Home Netzwerk einrichten

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Decryptor, 10. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2006
    HI und zwar möchte ich
    vom lapi auf den dekstop zugreifen und das ganze perr wlan habmal ne skizze angehängt wie ich das jezt gesteckt hab, ich hab jezt echt 0 plan wies weitergehn soll


    {bild-down: http://pic-share.us/uploads/wlan557447fd.jpg}
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Dezember 2006
    AW: Home Netzwerk einrichten

    Die Frage ist, wo das Problem liegt. Eigentlich sieht das doch ganz gut aus.

    Sag doch mal, welche Betriebssysteme Du hast. Wenn es beidesmal WinXP ist, ist es recht einfach: Unter Netzwerkumgebung den Netzwerkinstallationsassistenten ausführen. Beide Computer müssen in der selben Arbeitsgruppe sein. Danach auf beiden Computern Ordner freigeben und versuchen sie auf dem anderen unter Netzwerkumgebung zu finden. Bei Probs mal Firewall ausschalten.

    Ansonsten nochmal melden

    Gruß, RR
     
  4. #3 10. Dezember 2006
    AW: Home Netzwerk einrichten

    Lapi Winxp media center sp2
    desktop Windows xp home sp1
     
  5. #4 10. Dezember 2006
    AW: Home Netzwerk einrichten

    Also bei mir sind zwei XP Prof Pc's über Wlan (beide) verbunden. Verbindungspunkt ist der Router (Fritzbox 7170). Ich habe es genauso gemacht, wie oben beschrieben. Anfangs haben die Firewalls gestört, aber wenn man sie ausschaltet gehts. Mittlerweile habe ich die Kerio Fw so konfigurieren können, dass sie nicht mehr stört.

    Wichtig ist wie gesagt, das beide Computer derselben Arbeitsgruppe angehören. Außerdem musste man im Router noch einstellen, dass beide Wlan-Stationen miteinander kommunizieren dürfen. siehe Pic
    Bild=down!

    Ich weiss nicht genau, wie man das jetzt auf die Mischung Kabel und Wlan übertragen kann, aber eigentlich dürfte da doch nichts anders sein, oder? Vielleicht musst Du in Deinem Router etwas ähnliches freischalten, auch wenns nur einen Wlanteilnehmer gibt...

    Gruß, RR
     
  6. #5 10. Dezember 2006
    AW: Home Netzwerk einrichten

    das problem ist doch hier, das er nicht genau sagt was sein problem ist :) pingtest gemacht? feste ips zugeordnet?
     
  7. #6 10. Dezember 2006
    AW: Home Netzwerk einrichten

    so habs hinbekommen nur wie siehts nun wegen sicherheit aus würde ja gerne auch zeug aufm drucker drucken der am dekstop hängt nur die frage der Sicherheit stelle ich mir
     
  8. #7 10. Dezember 2006
    AW: Home Netzwerk einrichten

    Sicherheit?

    1. Der Router sollte die Firewall aktiviert haben.
    2. Wlan so sicher wie möglich abschotten. WEP ist Müll, nur noch WPA ist sicher. Am besten WPA2, oder, wenn der Router das kann, eine Mischung aus WPA und WPA2.
    3. Wenn Du weiterhin eine Softwarefirewall haben willst musst Du sie so konfigurieren, dass sie das Netzwerk nicht blockt. (Windows Datei- und Druckerfreigabe muss erlaubt sein etc.) Ich hab das am besten mit der aktuellen Kerio-Fw hinbekommen. Die soll ja auch so ganz gut sein.
    4. Drucker freigeben und los gehts.

    Gruß, RR

    Edit:// Wenn Du eine Anleitung zur Kerio brauchst meld Dich. Ich will hier aber keine Werbung machen. Die Softwarebasierten Fws unterscheiden sich in der Sicherheit kaum. Nur sind manche Pflegeleichter als andere ;)
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Home Netzwerk einrichten
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    424
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    306
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    328
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    420
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    394