HSV jagt "Oranje"-Ass

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Geta, 27. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Juli 2007
    Der Hamburger SV ist nach Informationen des TV-Senders Hamburg 1 an einer Verpflichtung des niederländischen Nationalspielers Romeo Castelen interessiert.
    Der 24-Jährige Rechtsaußen, der bisher 10 Länderspiele für das "Oranje-Team" bestritt, soll etwa 5 Millionen Euro Ablöse kosten.
    Angeblich nahm Castelen am Freitag nicht am Training seines Klubs Feyernoord Rotterdam teil, weil er für Verhandlungen mit den Hanseaten freigestellt war.


    Quelle: sport1.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. Juli 2007
    AW: HSV jagt "Oranje"-Ass

    ich kenne den spieler jetzt nicht wirklich aber normalerweise sind die Holländischen Spieler exzelent siehe Rafael Van der VAArth. Wäre schon nicht schlecht wenn er jetzt zu werder wechseln würde besonders jetzt wo Frings und andere Spieler verletzt sind.
     
  4. #3 27. Juli 2007
    AW: HSV jagt "Oranje"-Ass

    Naja wird sich alles noch zeigen, so lange die Wechselfrist noch nicht abgelaufen ist, dann kann jeden Tag noch was erstaunliches passieren! Aber was ich so von ihm gehört hab ist er ein guter junger Spieler und wird den HSV sicher bereichern!

    Gruß gn
     
  5. #4 27. Juli 2007
    AW: HSV jagt "Oranje"-Ass

    Frings spielt bei Bremen und nicht beim HSV
     
  6. #5 27. Juli 2007
    AW: HSV jagt "Oranje"-Ass

    Ja wo Medi nun weg ist finde ich kann sich der HSV noch mal verstärken. Hab leztens bei uns in der Lokalen zeitung gelesen das das Ziel UEFA cup ist. Und Van der vaart schon was von Meisterschaft geasagt hat. Das finde ich voll übertrieben Platz 5 wäre wirklich gut aber mehr wird glaub ich nicht drinne sein.
     
  7. #6 27. Juli 2007
    AW: HSV jagt "Oranje"-Ass

    Romeo Castelen...also da sie ja bei Wilhelmsson leider den kürzeren gezogen haben, hoff ich doch das sie Castelen kriegen können...kenne ihn jetzt auch schon seit knapp 3 Jahren, hab ihn mal in nem Testspiel gesehen gehabt und dort ist er mir etrem aufgefallen...ein richtiger Wirbelwind kann man da nur sagen...Wäre ein richtig guter für Hamburg...Also, hoffen wir mal das er den Sprung in die Bundesliga schafft...

    ...8)
     
  8. #7 27. Juli 2007
    AW: HSV jagt "Oranje"-Ass

    Das wär mal mega=)...da durch Sanogo's Abgang der Angriff geschwächt ist und in der letzten Saison eine bessere Platzierung wegen der schlelchten Offensive nicht zustande gekommen ist=(
    Sollte der HSV die Offensive noch n bisschen verstärken und Van der Vaart bleibt fit, dann denke ich, dass der Uefa-Cup auf jeden Fall drin ist...
     
  9. #8 27. Juli 2007
    AW: HSV jagt "Oranje"-Ass

    ich hoffe mal, dass sie mit diesem "oranje-ass" noch mal so einen super treffer landen wie mit vdv. die frage ist einfach, ob sie dieses mal das nötige glück für eine verpflichtung auf ihrer seite haben... wäre sicherlich ne tolle sache für die hanseaten. und vorallem im hinblick auf eine direkte uefa quali wäre so ein wirbelwind sicher sehr wertvoll...
     
  10. #9 27. Juli 2007
    AW: HSV jagt "Oranje"-Ass

    Habe garnix davon mit gekriegt aber hoffe jetzt natürlich das wir ihn kriegen.

    Scheint ein guter spieler zu sein, gut ist das er noch jung ist und ein länger bei uns bleiben kann, aber erstmal müssen wir ihn kriegen. ^^

    Haben ja die letzte zeit nur absagen gekriegt sehr schade, kann ich auch erlich gesagt nicht verstehen.

    HOFFEN, HOFFEN, HOFFEN.......:D :D
     
  11. #10 27. Juli 2007
    AW: HSV jagt "Oranje"-Ass

    Wird Romeo der neue Liebling?
    - Jetzt hat der HSV Feyenoords Flügelflitzer Castelen im Visier - Gespräche weit vorangeschritten / Zwei bis drei Mio. Ablöse




    Der Erste darf nicht - Jonathan Pitroipa hängt in Freiburg fest. Der Zweite will nicht - Christian Wilhelmsson zog es vor, in Bolton zu unterschreiben. Nun zaubert der HSV die dritte Option für die rechte Außenbahn aus dem Hut: Romeo Castelen (Feyenoord Rotterdam) soll der neue Mahdavikia werden. Und diesmal spricht fast alles dafür, dass der Deal auch klappt - zeitnah!

    Im Schatten der gescheiterten Verhandlungen um Wilhelmsson hat der HSV mit dem 24 Jahre alten Flügelflitzer aus den Niederlanden die Gespräche weit vorangetrieben. Castelen fehlte nicht nur beim gestrigen Training Feyenoords, er verzichtete auch auf sein Erscheinen, als das Mannschaftsfoto für die neue Spielzeit geschossen wurde - der Nationalspieler (zehn Einsätze in der "Elftal") plant den Absprung. Auch Feyenoord wird nicht zögern, den Offensivmann (besitzt noch einen Vertrag bis 2008) abzugeben. Die gehandelte Ablöse soll zwischen zwei und drei Millionen Euro liegen. Kein Problem für den HSV, der seine Kassen jüngst durch die Abgänge Sanogos (Bremen) und Laas' (Wolfsburg) um stattliche 7,5 Millionen Euro bereicherte.

    Romeo Castelen - wird er der neue Liebling der Fans? Zumindest das Potenzial besitzt der in Surinam geborene Dribbelkönig. In seinen 158 Einsätzen in der niederländischen Ehrendivision erzielte er für Den Haag und Feyenoord 40 Treffer. Mit der U21 seines Landes wurde er im vorigen Sommer Europameister. Allerdings verzichtete Bondscoach Marco van Basten darauf, ihn in den Kader für die WM in Deutschland zu berufen.

    Castelen würde die jüngste Tradition der "Oranje"-Stars beim HSV fortsetzen. Er wäre neben Rafael van der Vaart, Joris Mathijsen und Nigel de Jong der vierte aktuelle Nationalspieler der Niederlande, der sein Glück in Hamburg sucht. Nicht zu vergessen Trainer Huub Stevens. Oranje boven - der HSV macht mobil!




    (MOPO vom 28.07.2007 / SEITE 38-39)
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - HSV jagt Oranje
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.781
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    787
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    463
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    441
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    851