Holz Lampe mit LED Streifen

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Cresa, 19. Dezember 2016 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. Cresa
    Cresa Neu
    Stammnutzer
    #1 19. Dezember 2016
    Hey,

    ich brauche mal euren Rat und Meinung zu einer LED Lampe die ich selber aus Holz hergestellt habe und meiner Freundin schenken möchte. Im Prinzip ist die Lampe einfach ein Stamm, aus dem die Mitte (Hirnholz) entfernt wurde. An diese Stelle soll jetzt ein LED Streifen auf die Schnittstelle geklebt werden.

    ::: Frage :::
    würdet ihr RGBW LED benutzen oder einfach ein warmes Weiß? Ich befürchte, dass die Farben das ganze etwas zu kitschig wirken lassen.
    Das Holz an sich ist schon schön genug, da lenken die Farben vielleicht ab. Habt ihr da Erfahrungen, ob RGB stört oder sich gut einfügt? Letztlich kann man ja auch das Weiß aktivieren, dann wäre aber der Kauf eines RGBW LED Streifen unnötig.

    ::: Ratsuche :::
    Kennt ihr gute Hersteller, denen man problemlos vertrauen kann? Das Licht sollte intensiv/hell sein, also schon um die 800lm haben, ich bin da aber auch kein Profi. Kann das ein LED-Streifen oder sind die dann in der oberen Preisklasse?
    Und wie sieht es mit der Spannung aus, wenn ich die Streifen kürze? Muss ich da immer ein entsprechenden Trafo benutzen? Letztlich sollten der Streifen ca. 30cm Länge haben.

    Freue mich über helfende Beiträge!
     

  2. Anzeige
  3. Bruckl
    Bruckl Foren Koryphäe
    Stammnutzer
    #2 19. Dezember 2016
    AW: Holz Lampe mit LED Streifen

    hab vor einem jahr etwas ähnliches gebaut, das war aber ne lamp mit 1,5m durchmesser als kreis, da die leds eh nicht so hell sind, es sei denn man stellt die weißen auf volles volumen, würd ich dir eher raten ein normal weißes zu nehmen und bei 30 cm ist die Lichtausbeute auch nicht so groß. also die leistung von 800 lumen wirst du wohl nicht erreichen bei diesem Maß. das warmweiß der led ist aber trotzdem nicht so warm wie eine normale glühbirne das sollte dir auch bewusst sein.
     

  4. Videos zum Thema