Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von mW2fast4u, 8. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. November 2007
    Pendler in Deutschland haben ein größeres Problem als volle Straßen, wenn die Lokführer mal wieder den Nahverkehr lahm legen: Der tägliche Weg zur Arbeit wird für viele zum puren Luxus. Benzin und Diesel sind nach zwei Preisrunden am Dienstag und Mittwoch so teuer wie noch nie. Für einen Liter Diesel-Kraftstoff sind im bundesweiten Durchschnitt nun 1,33 Euro zu bezahlen. Superbenzin verteuerte sich auf 1,46 Euro je Liter. Und ein Ende der Preisspirale ist nicht abzusehen.

    Experten: Preise bald über 1,50 Euro je Liter
    Bereits jetzt ist der Sprit teurer als während der Hochpreis-Phase nach dem Hurrikan "Katrina" im Spätsommer 2005. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) rechnet mit weiter steigenden Benzinpreisen. Bei Superbenzin sei in den nächsten Wochen mit einem Anstieg auf über 1,50 Euro je Liter zu rechnen, sagte die Energieexpertin des Instituts, Claudia Kemfert, der "Bild"- Zeitung.

    Diesel verteuert sich überproportional
    Auffällig ist auch, dass sich die Preise für Diesel und Superbenzin immer weiter angleichen. Wegen der unterschiedlich hohen Besteuerung war Diesel früher 17 bis 20 Cent pro Liter günstiger. Nun beträgt der Unterschied gerade noch 12 Cent je Liter. Das DIW erwartet in der nächsten Zeit einen Literpreis von 1,40 Euro für Diesel.

    Rohöl schwappt an die 100-Dollar-Marke
    Der US-Ölpreis arbeitet sich an die Marke von 100 Dollar für ein Barrel (159 Liter) heran. Der Preis für die richtungsweisende US-Sorte WTI stieg am Donnerstag zeitweise bis auf 98,62 Dollar je Barrel. Seit August dieses Jahres hat sich der US-Ölpreis um fast 30 Dollar oder etwa 40 Prozent verteuert. Die Internationale Energie-Agentur (IEA) warnte in einer Energie-Prognose vor drohenden Versorgungslücken. Das US-Energieministerium teilte in Washington mit, dass die Vorräte an Rohöl in den USA um 0,8 Millionen Barrel auf 311,9 Millionen Barrel gesunken seien.

    Spekulanten treiben die Ölpreise
    Händler begründen die anhaltende Rekordjagd der Ölpreise zum einen mit dem weiter schwachen Dollar, der in der US-Währung notierte Rohstoffe billiger für Investoren mache. Zudem verweisen Analysten auf Spekulationen, die die Ölpreise deutlich über ihr fundamental zu rechtfertigendes Niveau getrieben hätten.

    Der Euro dämpft etwas - noch
    Ursache für die hohen Preise an den Zapfsäulen seien Rekord-Notierungen für die Produkte am europäischen Ölmarkt in Rotterdam, hießt es aus der Branche. Diesel kostet dort mittlerweile 940 Dollar je Tonne, das sind 250 Dollar mehr als in der letzten Hochpreis-Phase. "Das kann auch der hohe Euro-Kurs nicht ausgleichen", sagte die Sprecherin des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV), Barbara Meyer-Bukow. Wäre der Euro schwächer, müssten die Autofahrer noch mehr für den Sprit bezahlen.

    Heizöl-Preise auf historischem Höchststand
    Besonders stark gestiegen sind in den letzten Tagen auch die Heizöl-Preise. Im bundesweiten Schnitt wurde erstmals die 70-Euro-Marke überschritten (Preis für 100 Liter Heizöl bei Abnahme von 3000 Litern). Damit wurden auch die Höchstpreise aus September 2005, als der Preis wegen der Wirbelstürme im Golf von Mexiko auf den bisherigen Höchststand von 68 Euro gestiegen war, übertroffen. Experten raten zu genauen Preis-Vergleichen. Am einfachsten geht das inzwischen im Internet, wo verschiedene Seiten bereits tagesaktuelle Vergleiche bieten. Eine Bundesländer-Übersicht als Richtgröße finden Sie hier. Noch ein Tipp: Sammelbestellung. Je mehr Heizöl ein Kunde abnimmt, desto besser wird der Preis. Einzelnen Hausbesitzern sind dabei natürlich Grenzen gesetzt, sparen können sie aber durch Sammel-Bestellungen mit Nachbarn.

