[HTML] Video (22 Sekunden) auf Webseite einbinden

Dieses Thema im Forum "Webdesign" wurde erstellt von joker.org, 2. April 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. April 2009
    Video (22 Sekunden) auf Webseite einbinden

    Hallo Leute,

    ich möchte für eine Homepage ein "Flash-Intro" erstellen, welches aus einem 22 Sekunden langen Videoclip (momentan .mpg) besteht.

    Wie gestalte ich dies am einfachsten und welche Schritte muss ich beachten?

    Es wäre cool, wenn ihr mir mit Ideen und Vorschlägen helfen könntet.
    Welches Format würde sich am besten anbieten und wenn ja wie kann ich das Video dementsprechend umkonvertieren und welchen Quellcode benötige ich anschließend zum Einbetten in die Webseite

    Danke.

    Bewertungen sind Ehrensache.

    Gruß joker.org
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. April 2009
  4. #3 2. April 2009
    AW: Video (22 Sekunden) auf Webseite einbinden

    Hey,
    das Problem ist jedoch mit welchem Programm ich das mpg-File konvertiere.
    Die Qualität sollte möglichst gleich bleiben und das Video sollte noch verkleinert werden (da es im Moment noch zu groß ist).

    Ich habe es mal mit einem Free-Video-Converter versucht und da hat das Einbinden auf die Webseite nicht funktioniert.
    Es erscheint das Rechteck (in der das Video sein sollte) und ein Ladebalken erscheint von Macromedia mehr jedoch nicht.

    Woran kann das liegen?

    Danke.

    Gruß joker.org
     
  5. #4 2. April 2009
    AW: Video (22 Sekunden) auf Webseite einbinden

    wie groß is das video? falls es nich zu groß is, kann ich es ja für dich umwandeln und so einbinden wie ich's dachte.. dann guckste ma ob es so in ordnung wär ;)
     
  6. #5 3. April 2009
    AW: Video (22 Sekunden) auf Webseite einbinden

    Muss kein Flash sein. Du kannst auch einfach einen Mediaplayer reinmachen, das Menü wegmachen (unten: Play, stop usw...), die höhe und breite vom player einstellen und das video drauf automatisch abspielen lassen, sobald sich die seite öffnet, wird das Video dann abgespielt !

    HTML:
    <embed SRC="http://..." WIDTH="000" HEIGHT="000" AUTOPLAY="false" NAME="movie"></embed>
    Der Code lässt ein Video abspielen..

    src="..." // Url des Videos
    width="..." // Breite des Players
    height="..." // Höhe des Players
    autoplay="..." // Video autom. abspielen

    lg Patata
     
  7. #6 3. April 2009
    AW: Video (22 Sekunden) auf Webseite einbinden

    Hey,
    das Video ist in etwas 22 Megabyte groß.

    Ist das noch in Ordnung, wenn man es wie "patata" abspielen möchte?
    Oder ist das dann zu groß?

    @ big-show: Wie hättest bzw. würdest du das Video umwandeln? Mit welchem Programm funktioniert das und einbinden würdest du wie bei de.selfhtml.org beschrieben ist oder ?

    Danke für eure Antworten.

    Gruß joker.org
     
  8. #7 3. April 2009
    AW: Video (22 Sekunden) auf Webseite einbinden

    Ich würde das Video nicht wie oben vorgeschlagen einbinden, sondern das Angebot von big-show nutzen.
    Grundsätzlich würde nicht sehr viel gegen das Einbinden des Mediaplayer, sofern denn das Publikum stimmt. Aber gerade bei einem Intro einer Website würde ich auf eine Lösung via Flash setzen, da das Flashplugin grössenteils vorhanden ist, im Gegensatz zum Mediaplayer Plugin.
     
  9. #8 3. April 2009
    AW: Video (22 Sekunden) auf Webseite einbinden

    Mach es wie folgt:

    Beim ersten Besuch der Seite wird per Javascript ein Cookie gesetzt "firstshow = 1" und ein Overlay wird über die Seite gelegt!
    Auf dem Overlay bietest du dem Besucher das Intro an zu starten in 3 Qualitätsstufen (low,normal,high)
    Die 3 Stufen packst du als FLV auf deinen Server und lässt sie zum Beispiel mit dem JWplayer dann Abspielen!

    Wenn das Intro durch ist, oder auf "Intro überspringen" geklickt wurde, entfernst du einfach das Overlay!


    Das ganze ist für Suchmaschienen OK und der User lädt das Intro nur wenn er es wirklich sehen will!
     
  10. #9 3. April 2009
    AW: Video (22 Sekunden) auf Webseite einbinden

    würde es auch so machen wie mein vorposter!

    zum umwandeln, falls du adobe mastercollection hast, da gibts nen adobe media encoder, damit sollte das recht gut funktionieren ;) habs noch nie gemacht nur mal gesehen und wieder vergessen, notfalls einfach mal die adobe hilfe versuchen, welche meiner meinung nach recht gut ist:)

    ps: da kannst du glaube ich auch gleich auswählen ob/was du für nen player haben willst, geht alles vollautomatisch, zumindenst bei der cs4 version... (wenn ich mich gerade nicht irre^^)

    edit: wenn dus nicht hast guck mal hier: http://www.brothersoft.com/adobe-flash-media-encoder-download-59752.html
     
  11. #10 4. April 2009
    AW: Video (22 Sekunden) auf Webseite einbinden

    Hey,
    ich habe jetzt das Video wie encud beschrieben hat mit dem "Adobe Media Encoder CS4" in eine FLV Datei umgewandelt, wobei die Qualität überraschend gut ist bei 3,5 MB.

    Und dann habe ich das ganze über den Dreamweaver CS4 als Object eingebunden.
    Das FLV Player Plugin wurde vom Dreamweaver automatisch erstellt und noch paar Scripte.

    Nun läuft das alle prima, genau wie ich es mir vorgestellt habe.

    Danke euch allen.

    Bewertungen sind raus.

    Gruß joker.org
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - HTML Video Sekunden
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    639
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.920
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.198
  4. html5 video listener onplay

    onip , 9. September 2013 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.079
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.604