Hormone

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Bunselinho, 20. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Februar 2009
    Hi @ all
    also ich habe gehört dass die menge an hormonen die ausgeschüttet wird das muskelwachstum stark beeinflussen.
    1. ist das wahr?
    2. sind die hormone von denen ich rede alle gleich?
    --> d.h. die hormone die mein oberkörper wachstum beeinflussen , beeinflussen genauso meine beine?
    3. welches training schüttet die meisten hormone aus?
    4. geht die ausschüttung von anderen hormonen zurück, sobald die ausschüttung der hormone höher wird, die muskeln aufbauen?

    hab bisschen gegoogelt, ist mir aber alles nicht so verständlich gewesen.
    hoffe auf antwort
    mfg bunsen
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Februar 2009
    AW: Hormone

    kurz:
    1 ja
    2 nein es gibt verschiedene ;) dazu müsstest ud bei google jedoch etwas finden ;) oder im bio lk ^^
    ja oberkörper und unterkörper werden von den gleichen hormonen gesteuert
    3 jedes harte training^^, kann teilweise an der ernährung liegen, damit kannst du sie eher stimulieren ;)
    4 teilweise nehmen wir insulin : insulin verdrängt beispielsweise testosteron und wachstumshormune aus der blutbahn , minimal (veranschaulichung ;))
     
  4. #3 20. Februar 2009
    AW: Hormone

    so jetz die extended :D

    Also... umso größer der Muskel/Muskelgruppe die man trainiert umso mehr Wachstumshormone bzw steroidhormone werden ausgeschüttet.

    Das Anabolste Hormon im Körper ist Insulin welches jedoch neben Aminosäuren und Kohlenhydrate in die Zellen einzulagern auch Fett einlagert. Dies Hormon hemmt Glucagon, welches Glykogen( Lebercarbs) undFettsäuren freisetzt um diese als Energieträger zu nutzten. HÄngt immer mit dem Blutzuckerspiegel zusammen.

    HUman growth Hormon (HGH) oder Somatropin gehört zu den wachstumshormonen und wirkt anabol auf Muskeln Leber und Knochen. Es hat sich herausgestellt, das mehr Wachstumshormone gebildet werden, wenn viel Milchsäure gebildet wird. also im höheren Wiederholungsbereich, jedoch setzt kurzes hartes training mehr testosteron frei.

    Testosteron wirkt stark anabol auf die Muskulatur, zuviel testosteron wandelt sich durch einen ringschluss zum aromaten östradiol um welches auch als östrogen jedem bekannt sein wird.

    sollten die wichtigesten sein... wenn nich bitte ergänzen...
     
  5. #4 20. Februar 2009
    AW: Hormone

    ein Lichtblick in diesem Forum ich habe jetzt wieder mit haaresträubenden Antworten gerechnet aber das kann man nur unterstreichen!
    Also Jungs, BEINE trainieren ;-)
     
  6. #5 20. Februar 2009
    AW: Hormone

    Beine trainiern ? Ich geh doch Joggen oder spiel Fußball, das muss doch reichen :D :D :D :D :D
     
  7. #6 20. Februar 2009
    AW: Hormone

    glaube nicht das jeder in diesem forum die Ironie versteht :D
     
  8. #7 20. Februar 2009
    AW: Hormone

    danke
    für die schnellemn antworten.

    daraus schließe ich:
    beine trainieren bevor man oberkörper trainiert ist sinnvoll, da dadurch mehr hormone ausgeschüttet werden, die dann für den oberkörper "verbraucht" werden können.

    mfg
     
  9. #8 20. Februar 2009
    AW: Hormone

    Kommt auf deinen Trainingsstand drauf an. die ersten ~3 monate ist ein ganz Körpertrainingsplan gut, da trainierst du "alle" Muskeln an einem tag, lernst die Ausführung und gewöhnst deinen Körper an die Belastung.
    Mach dir mal über den "verbrauch" von Hormonen keine Gedanken. Sonst könnte man ja auch so argumentieren " ich trainiere Beine etc NICHT" weil dann keine Hormone für die andren Muskeln mehr da sind. Was natürlich völliger Quatsch ist. Jeder Muskel schüttet durch die Reizung Hormone aus und wenn du ~3 mal Woche trainierst hast du somit ständig einen erhöhten Wachstumshormon und Testosteronspiegel.

    Bein traing wird hier nur immer erwähnt, weil viele Trainingsbeginner diese nicht Trainieren wieso auch immer. Ich trainiere auch nicht sooo gerne Beine, weils einfach :poop: weh tut und unangenehm ist ordentliche Kniebeugen etc zu machen. Aber so ist der Sport und wenn man alles rausholen will kommt man nicht ums Beintraining rum

    In diesem Sinne... shut up! and squat :cool:
     
  10. #9 20. Februar 2009
    AW: Hormone

    Wenn du Beine trainierst ,dann werden die Hormone sowieso ausgeschüttet und wie kann man nur nicht seine Beine trainieren????

    Meine Lieblingsübung ist Kniebeugen und da habe ich Spaß dran :D Es sieht auch verdammt :poop: aus ,wenn du einen guten Körper hast und Hühnerbeine hast ,dann wirst du es bereuen ,also handle jetzt ...als das zu spät ist ;)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hormone
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    784
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    996
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    909
  4. Wachstumshormone...

    GenO37 , 23. Mai 2007 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    488