im gesicht genäht

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von latino18, 12. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. März 2009
    ich hatte gestern einen kleinen unfall und mir wurde ca. ein 0,5 breit und 1 cm langes stück haut auf der oberen backe entfernt und zugenäht. ca ne halbe stunde nach dem nächen war weger der betäubung meine backe bzw die gesichthelfte so geschwollen das mein auge sich cnith richtig schliessen konnte ( ca 1-1,5 mm offen) sodas ich nachhelfen musste wenn es zu trocken wurde.
    heute ist die schwellung fast 100 5tig zurückgegangen nur ist die haut ein bischen gestrafft und das augenlied bisschen zurückgezogen.
    habe aber das gefühl das es weger gem plaster so ist?! aber was wenn nciht bleibt das immer so oder dehnt sich die haut wieder bzw wächst nach?

    habt ihr solche erfahrungen vielleciht gemacht geht immerhin um mein restliches lebenslange ausseh ^^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. März 2009
    AW: im gesicht genäht

    natürlich ist das normal. und ne narbe, eine sichtbare, wird es evtl auch geben, wenn unsauber gearbeitet wurde und du die ganze zeit dranngehst.


    ps: oh gott, ich versteh fast garnix, was du da schreibst und ich habe auch nur vorurteile gegen dich. latino18, es geht nur ums aussehen und schreiben kannst du auch nicht.
     
  4. #3 12. März 2009
    AW: im gesicht genäht

    du hattest gestern einen unfall und wurdest im gesicht operiert. lass der haut ein wenig zeit, kein grund zur panikmache^^
     
  5. #4 12. März 2009
    AW: im gesicht genäht

    Wenn es nicht besser wird geh wieder zum arzt,
    Wenn die Operation erst gestern war, dann lass das ganzer erst mal auf sich wirken.

    *closed
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...