Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von xXMorchXx, 14. Dezember 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

War der Schiri parteiisch?

  1. Ja , total

    21 Stimme(n)
    23,9%
  2. Nein , gar nicht

    67 Stimme(n)
    76,1%
  1. #1 14. Dezember 2008
    Also ich fand die beiden roten Karten schonmal überhaupt nix , denn bei der ersten hat Jones ganz klar den Ball gespielt und bei der Zweiten hat Engelaar zwar gezogen , aber das war niemal gelb bzw gelb rot , außerdem warn da noch Kleinigkeiten wo der Schiri immer für Hoffenheim gepfiffen hat.

    Was meint ihr dazu?
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    nana langsam is mal gut, ist schon erstaunlich wie alle eifersüchtig sind auf den erfolg von hoffenheim. der schiri ist nicht schuld, sie gewinnen einfach....

    mfg swissmaster

    ps: nein, ich bin nicht fan von diesem team, aber einigermassen rational denkend
     
  4. #3 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    naja also so wie er von hinten reingesprungen ist war gelb schon richtig und da er schon ne gelbe hatte is klar das er gelb bekommt. und so wie Kobiashvili reingegangen ist gegen ibisevic war auchs chon fragwürdig. und das er da zieht genau vor den augen vom schiri ist auch klar das das gelb gibt und er war auch verwarnt sprich gelbrot ganz klar. also ich fands nicht parteiisch hätte mich ja auch gefreut wenn schalke gewonnen hätte also bayern fan :p weil dann wär bayern jetzt herbstmeister ^^ aber mei ... aber parteiisch war er net. fand ich jetzt
     
  5. #4 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    Ich fand der Schiri war kleinlich, aber bestimmt nicht parteiisch. Was manche von den Schalkern da abgezogen haben, war einfach nicht in Ordnung. Die roten Karten waren meiner Meinung nach völlig gerechtfertigt. Wenn die sich nicht unter Kontrolle haben, sind sie selber Schuld.
     
  6. #5 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    Schalker sind immer gut im reumheulen.

    Nein, er war nicht parteiisch -.-
     
  7. #6 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    Der Schiri war überhaupt nicht parteiisch.

    Das ist wieder typisch für die Schalker, nur am rumheulen.
    Ihr habt gefoult ohne ende, getreten, ...
    Ihr wart viel viel schlimmer als die Hoffenheimer und dann wollt ihr euch auch noch rausreden.
    Schämt euch.
    Hoffenheim hätte den Sieg verdient gehabt.
     
  8. #7 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    Also ich finds jetzt echt mal lächerlich...

    Der Neid und die Angst davor, dass Hoffenheim tatsächlich einigen ihren Platz unter den "Etablierten" wegschnappen könnte, nimmt wohl immer mehr zu...

    Alle schauen nur noch auf Schiri-Leistungen und ähnliches, weil es sich keiner eingestehen kann, dass Hoffenheim tatsächlich gut ist...

    Die Schiri-Leistung war völlig in Ordung und wie gesagt...es sollten alle mal zuerst "vor ihrer eigenen Haustüre kehren" (3€ ins Phrasenschwein) bevor sie über andere abgehen...Hoffenheim ist es zu Gönnen und sie haben es sich auch verdient...
     
  9. #8 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    meines wissens haben sie 1:1 gespielt und nicht gewonnen...

    zu den entscheidungen selbst kann ich noch nichts sagen zumindest was meine meinung oder ansichtsweise betrifft da ich das spiel nicht gesehen hab

    aber laut wahretabelle.de ist die rote von jones eine klare fehlentscheidung gewesen... siehe hier:

    ausserdem ist keiner neidisch auf den erfolg sondern jeder angepisst von dem verein haha... am ende sind sowieso wieder die bayern vorne da mach ich mir im moment noch keine sorgen denn wie jeder sieht spielen so zur zeit nicht wirklich stark aber für die BuLi und deren "top-klubs" wie zum beispiel hoffenheim reicht es allemal... einzigste mannschaften die bayern gefährlich werden und punkte kosten könnten sind der HSV und Bremen wenn sie aus ihrem tief wieder raus sind...

    naja tut nichts zur sache...

    warten wir ab... wird eben dieses jahr wieder was gegen die sogenannte Herbstmeisterregel getan und bayern wird trotz hoffenheimer herbstmeisterschaft MEISTER

    mfg ilovevalla
     
  10. #9 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    Parteiisch war der Schiedsrichter sicher nicht... Jones hat sich das ganze Spiel über dumm in den Zweikämpfen angestellt und braucht sich dann nicht wundern wenn er nach so nem Versuch von hinten den Ball weg zu bekommen ne gelbe Karte sieht... Engelaar hat gezeigt das er einfach nur sau dumm und der totale Transferflop ist ;). Erst ne Karte wegen Meckern und dann genau vor dem Schiri am Trikot ziehen, viel unnötiger kann man eig nicht vom Platz fliegen.
     
