Illegale DVD-Fabrik in London aufgeflogen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von C.R.E.A.M., 7. April 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. April 2006
    Bei einer Razzia in Leyton im Osten Londons hat die Polizei am Mittwoch die mutmaßlich größte Fertigungsstätte für illegal kopierte DVDs ausgehoben. Dies teilt die Federation Against Copyright Theft (FACT) mit, die gemeinsam mit der Film Piracy Unit der Polizei und der Gewerbeaufsicht nach den Quellen für DVD-Raubkopien, die in London und im südöstlichen England gehandelt wurden, gefahndet hatte.

    In dem Gebäude wurden über 500 DVD-Brenner sowie zahllose Rohlinge gefunden. Unter den 300 vorgefundenen Filmtiteln ist "Ice Age II", ein Streifen, der erst am heutigen Freitag Kinopremiere in Großbritannien hat. Die FACT schätzt die tägliche Produktionskapazität der Fabrik auf über 60.000 DVDs entsprechend einem Verkaufswert von rund 250.000 Pfund (360.000 Euro) pro Tag beziehungsweise 1,7 Millionen Pfund (2,4 Millionen Euro) pro Woche. Vier Männer und eine Frau wurden festgenommen, die Ermittlungen gegen sie dauern an. (ssu/c't)

    Quelle: klick
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. April 2006
    Mich würd mal interessieren was die wirklich eingenommen haben (auf zahlen von fact & co kann man nicht vertrauen :rolleyes:)
    Die ganzen brenner und so kaufen sich ja auch nicht von selbst.

    Ich frage mich nur wie etwas so lange geheim bleiben konnte wo es doch so professionell gemacht wurde?
    Ist aber wenn man sichs genauer überlegt schon etwas dämlich wenn man bedenkt was jetzt wohl auf die zukommen wird (wobei ich es gerechtfertig fnde bei solcher professionalität :mad:)

    Area-52
     
  4. #3 8. April 2006
    Also das is ja mal heftig. Das sie es geschafft haben so lange unbemerkt ihr werk betreiben zu können. Wenn man die letzte News schon gelesen hat "Raubkopierer drohen 20-25 jahre haft", und den 2 männer wie gesagt 20-25 jahre haft drohen wegen 200.000 illegalen raubkopien...mit denen sie der Filmindustrie und Musikindústrie auch natürlich geschadet haben., werden wohl die anderen von londen mehr drohen. Bestimmt so 30-40 jahre haft. Da sie extrem mehr raubkopien hatten und gemacht haben als die 2 männer. Bin gespannt wieviel den androht.
     
  5. #4 10. April 2006
    naja

    ich glaub das sie immer viel geld an eine oda mehrere
    personen gezahlt haben damit es nicht raus kommt

    und etz haben sie vielleicht weniger gezahlt und diese haben die
    vieleicht verpfifen

    naja ist meine meinung dazu
     
  6. #5 10. April 2006
    :mad: wieviel Geld die wohl gemacht haben!?
    Wußte nicht das sogar mitten in Europa so krass kopiert wird -.-
    Kannte das nur von Asien und Russland.....
    Aber ist schon krass wieviele Kopien die erstellen konnten..
    DIe werden sich 100% freikaufen können da die Bullen bestimmt nichtn achweißen können wieviele die verdient haben..
     
  7. #6 10. April 2006
    Ich weiß nicht wen du da genau meinst, vllt. die Polizei?
    Naja, glaub nicht das die da in England so korupt sind. Aber
    das die wirklich so lange unentdeckt bleiben konnten, verwundert mich
    schon.
    Habe gerade letztes Jahr aufn Markt in Thailand ne DVD von "Mr. & Mrs Smith" gesehen
    wo die Namen der Darsteller (wie es auffer Hülle stand) Angelina Jolie und Brat Pitt waren.

    Abgedreht! :p

    phil
     
  8. #7 10. April 2006
    Wow, die haben ja ne richtige fabrik gehabt mit 500 Dvd brennern, ich will mir gar nicht vorstellen was alles jetzt auf sie zu kommt. Naja aber ich glaub das es massenhaft solcher "brenn Fabriken" gibt.
     
  9. #8 10. April 2006
    krass! die haben bestimmt ordentlich kole gemacht! na ja jetzt haben die bullen sie aber am *****-- viel spaß!
     
  10. #9 10. April 2006

    lol alles klar 2 mal lebenslänglich ^^

    schon krass das man für mord dann nur die hälfte bekommt ;)
     
  11. #10 10. April 2006
    Heftig, wie lange die das wohl schon betrieben haben? Und mich würd mal interessieren wieviel Kohle die schon insgesamt gemacht haben.

    Denkt ihr, dass jetzt ne Menge Raubkopierer abgeschreckt wurden? Oder wie seht ihr das?
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Illegale DVD Fabrik
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    588
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    8.670
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.221
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    694
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    4.172