Homeserver einrichten

Dieses Thema im Forum "Hosting & Server" wurde erstellt von mathis100, 3. August 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. August 2011
    Hallo Leute!

    Ich habe mir überlegt einen Homeserver zuzulegen und wollte fragen an was ich alles denken muss.
    Was für eine Internetverbindung brauche ich, damit der Server ständig rennen kann und man nebenbei noch gut im Internet arbeiten, zocken und evtl sogar downloaden kann?
    Mit wie hohe Stromkosten muss ich rechnen? Und damit gleich zur nächsten Frage: Welche Hardware würdet ihr mir empfehlen?

    Was für Einsatzmöglichkeiten habe ich außerdem? Ich würde ihn hauptsächlich als Fileserver nutzen und dann noch so kleinere Sachen wie einen Minecraft und einen TS3 Server oder so draufhaun.
    lg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. August 2011
    AW: Homeserver einrichten

    also als internetleitung wirste wohl unter VDSL ned wegkommen ;)
    sonst reicht der upload ned mal gescheit für ne homepage
    als server reicht warscheinlich ein alter rechner ich benutze hier nen Pentium M 1,7 Ghz mit 1 GB Ram der reicht für Webserver, Fileserver und einen Gameserver
    is halt immer die Frage wie sehr das ganze benutzt wird oO
    wenn da mehr als 3-4 leute gleichzeitig zugreifen dann is schicht im schacht wegen der Internetleitung
    und Leitungen mit entsprechenden upload kosten locker mal nen tausender im Monat
     
  4. #3 3. August 2011
    AW: Homeserver einrichten

    Hardware und Anbindung kommt ganz auf deinen Bedarf an. Minecraft zieht je nach Benutzerzahl ordentlich Ressourcen, der Rest ist nicht so Schlimm. Ich weiß nicht genau wie viel Minecraft zieht aber ein Atom Rechner wäre wohl am stromsparensden. Wie gesagt Anbindung hängt stark vom Bedarf ab. Problem ist der Upload, denn der ist selbst bei DSL 32k nur 1Mbit also ungefähr 125kb/s. Wenn also jemand versucht was von deinem Fileserver zu ziehen wird der da wenig Freude haben.
     
  5. #4 3. August 2011
    AW: Homeserver einrichten

    Wenn der Minecraftserver ordentlich ausgelastet ist (3-5personen) zieht der schonmal 1gb-2gb Ram.
    Webserver sollte klappen, bei Fileserver bin ich etwas skeptischen wegen Up/Download, jedoch für kleinere sachen sollte mindestens 32000 ner Leitung reichen, für mehr dann eben mehr Upstream bzw. Downstream.

    Ich denke nen Dualcore auf 1,5 bis 2,0 ghz sollte dort reichen, Ram würde ich schon 2-4 Gb rechnen bei den Preisen auch annehmbar, Platte sollte dir selbst klar sein wieviel du benötigst 1Tb würde ich mindenstens reinnehmen. Ja Graka reicht natürlich OnBoard.

    Als OS rate ich dir Debian 64bit.

    Stromkosten kann ich jetze pauschal nicht sagen hängt von der Belastung ab.

    Mfg Die_Quelle
     
  6. #5 3. August 2011
    AW: Homeserver einrichten

    Hey,

    definitiv brauchste ne Leitung mit gut Upload. 1Mbit sollte es schon sein, damit kriegste ganz gut nen Webserver,Teamspeak und ggf nen kleinen GameServer ( mit 50-80er Pings ) hin. FileServer wäre ich auch Skeptisch - Kommt aber drauf an was du damit machen willst. Wenn du Filme oder sonstige große Dateien draufhaust, wirds eng - Für Dateien oder das ein oder andere Lied geht das in Ordnung.

    Um die optimale Leistung zu erreichen würde ich dir ein Linux-Betriebssystem emfehlen. Dazu sollten 2GB Ram schon drin sein. Vom Prozessor her kommt wieder drauf an was du laufen lässt. Wenn ein Gameserver läuft wirds mit nem SingleCore eng, da dies natürlich Laggs verursachen kann wenn viel nebenbei läuft. Allerdings reichen tuts auch. Dennoch würde ich mindestens einen DualCore emfehlen.

    Allerdings kannst du dir auch einfach nen günstigen Root-Server mieten, Kleine kriegst du zB schon für 30€ / Monat ( Root Server + Server mieten + Dedicated Server Vergleich )
    Wenn du dagegen für zuhause die Hardware kaufen musst, kannste mit dem Geld schon den Server für ein Jahr finanzieren - Und dazu hast du ne ordentliche Leitung ;)


    Gruß Blackb!rd
     
  7. #6 4. August 2011
    AW: Homeserver einrichten

    Okay danke an alle für die Hilfe!
    Ich dachte mir da komme ich günstiger davon, aber da ist mir dann das P/L Verhältnis doch zu schlecht. Also werde ich mir wenn einen Server mieten.
    BW sind raus.
    lg
     
  8. #7 4. August 2011
    AW: Homeserver einrichten

    Ich empfehle dir bei http://www.hetzner.de den EQ4, dieser reicht für alles was du machen willst oder dir noch in Kopf kommt.^^


    Grüße
     
  9. #8 4. August 2011
    AW: Homeserver einrichten

    Das ist halt die Frage ob man das braucht! Leistungstechnisch ist das echt super, aber kostet halt wieder 20€ mehr. Als ich denke für deine Zwecke ist der zu overpowerd, allerdings hast du damit wie schon von Die_Quelle gsechrieben ausgesorgt, mehr Leistung brauchst du auch in Zukunfst so schnell nit^^

    Gruß Blackb!rd
     
  10. #9 4. August 2011
    AW: Homeserver einrichten

    isgenug.de ist z.Z. sogar noch etwas besser von den preisen her

    http://www.isgenug.de/

    Allerdings hat der i5 kein HT, was der Hetzner EQ4 hat.
     
  11. #10 27. Februar 2012
    AW: Homeserver einrichten

    Die Stromkosten könnten in dem Bereich von 18 bis 20 Euros sein.
    Die folgende können Sie Ihre Hardware-Anforderungen befriedigen:

    Mainboard: Asus E35M1-M Pro BGA413 AM3 µATX
    Gehäuse: Aerocool Qs-202 Midi-Tower
    Netzteil: Cougar A 300 Watt
    Ram: 2GB Kingston ValueRAM DDR3-1066 DIMM CL7 Single
    Festplatte (System): 16GB Kingston S100 Series
    Festplatten (Daten): 4x 2000GB Seagate Barracuda Green
     
  12. #11 1. März 2012
    AW: Homeserver einrichten

    Aufs Datum achten...



    /geschlossen
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Homeserver einrichten
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    598
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.306
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    798
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    504
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    639
  • Annonce

  • Annonce