Ich wollte mir einen neuen Prozessor kaufen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von The@Rocker, 3. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juni 2006
    Hi ich wollte mir einen neuen Prozessor kaufen. Er sollte nicht mehr als 50 - 60 € kosten.
    Ich habe im moment nur einen AMD Athlon 2000+
    das ist ja halt ein drecksteil^^




    The@Rocker
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Juni 2006
    du solltest ma mehr angaben zu deinem restlichen system machen...


    es gibt so gut wie keine sockel a prozzis mehr, nurnoch vereinzelt semprons, aber die laufen kaum auf älteren boards, selbst mit bios update.... also nur mit glück kriegste da was über ebay...


    aber ohne angaben zum restlichen system bringt das eh nix
     
  4. #3 3. Juni 2006
    hallo

    Also es ist Socket A und mein Motherboard ist ein AS Rock K7VT4A
     
  5. #4 3. Juni 2006
    RE: hallo

    Die Frage ist vllt eher ob sich das in Betracht deiner restlichen Hardware, sprich GraKa, Ram, ... überhaupt lohnt.
     
  6. #5 3. Juni 2006
    also ich kann nix konkretes finden, wegen sempron unterstützung, nur verschiedene infos, und welche stimmen will ich net bestimmen....


    also das einzige was du machen kannst ist dir nen sockel a prozzi über ebay zu kaufen, z.b. nen 2800+ oder 3000+ der 3200+ wird erst ab bios v1.50 unterstützt...


    aber am besten du lässt das sparst bissl und steigst auf sockel939 um... gibbet billige boards für 55€, prozzi dann nochma 90€ und du kannst deine komplette alte hardware behalten...


    also am besten denkst du dadrüber nach, als nochma 60€ in eine total veraltete technik zu investieren
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...