House Music machen, Equipment und Tips

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Affje800, 8. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. März 2008
    Hi

    Ich bin riesiger Fan von House Musik und dessen Stilrichtungen, wie beispielsweise Minimal etc.
    Nun würde ich gerne Anfangen selbst mit mixxen etc. anzufangen, doch nun die Frage, ist das schwer? Was brauche ich dafür?
    Hat jemand Erfahrungen und möchte die hier mitteilen? :)

    Danke
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 8. März 2008
    AW: House Music machen, Equipment und Tips

    lade dir einfach Frutie Loops runter oder kauf es dir. Damit kann man sehr gut hous musik selber erstellen ist eigentlich sehr selbsterklärend wie das teil funtzt^^
     
  4. #3 8. März 2008
    AW: House Music machen, Equipment und Tips

    Also wen Du selbst mixen willst, dann fang mal mit dem Native Instruments Traktor 3 oder
    Virtuel DJ an!
    Wen Du dann gerne etwas Geld ausgeben willst, dann besorge Dir z.B. ne Hercules DJ Console.
    Diese wird per USB oder MIDI angeschlossen und Du kannst die ganzen Regler und Buttons (Play/Pause) im Traktor oder Virtuell DJ steuern!
    Vorteil bei diesen beiden Programmen ist automatische Beat Anpassung!


    Alternative geht auch Frutie Loops!

    Gruß cosmico
     
  5. #4 8. März 2008
    AW: House Music machen, Equipment und Tips

    also selber zu mixxen wird schwer, das kann ich dir sagen...

    aber wenn du anfaengst und dran bleibst, wird es anch ner zeit...
    du darfst nicht aufgeben, weil gerade die übergänge richtig hinzubekommen oder die lieder auszuwäheln ist schwer..
    nur was ich nicht verstehe, du magst house und andere richtungen wie electro^^
    naja ich finde da kein zusammenhang^^
    house fnd ich meiner meinung nach BILLIG aber Minimal ist ein leben^^
    naja ist ja jedem das seine..

    wenn du richtig auflegen willst, dann würde ich direkt auf hochwertiges equip achten und kein billigzeugs kaufen, da du diese auch weider gut verkaufen kannst....

    würde dir zu diesen Plattenspielern raten...

    Technics 1210 MK II

    oder

    Technics 1210 M5

    das eben zwei mal
    joa dann brauchste eben noch nen mixer und viele Vinyls^^
     
  6. #5 8. März 2008
    AW: House Music machen, Equipment und Tips

    also falls du mixen in dem sinne willst wie ein dj im club, dann kann ich meinem vorredner nur zustimmen. Besorg dir die Technics Turntables, die sind das Maß aller dinge und kosten gebraucht nur geringfügig weniger auch wenn sie schon 10 jahre alt sind. Demnach brauchst du dir bei den hohen Anschaffungskosten keine Gedanken machen falls du keine lust mehr hast, einfach weiter verkaufen.

    Wobei wesentlich günstigere Turntables auch in Ordnung sind für zu hause und kleinen privaten partys, z.B. von Reloop ab der 4000er Serie, ältere Modelle sind totaler Schrott.

    Ansonsten noch ein kleines Mischpult und halt die Venyls (Platten) deiner gewünschten Housemusic.
     
  7. #6 8. März 2008
    AW: House Music machen, Equipment und Tips

    Naja zu den Musikrichtungen, mir gefällt natürlich auch Minimal, ich leg mich da nicht so richtig fest^^ Alles in die Richtung halt.

    Nur ich kann mir da halt noch nicht so richtig vorstellen, wie nen Track gemacht wird, also ob das alles "selbst" gemacht wird, oder eben "nur" kleine Stückchen von verschiedenen Platten zusammengemixt wird.

    Also meine jetzt z.b. die Tracks von Beatport.com.
     
  8. #7 8. März 2008
    AW: House Music machen, Equipment und Tips

    am anfang denke ich, wenn du "richtig" auflegst, dass du das hauotsächlich mit Vinyls machst, also Platten von irgenwelchen Produzenten...
    jenachdem, wie "gut" du bist und die übergänge flüssig hinbekommst, wirste schnell rausbekommen, wie es sich anhört weitere effekte hinzuzumischen

    wenn du dir dann noch nen mixxer zulegst, wie nen roland oder so, dann bekommste neben den Vinyls auch eigene Effekte dabei...
    und wenn du es richtig drauf hast, dann wird das auch richtig gut^^
     
  9. #8 8. März 2008
    AW: House Music machen, Equipment und Tips

    So Bewertungen sind mal raus, danke schonmal für eure Tipps :)

    Da ich sowieso immer viel zu viel Langeweile habe, wäre das glaub echt das perfekte Hobby, dementsprechend wäre ich auch bereit, ein bisschen Geld zu investieren, allerdings nur, wenn ich schon nen bisschen was über die Materie weiss :)
     
  10. #9 8. März 2008
    AW: House Music machen, Equipment und Tips

    ab zu audio
     
  11. #10 8. März 2008
    AW: House Music machen, Equipment und Tips

    Schau dir mal das Programm "Reason" an. Hab damit mal ne Zeit lang gearbeitet... man muss sich erst etwas eingewöhnen aber nach ner Weile kann man damit echt gute Musik machen.
     
  12. #11 8. März 2008
    AW: House Music machen, Equipment und Tips

    hey,

    ich kann dir zu magix music maker techno edition 2 raten!
    ist wirklich gut für anfänger geeignet, da es sehr einfach zu bedienen und zu verstehen ist!
    da braucht man nicht viel hirn um zu begreifen wie was geht, also ideal für neu einsteiger!
     
  13. #12 9. März 2008
    AW: House Music machen, Equipment und Tips

    Also was ich mich z.B. frage ist, wie man so ein Lied zustande bekommt:

    Mein derzeitiger Lieblingstrack

    Klar, sowas wird man am Anfang sicherlich nicht hinbekommen, denn Mark Mendes hat denk ich mal die nötige Erfahrung und das passende Equipment dazu^^

    Trotzdem weiß ich nicht, wie das klappt.
     
  14. #13 9. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: House Music machen, Equipment und Tips

    Nimm nicht´s von Magic is eh alles Schrott.

    Besorg dir lieber Ableton live, Reason und Steinberg Cubase.

    Wenn Geld investieren willst kauf dir noch nen Controler dafür. Am besten keinen von Behringer. Gibt zur Zeit gute von Vestax.

    Informiere dich zusätzlich über VST und Rewire und stell dir individuell deinen VST Ordner zusammen.

    Kann dir auch nur das Heft key´s empfehlen.

    Dann steht deiner Karriere nicht´s mehr im Weg. Du brauchst nun nur noch viel Zeit.

    MFG

    Hab ma noch ein Bild von meinem kleinen home Studio angehängt

    S9l78552.jpg
    {img-src: //pic.sysprofile.de/images/S9l78552.jpg}
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - House Music machen
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.003
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    356
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    622
  4. *Suche Trance/House/Techno Music*

    Nyrana , 17. Dezember 2008 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    512
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.102