrechen sollte.

    schreibt mal schön was ihr davon haltet.

    mfg Manne
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    mh also wenn ich einer von den bayern verantwortlichen wäre, würde ich wahrscheinlich das gleiche fordern.
    denn die mannschaften die einfach keine chance gegen bayern haben, holzen die stars einfach um.
    ohne rücksicht auf verluste.

    wenn sich dann der eine oder andere star verletzt, kann es gut sein dass bayern nicht mehr so stark ist, da sie ja eh schon viele verletzte haben.
     
  4. #3 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    Finde es schon gerechtfertigt sofort Rot zu zeigen wenn man sieht das ein Verteidiger ohne Sinn und Verstand einen Spieler nur ummähen will da er nicht schnell oder gut genug ist um ihn aufzuhalten.

    Aber das sollte dann für alle gelten, niemand genießt Sonder Status, ein Rot würdiges Foul ist ein Rot würdiges Foul, und das egal gegen wen.
     
  5. #4 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    Die Schiris sollten sich einfach mal an das Regelwerk halten - Ein Foul von hinten soll Rot geben - Altin Lala hat dies 2 mal gemacht (Ribéry und Zé Roberto) und hat dafür nur Gelb-Rot gesehen.

    Aber es ist ja nicht nur bei den Spielen vom FC Bayern der Fall - Jeder andere Verein bzw. die Fans haben solche Situationen schon miterlebt.

    Wenn die Schiedsrichter hart durchgreifen - wie gefordert - werden die Spieler 2 mal nachdenken, bevor sie jemanden umlegen. Und das gilt meiner Meinung nach nicht nur für Spiele vom FCB, sondern für alle Partien.
     
  6. #5 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    Also wie der Naldo in den Klose reingegretscht ist im Spiel Bayern - Werder das war auf jeden Fall Rotwürdig. Nur weil es so früh im Spiel war hat er nur gelb gesehenX( sowas find ich eine Frechheit!
     
  7. #6 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    zeigt man zu schnell Rot kann der Schiri ziemlich schnell die Kontrolle verlieren. Denkt mal an das Spiel während der WM 2006 Holland vs. Protugal. Karten ohne Ende aber geholfen hats nicht sondern es wurde immer schlimmer.

    So wie es ist, ist es ok.
     
  8. #7 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    ich finds gut...wenn jeder zweite spieler gleuich rot kriegt....für das benehmen teilweisen...nicht nachvolziehbar!
     
  9. #8 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    Wie hat Udo Lattek es so schön im Doppelpass gesagt

    "Wenn jemand in der 3. Sekunde eines Spiels ein rotwürdiges Foul begeht, so MUSS er diese Rote Karte auch bekommen!"

    Das Foul von Naldo an Klose war schon Rot

    Dann an der Mittellinie nochmal das selbe (wobei auch Gelb gereicht hätte) - jedoch hatte Naldo dank dem ersten Foul ja schon Gelb und hätte runter gehen MÜSSEN

    Das erste Foul konnte man auch nicht wie Schiri Merk es ausgelegt hat, als "International nicht Rotwürdig" akzeptieren. Diese Grätsche hatte alleine den Sinn, Miro Klose eine Verletzung zuzufügen
     
  10. #9 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    Aber erst wenn man die Wiederholung gesehen hat. Michael Henke, Co-Trainer vom FCB hat zugegeben dass er es erst in der Wiederholung gesehen hat wie heftig es war. Der Schiri hätte sicher anders gehandelt im nachhinein
     
  11. #10 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    ach die blöden säcke sollen ma die luft anhalten
    der hoenes is der erste der rumheult wenn einer seiner stars ne rote karte sieht.
     
  12. #11 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    also da fußball ein spiel mit viel körperkontakt ist sollten die schiris nicht immer gleich die rote karte ziehen wenn der gefoulte spieler im hohenbogen fliegt und rumweint wie ein mädchen wenn man ihr die puppe klaut.

    ich hab in der bundesliga schon viele fouls gesehn für die es gelb gab, für so ein foul würde es bei uns in der jugend vllt grad mal nen freistoß geben. die schiris sollten auf keine fall öfters rot geben. wenn die bayern ohne körperkontakt spieln wolln dann solln se mit golf oder basketball anfangn.
     
  13. #12 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    Wenn das mit Bball nicht das lächerlichste Vorurteil von allen ist dann weiß ich auch nicht.
    Da kannste eine Faust in die :sprachlos: kriegen und der Gegner kriegt nur ein gammeliges Foul auf dem Bogen, davon kann er damit noch 3 Weitere fabrizieren ohne das was passiert.
    In keinem anderen Sport gibt es soviel Körperkontakt wie im Bball also lasst eure Vorurteile ausm Spiel und bleibt beim Thema o.0
     
  14. #13 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    Besser kann man es als Schiri nicht sagen^^

    Und wenn die Bayern Angst haben, dann sollen sie Schach spielen lernen, da ist die Verletzungsgefahr etwas niedriger...