    Starke Öl-Nachfrage aus China und Indien
    Die Internationale Energie-Agentur erwartet bis zum Jahr 2030 einen Anstieg des weltweiten Energieverbrauchs von rund 50 Prozent, wovon die Hälfte auf China und Indien entfällt. Es sei ungewiss, ob die Erweiterung der Förder- und Verarbeitungskapazitäten in den kommenden Jahren ausreichen werde, um die wachsende Nachfrage zu decken. Denkbar seien auch Versorgungskrisen und abrupt steigende Preise.

    http://onwirtschaft.t-online.de/c/13/32/79/94/13327994.html

    meint ihr wenn china&indien nicht wären, dass sowas erst gar nicht zustande kommt.
    ist ja schon heftig 1,5€ für superbenzin ~3DM fürn blöden liter^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    klar wäre ohne indien und china das benzin billiger. aber was will man machen? ihnen das öl verweigern? was glaubst du wie teuer öl/benzin erstmal wird, wenn noch mehr chinesen und inder an geld kommen, und die auch autos fahren wollen...
    der staat sollte entweder die mineralölsteuer reduzieren oder mal etwas in die forschung investieren...
     
  4. #3 8. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    ich fahre kein Auto,
    - zerstört nur die schöne Natur
    - man könnte das Öl für wichtigere dinge einsetzen bzw in der Zukunft gebrauchen
    - und zu guter letzt spart es ja auch das Geld!
    Zwar ist es für manche Berufe notwendig Auto zu fahren aber ich glaube viele sind einfach zu faul das fahrad zu nehmen oder zu depri die Bahn zu fahren.
    Ich finde es gut das die Preise so verdammt hoch sind, die raucher sollen ja nun auch die nichtraucher respektieren und da wir keine unfiare gesselschaft sein wollen müssen nun die Auto fahrer auf die fahradfahrer und fussgänger acht geben den durch autos sterben 100%ig mehr Menschen als an Zigareten.
     
  5. #4 8. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    wenn man sich überlegt, dass man vor dem paar jahren sich gesagt hat, wenn der preis mal über 3 mark ist, fahr ich nicht mehr^^

    naja wir fahren trotzdem alle schon weiter..
    mal sehen, wenn sich wasserstoffzelle und co durchsetzen.

    mfg
     
  6. #5 8. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    @Terrorbeat: Red kein Senf:

    Die Kühe in Indien sind immernoch die Nr. 1 Umweltsünder weltweit. Das Methan, was die in die Atmosphäre furzen ist schlimmer als der Ölverbrauch, also lieber mal deren heilige Kühe killen, oder? Hilft ja der Umwelt...

    Klar und ich als Pendler fahr gerne mit dem Fahrrad zig Kilometer zur Arbeitsstelle - vor allem noch im Winter... herrlich sowas.
    Und auf die Bahn kannste dich nicht verlassen und das Strom für die Bahn kommt wahrscheinlich genauso aus Kohlekraftwerken, also spart man im Endeffekt ja nicht viel ein, oder doch?

    Frag mich, was die Ossis machen, welche jeden Montag in den Westen pendeln und 200 - 300km fahren um da zu arbeiten.
    Sollen ja schließlich Fahrrad fahren, oder? ;)

    In der Stadt braucht man vll kein Auto - von außerhalb jedoch ist ein Auto kaum wegzudenken.
     
  7. #6 8. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    Am besten sollte mehr in dir Forschung investiert werden, um diese Problematik endlich Mal aus der Welt zu schaffen und nicht so, das wir in den nächsten 200 Jahre wieder neue Konflikte, wegen dem neu erforschten.
    Also was richtiges, wie Wasstoffbetriebene Autos! Haben ja mehr als genug unnötiges Wasser in deren Meeren... (nicht das auch schon angeblich knapp werdende Trinkwasser :roll:
     
  8. #7 8. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    naja was soll man dazu sagen...

    ist auf jeden fall zum k*tzen die drastische preiserhöhung.

    und ich glaub nicht wirklich dran, dass die äußeren umstände so ne erhöhung rechtfertigen.

    geldmacherei halt...so wie bei allem anderen auch.


    aber mich wirds nicht davon abhalten an sonnigen wochenenden sinnlos sprit verblasen zu gehn:p
    das hobby geb ich so schnell erstmal nicht auf.
     