  11. #10 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    war klar, dass n schalker n thread aufmacht.

    ich fande die beide roten akzeptabel und schalke konnte glücklich sein, dass ernst auch noch keine gelb rote kassiert hat.

    insgesamt fand das spiel gut.

    ehm, man konnte jones ansehen, wie er nur den spieler foulen wolte. ;)
     
  12. #11 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?


    Tss, ok die Karten waren schon OK so!
    Aber Hoffenheim spielt hinterfotzert, mit versteckten Fouls immer am Quatschen und beleidigen auch die Bank, aber trotz alledem muss ich auch als Hoffenheimhater sagen das die Herbstmeisterschaft verdient ist!
     
  13. #12 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    Setz bitte deine Schalke Brille ab :S

    Jeder spamt rum das alle für Hoffe pfeiffen oder sonst was machen es ist aber einfach nur peinlich und schwachsinnig...

    Hoffenheim spielt guten und erfrischenden Fussball net so Angsthasen Fussball mit hinten drin stehen usw. Gegen Bayern führen sie aber fangen nicht an zu mauern nein sie spielen weiter nach vorne...


    Also Schalke Brille ab und das Spiel nochmal begutachten ;)
     
  14. #13 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    Achja und Schalke etwa nicht ?
    Die Mimosen von Trainer und Cotrainer wurden sogar auf die Tribühne geschickt, weil sie nur am beleidigen und quatschen wahren !

    OMG, erstmal an die eigene Nase fassen und hier nicht andere beleidigen !
     
  15. #14 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    ausversehen bedankt..
    Mit Sicherheit war er nicht parteiisch,auch wenn ich die rote für Jones auch ungerecht fand..allerdings sollte man dazu erwähnen, dass er auch hätte eher vom platz fliegen können..

    schalke hat sich den sieg selber kaputt gemacht.Hatte gehofft , dass die das Bauerndorf als 2ter in die Pause schicken..

    Was erlauben sich auch Ibisevic und co , dass sie gegen 9 Schalker nicht gewinnen?
     
  16. #15 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    dann wärst du aber nicht für GCZ xD

    (hab ich richtig so im kopf oder?)
     
  17. #16 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    Was? Wen habe ich beleidigt?
    Das ist ein Forum wo man diskutiert und wen das dir nicht passt, das einer eine andere Meinung hat als du, dan bist du hier falsch!
    Ich habe nicht nur von den Spiel geredet sondern von Hoffenheim insgeheim!
    Und warum waren die Trainer/Co - Trainer usw so Sauer, weil sie die Versteckten Fouls gesehen haben und sich dummerweise auch provozieren lassen haben!
    Bin ja nach der Winterpause gespannt ob sie den Druck standhalten werden, wen sie die Underdog Rolle nicht mehr haben und als Meisterfavorit gelten!
     
  18. #17 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    naja also meiner meinung nach nicht ganz richtig die entscheidungen.
    die 2te gelbe karte für Jones ist echt geschmackssache...für mich war es eher ein normales foul als ne 2te gelbe karte...vielleicht hat sich der Schiri aber gedacht dass jones sich schon so viel erlaubt hat und deswegen bei dem nächsten foul einfach runter muss
    das Foul an engelaar wurde nicht bewertet sondern einfach nur die dummheit des schalke spielers :p so was macht man einfach nicht in des gegners hälfte Oo
    naja und dann hatten sie wirklich noch Glück das ernst net runter geflogen ist Oo das hätte der auch mehr als verdient
    alles in allem können Schalke fans echt zufrieden sein mit dem unentschieden
     
  19. #18 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    Parteiisch, was ein lächerlicher Thread !


    Jones kann von Glück sagen, dass er den Pausenpfiff überhaupt auf dem Platz erlebt. Und Engelaar, selten dämliches Foul das er da begeht.

    Und der Asamoah nach dem Spiel, einfach nur lachhaft wie er die ganze Zeit auf dem Schiri rimhackt und sich bzw sein Team benachteiligt sieht!
     