    Diego wurde letzte Saison auch oft umgemäht, war sogar der meist gefoulte Spieler der Liga, hat Werder rumgeheult ? Nein! #lächerlich :D
     
  15. #14 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    Frecheit, nur weil sie Stars haben sollten sie keine Sonderrechte haben.

    lass ich so stehn.

    ne frechheit was sich der hoeneß mal wieder rausnimmt. die denken sie wären bessere menschen auf dem planet.

    so ein trottel der typ...das soll so belassen werden wie jetzt auch. die sollen sogar nicht immer gleich gelb ziehn für iso eine kleine aktion. schaut euch england an. da müssen wir hin. kaum unterbrechungen im spiel, kaum diskussionen, kaum spielerbehandlungen bei jedem kleinen scheiss.

    der hoeneß muss schon alleine bei jedem spiel, in dem er auf der bank sitzt die rote karte sehn, so schlecht is der!!!
     
  16. #15 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    das ist mal wieder das aufspielen des hoeness. ich warte auf die erste neiderlage von bayern und was er dann sagt, hoffe das er dann endlich mal seiene :sprachlos: hält.

    gut das von naldo an klose war schon hart hätte man auch rot zeigen können. aber nur weil seine stars immer gefoult werden sollen gleich alle anderen rot bekommen??^^

    naja eigentlich hat ribery auch selber schuld wer so lange den ball alleine hält muss damit rechnen umgemäht zu werden ;)
     
  17. #16 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    eben !
    die aktion im spiel gegen bremen, wo er schulz (glaube ich) mit dem trick wegmacht, der ribery wär bei mir gelegen. zack !

    und jezt rumflennen. bin mal gespannt auf uefa-cup :)D). vllt treffen sie auf ne englische mannschaft.
    dann müsste man ja die englischen spieler wegen körperverletzung einsperren :D

    omg hoeneß du.....
     
  18. #17 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    ich denke das ist nachvolziehbar wenn man sieht wie hart die spieler von hannover reingegangen sind muss man da schon bedenken haben.......ich finde es gut das er das mal betont hat weil die schiris sind nicht so besonders gut heutezutage
     
  19. #18 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    Verdammt hab das erste angeklickt, wollte aber nachvollziehbar nehmen...
    Natürlich ist es aus Sicht von Bayern und besonders von Uli Hoeneß nachvollziehbar, dass sie ihre Spieler schützen wollen, jedoch ist es meiner Meinung nach nicht der richtige Weg. Lasst uns einfach ein paar hundert Kilometer weiter oben nachschauen...Willkommen in der Premiere League. Hier werden mind. 5 Mal so wenig Aktionen gepfiffen wie in der Bundesliga, oder sie werden gepfiffen aber nicht gleich so extrem bestraft. Und wird dort auch immer gejammert??? Nein, also zumindest hab ich noch nie einen Sir Alex Ferguson jammern hören, dass sein spieler c.Ronaldo andauernd auf die Socken bekommt...Jeder weiß halt das die englische Liga hart ist und man mit Tricks den Gegner nur noch mehr provoziert...und genau so ist es in der Buli doch auch...


    Außerdem!!! Kann mich mal noch daran erinnern, dass soweit ich weiß ein gewisser Hr. Hoeneß mal sagte es sollte in der Bundesliga vielmehr nach internationaler Härte gepfiffen werden, so wie in der CL. Also jetzt passen sich die Schiris endlich langsam daran an und dann ist es schon wieder nicht recht...

    Ich denke das vielmehr eine gezielte Aktion dahinter steckt, und so kennt man Uli Hoeneß ja auch...Irgend einen Plan hat er ja wohl, schließlich ist er ja nicht auf den Kopf gefallen und er weiß doch genau das die Schiris keine Sonderbehandlung für seine Spieler zukommen lassen...

