[Illustrator] Rising Sun

Dieses Thema im Forum "Grafik & Foto Tutorials" wurde erstellt von elf4, 28. Februar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    In diesem Tutorial erkläre ich Euch, wie man in Illustrator schnell und bequem dem Rising Sun Effekt erstellt. Diesem Effekt kann man sich im Anschluss als Symbol speichern aber auch im Photoshop importieren und als Pinselspitze (Brush) benutzen.

    Als erstes öffnen wir Illustrator und erstellen ein neues Dokument im Hochformat, mit beliebigen Maßen. Ich entscheide mich für das A4 Format. Nun setzen wir die Option Am Raster ausrichten (Ansicht > Am Raster ausrichten) und blenden das Raster ein (Ansicht > Raster einblenden). Als nächstes passen wir das Raster an unsere Bedürfnisse an. Dazu gehen wir auf Datei > Voreinstellungen > Hilfslinien und Raster. Ich bevorzuge eine Einteilung von 10 Einheiten auf 10 Pixel (siehe Bild 01).

    [​IMG]


    Jetzt ersetzen wir die Vordergrundsfarbe Weiß, mit einer Transparenz, dazu drücken wir die #-Taste. Nun wechseln wir noch Vordergrundsfarbe, mit Hintergrundsfarbe durch die Tastenkombination Shift+x und sollten nun einen transparenten Hintergrund haben (der für die Kontur steht) und einen schwarzen Vordergrund (der für die Füllung der Flache steht).

    [​IMG]


    Damit haben wir die Vorbereitungen abgeschlossen und können nun beginnen. Wir wählen das Zeichenstift Werkzeug (P) und zeichnen ein Dreieck über die längste Fläche des Dokuments, dabei orientieren wir uns am Raster (siehe Bild 03). Achtet unbedingt darauf den Pfad zu schließen.

    [​IMG]


    Mit dem Auswahlwerkzeug (V) wählen wir das Dreieck aus und gehen auf Objekt > Transformieren > Drehen. Dort wählen wir ein Winkel von 180° und bestätigen mit Kopieren .

    [​IMG]


    Jetzt verschieben wie das gedrehte Dreieck soweit nach oben, das die Spitzen sich gegenüber stehen. Ich empfehle Euch zwischen den Spitzen einen beliebigen Abstand zu lassen um später ein sauberes Ergebnis zu erzielen. Bei mir habe ich einen Abstand von 38-40 Pixel gewählt (siehe Bild). Dann wählen wir beide Dreiecke mit dem Auswahlwerkzeug (V) aus.

    [​IMG]


    Als nächstes gehn wir ein weiteres Mal auf Objekt > Transformieren > Drehen. Dieses mal wählen wir einen Winkel von und bestätigen mit Kopieren .

    [​IMG]


    Diesen Schritt wiederholen wir solange, bis der Kreis geschlossen ist, dazu drücken Strg+D. Im Anschluss zommen wir soweit raus, das wir den gesamten Kreis mit dem Auswahl-Werkzeug (V) markieren können. Nun wandeln wir die Pfade über Objekt > Zusammengesetzter Pfad > Erstellen zu einen zusammen.

    [​IMG]


    Nun ziehen wir noch einen Kreis mit den Ellipsen Werkzeug (L) auf. Wenn wir dabei Shift drücken wird der Kreis proportional aufgezogen. Wird dieser außerhalb des zusammengesetzten Pfad aufgezogen lässt sich dieser im Anschluss besser in der Mitte positionieren.

    [​IMG]


    Nun noch beide Pfade markieren, über Fenster > Pathfinder öffnen und über den Formmodi Dem Formbereich hinzufügen beide Pfade verbinden.

    [​IMG]


    Jetzt können wir den Pfad beliebig skalieren, positionieren und die Farbe anpassen. Nun blenden wir den Pfad aus (Strg+3) und ziehen mit dem Rechteckwerkzeug (M) ein Rechteck auf, welches das Dokumentenformat (A4) bedeckt.

    [​IMG]


    Als nächstes ziehen wir die Ebene mit dem Rechteck, unter die mit unseren Effekt und blenden mit Alt+Strg+3 alle Ebenen wieder ein und markieren mit Strg+a alle Ebenen. Nun können wir im Pathfinder über den Formmodi Vom Formbereich subtrahieren oder Schnittmenge vom Formbereich den Effekt auf unser Rechteck anwenden.

    [​IMG]


    Das Ergebnis kann sich sehen und als AI, Symbol oder Pixelbild speichern lassen. Letzteres kann man dann in Photoshop benutzen um Brushs zu erstellen.

    [​IMG]



    Solltet ihr Fragen haben schreibt mir eine PN.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...