  9. #8 9. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    Hi,

    die Preise sind durchaus utopisch:mad: , allerdings verteuert der Staat die Preise extrem, denn es ist nicht nur die Mineralölsteuer, sonden auch die Mehrwertsteuer, EBV (Erdölbevorratungsverband), sowie die Ökosteuer. Die Steuerquote beträgt insgesamt 63,41 %. Dies wären 88,71 ct Steuern/Liter bei 139,9ct/Liter. Damit wäre der steuerfreie Preis/l bei 51,19 ct/l. :] Man bedenke, dass wenn die Mineralölgesekkschaft den Preis um 1 ct erhöht, daraus an den Zapfsäulen 1,63 ct werden.

    Allerdings treiben die oligarischen Energieversorger ein Zweifelhaftet Spiel mit uns, den Verbrauchern, und der Staat kassiert dabei noch kräftig mit ab. Somit ist es nicht nur ein wirtschaftliches Problem, sonden ebenso ein politisches.


    Greetz
    NoKode
     
  10. #9 10. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    Der anstieg der benzin bzw. diesel preise ist in richtung winter immer mehr, aber das es so hoch ist ist natürlich extrem.
    Aber HEY!!! seid froh das der € dem $ zu hoch überlegen ist.
    Denn zurzeit bringt ein € circa 1,40 $, und wäre das nicht dann wäre der preis locker 10-15 cent höher!!!
    das der diesel prei steigt ist richtung winter auch gang und gebe!
     
  11. #10 10. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    Da wo ich wohne, geht ohne Auto gar nichts... Ich muss jeden morgen 30km zur Schule fahren. Eine Busverbindung dort hin gibt es nicht, bzw. es gibt hier keine Linienbusse. Züge schonmal gar nicht. Wenn das mit dem Benzin allerdings so weiter geht, werde ich wohl demnächst dorthin ziehen, wo ich auch zur Schule gehe... verkaufen werde ich mein Auto allerdings nicht... nur deutlich seltener benutzen. Es geht einfach nicht anders. Und so geht es vielen anderen auch und das nutzen die Mineralölkonzerne aus. Kein Auto fährt ohne Benzin... und die meisten sind auf das Auto angewiesen, also müssen sie tanken. Egal ob für 1,00/Liter oder für 1,50/Liter.
     
  12. #11 10. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    tja am mittwochmorgen bin ich noch halb verschlafen zur tanke gefahren, hab den zapfhan abgenommen um dann festzustellen das die das mit 1,449 ernst meinen O_O. naja was solls ich muss um zur schule zu kommen leider 130 km am tag fahren :(
     
  13. #12 10. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    Naja Schlussnedlich fahren eh gleiche alle gleich viel Auto..

    Ob jetzt 1 Euro oder 1.50 Und wenn jetzt auf einmal alle würden auf die öffentlichen Verkehrsmittel fahren dann wäre da wieder das problem..

    Naja bei mir mit meinem Moped wirkt sich das net so aus, wie es dann beim Roller aussieht ma schaun
     
  14. #13 10. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    der preis wird wieder sinken, da china und indien es nicht schaffen werden auf die dauer benzin in ihrem land zu subventionieren und was glaub ihr wenn der liter da auf einmal 60ct kostet dann fährt da keine sau mehr auto weil es sich niemand leisten kann und schon fallen die preise aufm weltmarkt extrem. jedoch kann es halt noch ne weile dauern denn erst wenn in china richtig viele autofahren wird der staat bei subventionierung innerhalb von wenigen monaten pleite gehen und das werden die chinesen und inder sich ganz schnell überlegen und nicht mehr subventionieren. würde mal sagen das dauert aber mind noch 1-2 jahre und bis dahin wird der preis sicherlich auf über 2€ für super ansteigen
     
  15. #14 10. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    die sollen ma lieber in neue bzw alternative energien investieren anstatt sich wegn dem scheiß öl die köpfe einzuhauen
     
  16. #15 10. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    Für mich ist das ganze ziemlich problematisch. ich bin berufspendler und mir tut das richtig weh. Ich fahre normalerweise unter der Woche rund 1000 km - derzeit 1200.
    Jetzt rechne man da mal den Sprit aus - das war bis her schon schlimm, aber bald kann ichs mir nicht mehr leisten. Und dann? Kündigen? bad joke...
     