    Naja...aus einer Mücke wird mal wieder ein Elefant gemacht...:p

    ...8)
     
  20. #19 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    joa ne englische wäre schon nice^^ oder fenerbace oder sowas^^

    aber das mit den ummäghen kenn ich von mir sleber^^ wenn mich jemand im spiel verarscht hat dann geh ich beim nächstenmal auch bissel härter rein damit er weiß wer chef auf dem platz is=) =)
     
  21. #20 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    Ich finde es ist schon nachvollziehbar. Das ganze Problem hier ist jetzt das es von den Bayern ausgeht un deshalb so ein Theater gemacht wird. Es muss für alle Vereine das gleiche gelten und bei allen wirklich darauf geachtet werden das da keiner ohne chance einfach umgeholzt wird.
    Die Schiris müssen einfach bei allen mehr darauf achten ob das foul gemacht wird um den ball zu erreichen oder nur um den gegner zu legen.
    Naja Premier League is halt was andres ich denke des ganze kann man nicht vergleichen. Die spielen drüben ganz andren Fussball als wir hier. Ich hab da mal ne frage^^ beschweren sich spanier oder franzosen in ihren ligen eigentlich au darüber dass dort nicht so gepfiffen wird wie in england?? oder ist das ganze nur bei uns so?
     
  22. #21 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    1. Man kann nicht 8 rote karten geben, bei 4 wird spätestens das Spiel abgebrochen
    2. Wenn der schiri zuviel zeigt sieht man ja an Holland - Portugal wie der schiri nachher in der kritik war obwohl ich die alle gerechtfertigt waren
    3. Die Buli is ne *****-Liga. wenn man sich allein mal die englische liga anguckt sieht man, dass da viel mehr rumgehackt wird. In Deutschland fallen die ja direkt zu boden und sind am sterben wenn man die berührt.
    4. Ich bin für nachträgliche Ampel-karten, wo man dann in der Zeitlupe sehen kann, ob das was war oder nicht, schris sind einfach nur überflüssig.
     
  23. #22 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    Erm ... du weißt aber schon das Ribéry das nicht macht um die Gegner zu verarschen oder zu provozieren oder?

    Ribéry ist ein technisch versierter Spieler, der an das Wohl der Mannschaft denkt, und sich nicht in den Mittelpunkt stellen will. Desweiteren sind seine Aktionen sehr zielorientiert ... Und diese "Verspieltheit" dann als "Ausrede" zu benutzen, weshalb er soviel gefoult wird ist für mich pure Unwissenheit. Dank seiner Schnelligkeit und der angesprochenen Technik, ist er für viele andere Spieler kaum mit fairen Mitteln zu stoppen und DESHALB wird er soviel gefoult - es war/ist bei Bremens Diego nicht anders.

    Gegen englische Teams wird es sicherlich noch einen Zacken härter abgehen, aber ich denke mal, dass das Spiel nicht auch von englischen Schiris gepfiffen wird, die ja weit weniger pfeifen und somit auch ein bisschen kritischer bei Fouls reagieren ... Na ja, meine Meinung.

    Und durch die Aussage von Hoeneß wird doch ganz Fussballdeutschland im Prinzip in diese Diskussion involviert - daraus entwickelt sich dann ein kleiner Nebeneffekt. (nämlich das alle drüber reden) Und dadurch wird Hoeneß auch ein paar Befürworter seiner "Theorie" finden und kann diese dann auch besser an den Mann bringen.

    Wieso sich einige hier über Hoeneß so aufregen versteh ich gar nicht - Er ist für mich einer der besten (wenn nicht sogar DER beste) Manager, den die Bundesliga hat. Und dadurch, dass er mit seinen Aussagen so provoziert lenkt er die Aufmerksamkeit von seiner Mannschaft auf sich, was den Spieler wesentlich mehr Ruhe und Konzentration bringt. Auch wenn einige seiner Aussagen ein wenig überzogen sind, haben sie doch die richtige Wirkung.

    Und ja, ich bin Bayern-Fan!
     
  24. #23 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    tja, vermutlich hat ulli hoeneß ma wieder steuern hinterzogen (bin davon überzeugt, dass der das macht xD) und will jetz davon ablenken.

    oder er hat einfach ma wieder nen scheiß rappel, kriegt der ja öfters ma, vermutlich seine tage oder so...

    sorry, das thema kann man langsam echt netmehr ernst nehmen...
     
  25. #24 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??

    Deine Aussage trägt auch nur gaaaaaaanz unwesentlich dazu bei ...
     
  26. #25 28. August 2007
    AW: Hoeneß fordert mehr Rot!! Was soll das??


    Libery ist an dir vorbei bevor du überhaupt auf die idee kommst ihn umzulegen =)
    Was du labberst als ob libery an dir nicht vorbeikommt :D

    In deutschland wird zwar sehr oft foul gepfiffen aber die schiris haben irgendwie scheu auch mal direkt ne rote zu geben. Das der hoeneß angst um seine spieler hat ist klar aber ich denke er ist eigentlich auch lieber für ein etwas härteres fußball spiel.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hoeneß fordert mehr
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.314
  2. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.116
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.435
  4. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    758
  5. Antworten:
    35
    Aufrufe:
    1.082