Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Fle3, 12. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2009
    So wie es schon in dem Titel steht, es geht um Hunde.

    Es geht um folgendes, ich habe seit 1 Jahr 2 Berner Sennenhunde.
    Die Hunde sind beide schön groß, nicht zu dick nicht zu dünn, haben genug Auslauf, bekommen eine ausgewogene Ernährung, es geht ihnen also richtig gut !

    Tja nun hat einer der beiden Hunde seit 1 Monat ein komisches Problem, ka weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll.
    Es fing wie gesagt vor einem Monat an, der Hund ( Atilla ) lag in seinem Korb, wie immer und hat geschlafen, is ja alles schön und gut und dann wollte er aufstehen und hat plötzlich tierisch gehinkt, also nicht so ein klein wenig sondern richtig dolle.
    Was nach 5 Mintuten plötzlich wieder aufhörte und es war wieder alles normal.
    ( Er hat nicht gejault, keine Schmerzen, kein gar nichts ! )
    Hab mir natürlich dementsprechend Sorgen gemacht und wir sind gleich zum Tierarzt.

    Ja der hat auch nichts feststellen können und wir sind wieder nach Hause.
    Am nächsten Tag ging es wieder los und das ging dann halt 1 Woche so und dann sind wir inne Tierklink und da wurde geröntgt usw. und wieder nichts gefunden.

    BIS ich dann auf eine Idee kam, das ist auch meine eigentliche Frage ! ^^


    Können bei Hunden auch die Beine einschlafen wenn sie zu lange liegen ?

    Wenn ja dann könnte das ja die Lösung für das Problem sein !
    Der Arzt hat mich ausgelacht als ich das gefragt habe...
    Naja jedenfalls besteht das Problem nach wie vor und ich wollte Euch einmal fragen was ihr dazu denkt.

    BW's gibt es natrülich für gute Beiträge :)
    Danke im Vorraus

    MFG Fle3
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Februar 2009
  4. #3 12. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    Hmmm bei meiner Katze war sowas auch mal, bei der hatte sich ein kleiner Splitter vom Knochen gelöst, aber da der Hund ja geröntgt wurde kann man das ausschließen... Vielleicht ist was mit der Sehne nicht in Ordnung? Ich würds auf jeden Fall nochmal bei einem anderen Tierarzt versuchen.
     
  5. #4 12. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    fuß eingeschlafen ! darauf würde ich tippen, mein hund hat das auch manchma
     
  6. #5 12. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    Ja aber er hat es dauerhaft .
    Und net so ab und an.
    Und was sie Sehne angeht ... ist halt wie gesagt nur wenn er irgendwo lang gelegen hat und dann aufsteht.
    Ist aber auch schon wieder nach 5 mins weg.

    Und das problem ist, mal eben so in die Tierklink usw. kostet auch Geld.
    Und das nicht zu knapp.
    Gut für meinen Hund is mir nichts zu teuer aber das letzte geröntgt waren auch mal eben 800 Euro so in den Wind geschossen weil nichts gefunden wurde...

    Aber gut was solls.

    Wie gesagt meine Vermutung ist halt das das Bein einschlafen tut.
    Aber das er immer so falsch schläft, dass das Bein einschläft ist doch auch unrealistisch oder ?


    MFG Fle3

    Ps : Ersten BW's sind schon raus !
     
  7. #6 12. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    warum sollte bei tieren das nich auch sein können, wenns bei menschen der fall is?
    wenn ein körperteil einschläft, bedeutet das ja nix andres, als dass es keine blutzufuhr bekommt, weil man sich ungünstig hingesetzt/hingelegt hat.
    auch tiere können das ^^
    also ich würde mir mal nich allzu große sorgen machen.
     
  8. #7 12. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    Ich kenn das vom Hund meiner Eltern, allerdings war er nicht erst ein Jahr als diese von Dir beschriebene Problematik auftrat.
    Wir waren mit ihm auch bei verschiedenen Tierärzten und sie konnten anfangs auch nichts feststellen.
    Irgendwann stellte dann einer der Tierärzte Arthrose fest, die dann mit Medikamenten behandelt wurde. Gänzlich geheilt werden kann es aber nicht.
    Der Hund meiner Kollegin hatte die selben Anfälligkeiten. Da wars dann die Wirbelsäule. Nach dem Einränken wars wieder gut.

    Wenn ich mir das Problem von Atilla so durchlese KÖNNTE es beides sein. Denn bei Arthrose brauchen die Hunde sowas wie Starthilfe und möglich ists auch, daß die Probleme der Wirbelsäule nur bis kurz nach dem "Aufstehen" bestehen und sie sich durch die Bewegung von selbst einränkt.