  17. #16 10. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    is echt schlimm. war derletzt unterwegs, und lichtchen hat aufgeleuchtet zum tanken. ich also in tankstelle rein und aufgetankt. hab zuest nicht auf den preis geschaut. als ich hochgeschaut hab wieviel liter ich getankt hab bin ich bisschen erschrocken^^

    da kann ich zumindest für grad mal 20€ tanken weil ich danach noch was trinken gehn wollte mit paar kumpels.

    also wenn ich das noch höher geht dann kann man sich ja das rumfahren schon bald nicht mehr leisten, echt schlimm X(
     
  18. #17 10. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    Man heute so derbe teuer der Liter Diesel. Bei uns aufm Dorf kostet der 1.36€! Vorn paar Tagen hab ich noch getankt für 1.28€ ... schon ziemlich dreist vom Staat wie man das Volk so zu verarschen...

    85% des Preises sind Steuern hab ich mal gelesen...da kann mir also keiner erzählen dass der Staat nix dafür kann sondern alle an den Ölpreisen liegt...
     
  19. #18 10. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    Überall liesst man es deutschland da deutschland hier was ist los langsam gehts auf den sack immer wird hier da was teurer steuer blad gibts noch sex steuer dafür das man seine frau :love:n darf......

    das ist echt schlimm
     
  20. #19 11. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    Wenn dat so weiter geht gibts bald keine bewohnten Dörfer mehr.
    Man kanns sich ja nich mehr leisten 50-100 km zur Arbeit zu fahren.
    Also in die Stadt ziehen und ab aufn Drahtesel.
    Ich frag mich nur wann sich die ersten Leute versammeln und energisch gegen diese Ausbeuterei vogehen.
    Bis jetzt haben wir alles hingenommen in Sachen Tabaksteuer und Mineralölsteuer aber ich denke irgendwann is die grenze überschritten.
    Naja mal schauen.
    Einer allein kann eh nix bewirken.
     
  21. #20 11. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    der Benzinpreis wird immer weiter steigen und niemand kann wirklich was daran ändern, da die Politiker eh alles machen wie sie es wollen
     
  22. #21 11. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    wenn ich soo was hör dann bekomm ich gleich die krise alles wird teuerer nur die löhne bleiben gleich das is neme normal echt hey..
     
  23. #22 11. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    vullah du hast recht sowas ist voll assi wir müssen mal aufstand machen wie in frankreich oder nicht lass mal termin machen :D
     
  24. #23 11. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    Grade eben ca. 2 Stunden in der Schlange gewartet bis ich tanken durfte...eine Tankstelle hat bei uns die Preise um ca. 15 Cent billiger gemacht...Diesel 1.22€ und Benzin 1.32€...man das kam mir vor wie beim Weltuntergang...die Menschen sammeln sich Sprit für den Notstand an^^

    Die Schlange war so derbe lang...aber kann ich gut verstehen...liegt wohl am "Verkaufsoffenen Sonntag" heute...die Leute haben alles getankt was nur ging...Autos voll getankt und zig Kanister...war das heute bei euch auch so?
     
  25. #24 11. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    tja wenn man sich das anhört das über die HÄLFTE des preises steuern sind dann kommt man schon ins grübeln. aber der staat brauch das geld um sich am leben zu erhalten, von daher is "weg mit der steuer bzw runter mit der steuer" in nem staat mit 82mio einwohnern schwer zu realisieren.
    das problem ist die überbevolkerung auf der welt. aber wie will man die bekämpfen?

    menschen abschlachten lief ja nich so gut wie man vor 60 jahren auch in deutschland gemerkt hat...
    ausserdem basiert die wirtschaft auf ständigem wachstum und wie soll das erreicht werden wenn nicht auch mehr menschen zu versorgen sind?

    schöner teufelskreis das ganze... man hat am ende die wahr zwischen selbstmord oder struggle...wo wir auch wieder bei den spritpreisen wärn ^^


    mfg
     
  26. #25 11. November 2007
    AW: Horror an der Tankstelle - bald über 1,50 Euro je Liter?

    die vergangene woche haben wir an unserer tankstelle eine erhöhung des bezinpreises von 10Cent beobachten können!:angry: :angry: :angry:
    voll hart hier!!!

    bin echt gespannt was bei uns in Deutschland noch passieren wird!

    MFG
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Horror Tankstelle bald
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    7.584
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.639
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.016
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.573
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.245