https://... lässt sich nicht öffnen..

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von drpengu, 4. Dezember 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Dezember 2005
    Hi.
    Habe einen PC mit diesem Problem!
    Es passiert zb nichts, wenn ich auf einer seite mit bestellformular auf den link bestellen gehe. und zwar ist dies eben immer so wenn der link nicht http:// ist sondern https:// wenn ich aus dem link das s dann lösche geht es....
    ansonsten kommt gleich die meldung "kann nicht geöffnet werden" und es besteht auch garkein datentransfer wenn ich den link klicke.
    woran liegt das und wie kann ich das beheben?
    der rechner hat XP SP2

    vielen dank
    gruß
    drpengu
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Dezember 2005
    mmh hast du es mit unterschiedlichen browsern mal versucht? denke mal das es am ehesten am browser liegt....
     
  4. #3 4. Dezember 2005
    firewall die securety links block ?
     
  5. #4 4. Dezember 2005
    firewall hab ich deaktiviert und die vom router erlaubt solche links weil ich ja mit meinem anderen rechner null probs hab.
    browser habe ich firefox und ie probiert.... liegt also auch net daran....
     
  6. #5 6. Dezember 2005
    geht immer noch nicht, hat vielleicht zufällig nich jemand eine idee?
     
  7. #6 7. Dezember 2005
    ich vermute, das du win xp hast? guck dir mal in c:\windows\system32\drivers\etc die datei hosts mit nem editor an. die sollte nur so aussehen:

    # Copyright (c) 1993-1999 Microsoft Corp.
    #
    # Dies ist eine HOSTS-Beispieldatei, die von Microsoft TCP/IP
    # für Windows 2000 verwendet wird.
    #
    # Diese Datei enthält die Zuordnungen der IP-Adressen zu Hostnamen.
    # Jeder Eintrag muss in einer eigenen Zeile stehen. Die IP-
    # Adresse sollte in der ersten Spalte gefolgt vom zugehörigen
    # Hostnamen stehen.
    # Die IP-Adresse und der Hostname müssen durch mindestens ein
    # Leerzeichen getrennt sein.
    #
    # Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in
    # einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden,
    # aber müssen mit dem Zeichen '#' eingegeben werden.
    #
    # Zum Beispiel:
    #
    # 102.54.94.97 rhino.acme.com # Quellserver
    # 38.25.63.10 x.acme.com # x-Clienthost

    127.0.0.1 localhost




    sollte sie anders aussehrn, haste en trojaner oder virus drauf, der dir die datei geändert hat. wichtig ist, das nur 127.0.0.1 localhost
    unten drin steht. sollte da noch was anderes drin stehen, was vielleicht auch schon auf https oder so schließen läßt, lösch diese zeilen raus und speicher die datei neu ab. dann kann es nämlich sein, das deinem rechner dadurch gesagt wird, das z.b. diese https seite nicht im internet zu finden ist, sondern lokal auf deinem rechner. und somit geht er natürlich auch nicht ins internet um danach zusuchen, folglich uach kein traffic.

    das war nochmal ne vermutung von mir.
    hoffe, es klappt
     
  8. #7 7. Dezember 2005
    du solltest mal schauen ... ob bei deinem Browser die SSL einstellungen richtig sind!!
     
  9. #8 17. Dezember 2005
    die datei hosts ist normal...
    habe es ja mit zwei browsern probiert und auch die sicherheitseinstellungen gecheckt... :rolleyes:
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - https lässt öffnen
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.114
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    291
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    915
  4. HTTPS Wireshark

    dreamax , 10. April 2013 , im Forum: Security Tools & Programme
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.711
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.097