    Das Einschlafen des Beines wäre natürlich ne Option. Möglich auch bestimmt, denn warum solls ihnen unbedingt anders ergehen als uns Menschen.
    Frag nochmal Deinen Veterinär nach Wirbelsäule und Arthrose. Verkehrt ist es sicher nicht. Gerade weils doch große Hunde sind.
     
  9. #8 12. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    Wenn mein Hund lange pennt oder liegen bleibt passiert ihm das auch..Also mach dir keine Sorgen es ist nix schlimmes..:)
    Das passiert bei meinem aber nur wenn er halt richtig lange pennt und dann aufwacht und losgehen will..;)
     
  10. #9 12. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    kenn ich von unserem hund
    der korb ist nicht zu klein so das er die beine schlecht anziehen muss?
     
  11. #10 12. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    türrlich geht das, dass die beine einschlafen ^^
    daran wirds auch liegen;)

    mfg.
     
  12. #11 12. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    es könnte sein das dein Hund HD hat oder auch schon ne leichte Arthrose. Geh mal zu nen anderen Tierarzt und sprich ihn drauf an.

    mfg
     
  13. #12 12. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    ja die symtome sprechen wirklich dafür das nur das bein eingeschlafen ist , also wenn mir das bein einschläft und ich merke das beim laufen , setzte ich mich wieder hin da ich weiß das das so nichts wird nach 2 minuten ist das dann wieder vorbei .
    wenn du mit deinen hunden draußen bisd , achte da doch mal auf das laufen von atilla , wenn der normal rennt hat der nichts ... und wenn das immer wieder weg geht und die ärzte nichts erkennen dann ist doch gut ;)
     
  14. #13 12. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    Der Korb / die Körbe sind für beide Hunde nicht zu klein.
    Um genauzusein haben die Hunde an sich nen eigenes Zimmer wo unteranderem auch 2 Matratzen auf denen die Beiden fast immer liegen und die sind zusammen fast 2x2m und ich glaube net, dass das zu klein is ;)

    Und nein der Hund hat sonst keinerlei beschwerden.
    Rein gar nichts und das verschwindet auch immer nach 5 Mins wie gesagt und da sind auch keine Anzeichen das irgendwas zurückbleibt oder sonstwas.

    Nächsten BW's sind auch schon raus danke . ^^

    MFG Fle3
     
  15. #14 12. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    Ich würde auch auf die eingeschlafenen Beine tippen, da mein Hund ähnliche Symtome aufweißt.
    Bei unserem Hund es allerdings relativ eindeutig is, weil er bescheuert aufs Bein guckt, sich aufn Teppich legt und dann aufn Rücken rumrollt bis es weg is:D

    Allerdings kenn ich das Problem auch vom Hund meiner Freundinn und der hat wohl Athrose.
    Würde auf jedenfall mal darauf testen lassen.
     
  16. #15 13. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    ich denk mal irgendwas mit dem muskel/sehne/nerv im Bein ist futsch, hätte auch auf einschlafen des beins getippt aber wenn er das so oft hat kanns eigentlich nicht sein denke ich.

    aber wer weiss, müsste ja eig. der arzt wissen.
     
  17. #16 13. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    öhm tierarzt wechseln und den fuß mal rönthgen lassen? (oder wie mans schreibt)
     
  18. #17 13. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    wird wohl doof geglegen haben, so dass die durchblutung eingeschränkt war
    die folge kennt jeder, die beine, arme oder what ever werden taub (schlafen ein)

    sowas haben hunde auch ja, schliesslich haben sie auch atherien und blut im körper ;)
     
  19. #18 13. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    Also schau mal da, da gibts sehr gute Antworten:

    Tyson hinkt nach schlafen! - Tierforum.de

    was ich noch in nem anderen forum gefunden habe:


    Ich denke das beantwortet alels ;)
    Kannst ja schaun ob atilla aufm rücken schläft,könnte ja dann ne logische erklärung sein ^^
     
  20. #19 13. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    Mein Hund hinkt auch abundzu mal, aber das liegt daran das der sich die Pfote irgendwie aufgerissen hat und da reißt dfer das immer wieder auf.
    Sowas habn deine Hunde nicht oder?
     
  21. #20 13. Februar 2009
    AW: Hund bereitet mir Kopfzerbrechen.

    Danke für die vielen Antworten!
    Fast alle BW's sind raus, rest kommt noch kann im Moment nur nicht mehr bewerten. =)


    MFG Fle3
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...