IFPI Piraten beschießen Webseite

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Gnet, 20. April 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. April 2009
    quelle: Gulli.com
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: IFPI Piraten beschießen Webseite

    Was soll man da noch sagen? ^^
    Saubere Arbeit Jungs!

    Die Seite IFPI — Representing the recording industry worldwide ist offline xD
    Mal gucken ob sich jemand dazu äußert :)

    ========================================================

    Habe gerade mal im IRC nachgefragt!
    Die nächste Attacke ist auf geplant:

    Target: MAQS.COM | MAQS ( 217.28.205.228 )
    When: April 23th, 00:00 GMT/12:00am GMT

    Operation Baylout - Wiki


    Für mithilfe & Infos:

    Home - Seeds of Liberty
    http://pastey.org/pastebin.php?show=m4eb9ce78
    PasteBay.com - Free uncensored text hosting

    Countdown für den Angriff am 23.April:


    Countdown


    WICHTIG! DAS VIDEO!
    Seeds of Liberty - ACT 2 - YouTube



    Bild als 'Beweis':

    nevarforgetce08.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/nevarforgetce08.jpg}


    ~bursali​
     
  4. #3 21. April 2009
    AW: IFPI Piraten beschießen Webseite

    Eigentlich spricht nichts gegen ddos einer solchen seite , eine gute politische sache , hoffentlich schaffen es die jungs die seite noch einige tage lang down zu setzen.
     
  5. #4 21. April 2009
    AW: IFPI Piraten beschießen Webseite

    Mir tun nur immer die "armen" Windows-User leid, deren INet-Verbindung dann immer dafür draufgeht.
    Naja - sie haben es nicht anders gewollt....
    An sich ist die Attacke ne gute Sache....
    Es wird Zeit, das die Industrie versteht, dass man Kunden nicht dadurch bekommt, dass man Tracker abschaltet wo auch legale Inhalte getauscht werden.
    Man sollte einfach qualitativ hochwertige Produkte zu fairen Preisen herausbringen.
    Ein Musiker muss ja auch keine 100000€ im Monat bei nem Major verdienen, 4000 bis 5000€ im Monat sollten für jeden normalen Menschen reichen.
    (Um nur mal über die Musikindustrie zu sprechen....)

    Mfg
    TuXiFiED
     
  6. #5 21. April 2009
    AW: IFPI Piraten beschießen Webseite

    Ich enthalte mich der attacke zwecks meiner dsl3k leitung , spreche aber die leise empfehung aus,das nächste target villeicht mal anzugreifen , ist jedenfalls sinvoller als 90% der ddos attacken die zur zeit im netz passieren.
    {bild-link down}
    {bild down}
     
  7. #6 21. April 2009
    AW: IFPI Piraten beschießen Webseite

    Finde ich eine außerordentlich interessante Geschichte und zum Teil auch klar verständlich. Stimme dem Bericht zu, wenn sich die Unterhaltungsindustrie in das Internet einmischt, muss sie auch die konsequenzen dafür tragen, oder haben die etwa gedacht das alle nur zuschaun werden? wohl kaum.
    Wird sicher interessant das noch einige Tage zuverfolgen.

    lg zehe
     
  8. #7 21. April 2009
    AW: IFPI Piraten beschießen Webseite

    Wer redet von Botnetzen? Wer redet von befallen Windows PCs welche für ein Botnetz missbraucht werden.

    Mir geht dieses ständige Opfer ist der Windows User Gerede langsam tierisch auf den Zeiger.

    Ein mit Halbwissen genutzes *nix OS ist mindestens genauso unsicher wie ein mit Wissen genutzes Windows.

    Wenn auch nur 1/10 des Interesses Windows Pcs zu attackieren für alternative OS bestünde, würde so manch User mit seinem *nix Systemen gewaltig in die Röhre schauen.

    Btw geht es hier nicht um den alten Krieg zwischen Win/*nix, sondern darum was man davon halten soll. Ich persönlich halte von dieser Attacke allein aus juristischem Hintergrund überhaupt nichts.

    Gruß´

    as05
     
  9. #8 21. April 2009
    AW: IFPI Piraten beschießen Webseite

    @juristischem Hintergrund *Nerd*
    Was ist mit den rechter der user die beschnitten werden ???

    @ "Fakt ist in seinen Augen jedoch, dass man an den Copyright-Regelungen, welche letztlich auf Kosten der Gesellschaft gehen, etwas Grundsätzliches ändern müsse"
     
  10. #9 21. April 2009
    AW: IFPI Piraten beschießen Webseite

    coole sache.. frage mich nur ob man was drauf haben muss für sone attacke, oder kriegt das jeder hin wenn man das richtige programm dazu hat ?
    interessiert mich einfach um abwegen zu können ob da irgendwelche "elite hacker" dabei sind oder das einfach frustrierte leecher sind.
     
  11. #10 21. April 2009
    AW: IFPI Piraten beschießen Webseite

    nice work^^

    werde mal wen ich zuhause bin in den irc gehn bisl mit denen labern und werde bei der nächsten atacke auch mithelfen. sowas mus man doch unterstüzen :D

    naja soweit ich das verstanden hab ham die einfach en prog gecodet was jeder auf seinem rechner leufen läst und dadurch die seite überlastet. also is eigentlich recht einfach must nur genug leute zusammenkriegen die mitmachen
     
  12. #11 21. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - IFPI Piraten beschießen
  1. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.392
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    581
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    317
  4. IFPI verklagt 2100 Filesharer

    DemoMan , 1. Februar 2006 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    492
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    493