  20. #19 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    also das jones runter flog wa doch klar

    er hat schon in der ersten halbzeit ein paar mal gut zugelangt der hätte schon in der ersten halbzeit fliegen müssen


    und engelaar selbst schuld 1 gelb wegen meckern und 2. gelb wegen trikot ziehen


    selbst schuld

    also der schiri hat sehr gute arbeit geleistet

    das ergeniss 1-1 geht aber nicht in ordnung ^^

    hoffeheim hätte gewinnen müssen ^^
     
  21. #20 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    jup, dieses spiel zeigte ma wieder, wie wenig gehirnmasse doch einige fußballer besitzen. so selten dämliche aktionen und das von vermeitlich erfahrenen spielern wie jones oder engelaar. aber das sie es nicht ma einsehen wollen und sich beklagen..omg..

    dagegen wieder eine ambitionierte hoffenheimer mannschaft, die stets den weg nach vorne gesucht hat. (siehe ende 1. hz, in der sie locker nen tor hätten schießen können) in der 2. hz zwar mit zu weniger durchschlagskraft, aber dennoch mehr vom spiel gehabt als die schalker, die kaum was gebacken bekommen haben. außer einen guten spielzug, der auch prompt zur führung verhalf.

    bleibt zum schluß zu sagen, dass sich die schalker über den punkt freuen sollten, denn für mehr hat ihre leistung mit sicherheit nicht gereicht.

    greets
     
  22. #21 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    Will dich ja nicht angreifen aber war irgend wie klar das sowas von einem Schalke 04 Fan kommt.. :p

    Schiri war ok und er hat auch in paar Sachen _GEGEN_ Schalke nicht einmal gelbe Karte gegeben
    obwohl es eingentlich sehr klar gelb war... Aber was Schalke da für ein mist heute abgezogen hat
    das war auf keinen fall in Ordnung....

    Und was Jones und Engelaar angeht würde ich sagen einfach nur PECH und Dämlichkeit...
    Also wer mit gelb vorbelastet ist darf nicht so hart in die Zweikämpfe gehen und auch nicht
    am Trikot ziehen.... Jones soll sich freuen das er eigtl. so spät rausgeflogen ist und nicht
    bei seinen Aktionen am anfang.

    Außerdem soll sich Schalke noch über das 1:1 freuen, es hätte für Hoffenheim viel höher
    ausgehen können... Nur haben die es am Ende auch nicht gebacken bekommen schade.
     
  23. #22 14. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    ...ist dir nicht klar, dass solch ein thread sowieso nur wieder in einem flamewar ausahtet?

    ich hoffe, ich darf ma chakuza zitieren;)
    das wird auch hier passieren;)

    zum thema:
    ich fand den schiri net parteiisch, auch wenn ich bvb fan bin;) auch wenn jones ihn net trifft, nimmt er eine verletzung des gegenspielers locker in kauf, und sowas gehört mit gelb bestraft...und ich denke zum platzverweiß von engelaar muss man auch nichts sagen, also wo liegt dein problem?


    HOFFENHEIM HERBSTMEISTER!!! :p
     
  24. #23 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    Zu sagen der Schiri hat für Hoffenheim gepfiffen is zu hart!
    Klar die Strafen waren vllt ein bisschen übertrieben, aber in der Summe doch gerechtfertigt.
    Von Engelaar war zwar nur "gezupft" aber dennoch taktisch und daher gelb und dann auch nohc vorbelastet....selbst schuld!
    Klar hätte man bei Hoffenheim auch ein bisschen mehr pfeifen können.
    Aber sonst war des alles ok.

    Geht mal bei eurem Heim-Verein in den unteren Ligen zu spielen. Danach werdet ihr nie wieder Schiris in der BL kritisieren!
     
  25. #24 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    So ein Schwachsinn!
    Das einzige was nicht ganz ok war die rote gegen Jones, alles andere war einfach berechtigt und das hätte auch jeder andere gepfiffen
     
  26. #25 14. Dezember 2008
    AW: Hoffenheim vs Schalke schiri parteiisch?

    vollkommen berechtigt. jones hat nie im leben mehr ball gespielt, und so wie der da reingestiegen ist war das vollkommen berechtigt. die gelb rote für von engelaar... gut ok hät man vielleicht auch nochmal drüber hinwegsehen können über das geziehe. gerechtfertigt wars aber so kurz vor schluss vielleicht nicht mehr unbedingt zwingend notwendig zumal ja jones schon vom platz war. aber parteiisch kann man das ja wohl mal wirklich nicht nennen
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hoffenheim Schalke schiri
  1. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    654
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    359
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.830
  4. Antworten:
    43
    Aufrufe:
    11.831
  5. [S] Sig+Ava TSG Hoffenheim!

    ^Phil , 18. Januar 2009 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    362