Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 12. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2007
    Düsseldorf (ddp-nrw). Immer mehr Schüler in Nordrhein-Westfalen bleiben nach Vollendung des 14. Lebensjahres dem Religionsunterricht fern. Im laufenden Schuljahr 2006/07 stieg die Quote im Vergleich zum Vorjahr bis zur Jahrgangsstufe 13 bei den evangelischen Schülern auf 12,5 Prozent, bei den katholischen auf 10,1 Prozent, teilte das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mit.

    Insgesamt 26 000 der 688 000 evangelischen und 25 000 der 981 000 katholischen Schüler aller Jahrgangsstufen der allgemeinbildenden Schulen in NRW nehmen danach nicht am Religionsunterricht teil. Damit sei jeder 26. evangelische und jeder 39. katholische Schüler in NRW vom Religionsunterricht abgemeldet, hieß es.

    Schüler sind in Deutschland nach Vollendung des 14. Lebensjahres uneingeschränkt religionsmündig.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    also ich kannst nur verstehen...

    was wir für ein zeug in reli lernen...
    über das fleisch, das bei mc angeboten wird, für das muss nämlich regenwaldholz abgerodet werden..oO

    mfg

    aber ne kleine frage am rande, müssen die dann nicht ethik nehmen?!
     
  4. #3 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    omg......na klar, was ich so höre, was die so hier in reli machen.....
    innner klausur abgeschrieben, lehrer hats gesehen, dem betreffenden zugelächelt, nicht reagiert, auch hefter liegen lassen und inner klausur 15pkt gegeben....leute die nie da waren bekommen 13 aufm zeugnis.....

    wenn ich da an meinen ethik unterricht denke....da lernt man was, und wer net da is und/oder net aufpasst der wird erstma richtig :love: (notenmäßig natürlich ;) )

    mfG
     
  5. #4 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    ich geh auch immer öfters ausm reli unterricht, bin über 18 jahre, berufsschüler...von daher geht das bei uns ab und an wenn der lehrer nen guten tag hat.


    wenn nicht, dann :mad:t er sich gerne auf, aber macht nicht wirklich was.


    bei uns heisst es immer, wer keinen bock auf reli hat soll in ethik gehen, aber ich bin doch nicht doof, wenn ich ethik nehme hör ich mir die gleiche :poop: an, nur das diese vielleicht etwas neutraler erzählt wird und das am nachmittag ^^
     
  6. #5 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    Jow, bei und in BW muss man dann in ethik gehen!


    ich bin auch in Ethik, des zeug was wir in reli durch genohmen haben, war einfach so ein Müll, ich konnt dem Lehrer echt nicht mehr zuhören. Jetzt in bin ich in Ethik, wir nehmen da zwar des gleiche Zeug wie in Reli durch, also sowas wie Sinn des Lebens oder Liebe, Sexualität und freundschaft. In Ethik is aber einfach viel chilliger, der Lehrer erwähnt jesus nie und mnchmal gehen wir in die Stadt machen Umfragen, is einfach ganz anders wie sonst immer.
    Naja, is wahrscheinlich nicht überall so, aber bei nus is echt genial. Ich kann nur jedem empfehlen in Ethik zugehen.

    mfg
     
  7. #6 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    der einzige grund warum ich damals in religion aufgepasst hab (und am ende schnitt 1,0 ^^) war, weil man das später sehr gut für die begründung zur kriegsdienstverweigerung brauchen kann *g

    sollte man mal drüber nachdenken :p
     
  8. #7 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    wenns darum geht kannst dich auch einfach blind und taub stellen xD.

    naja ich habe reli auch nur bis nach der konfirmation gemacht ^^.
    war eigentlich unintressant und stunden für ne 1 da absitzen das wars.
     
  9. #8 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    Hallo,
    Ich finde es schade, dass in Deutschland der Religionsunterricht so vernachlässigt wird!Dort lernt man viel was man seinen Kindern mal beibringen kann, es ist einfach reden und die Lehre der Bibel was ist da so schlimm dran.Wenn es Leute schlimm finden kann das nur am Lehrer liegen.Wir z.B haben einen Priester als Religionslehrer und der ist einfach nur gut und schlau der Mann!Ich stehe seit der 3ten Klasse 1 in Religion.Ich komme ja aus Polen da ist es noch was strenger, was ich auch besser finde!Ich gehe auch noch jeden Sonntag zur Kirche was sehr wenige Leute in Deutschland machen.Wenn man sich die Kirche bei mir an einem Sonntag anguckt ist sie ganz voll,weil es eine Polnische Messe ist und alle auch aus anderen Stadtteilen kommen.Es kommen mitlerweile auch Deutsche ,weil sie ihre Messen schlecht finden und dort zu wenige Leute sind.

    Grüße Aronslaw
     
  10. #9 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    mhm ja naja gut da hast du was anstendiges in religion gelernt, bei uns besteht der unterricht aus film schaun und sinnloses gelabber(darum hab ich mich auch abgemeldet), weil da kann ich wenigstens noch hausübungen machen oder irgendetwas lernen oder am notebook spielen mit den anderen die nicht religion gehn :D

    also bei uns ist religion echt ein total unnötiges fach!
     
  11. #10 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    ja kein wunder was da auch manchmal fürn schwachsinn gemacht wird. mit der eigetnlichen religion hat es nichts mehr zu tun. da wird ja mehr werte und normenen oder philiosophie bzw. ethik gemacht. so war es bei uns zumindest.
     
  12. #11 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    Reliunterreicht ist bei mir eher so ein Unterricht, wo ich mich von dem tag erhohle und manchmal ein wenig mitmache. Aber im Allgemeinen finde ich den Reliunterricht schon sehr interessant, da man da viel über andere Religionen und Alltagsprobleme diskutieren kann, dass alles hängt jedoch vom lehrer ab ;)

    MfG CrossFire
     
  13. #12 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    Vl weil die Leute langsam kapieren dass Religion nur Schwachsinn ist.
    Man kann nicht erwarten dass die Leute an irgend ne Idee glauben die jemand mal vor
    2000 Jahren gehabt hat.

    Dass ist nur gut so ! Denn immerhin waren Religionen Auslöser für viele Kriege und Greultaten !
    Ich hoffe nur dass das ein paar Islamisten irgendwann auch so sehen (nicht Islamisten im Allgemeinen)
     
  14. #13 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    ich als frischer reli anwähler kann das nur bestätigen. bei uns haben auch nu voll viele reli abgewählt und sind zu philo gegangen. lag zwar auch mit an nem total bekackten reli lehrer aber im allgemeinen is es einfach stink langweilig. wer will sich schon wochen lang damit befassen, ob alle tiere in die arche gepasst haben oder wie groß die hätte sein müssen, damit alle reinpassen...
     
  15. #14 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    Deine Einstellung ist ja grauenhaft!Ohne den Glauben wären viele Menschen nicht zu dem geworden , was sie heute sind.Man muss einfach jede Religion respektieren.Wenn du Religion nicht magst oder uninteressant findest lag das bestimmt an deinem Lehrer oder halt Erziehung.Meistens sinds ja Leute die einen auf "cool"machen wollen die sowas sagen wie du.Aber halt nur meistens du scheinst es ernst zu meinen...also mir fehlen die worte:baby: 8o

    Aronslaw
     
  16. #15 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    stimme dir ganz zu Brainstorm.
    Das Gott die Welt erschaffen hat usw. alles schwachsinn meiner meinung nach.
    naja man sieht ja in irak, dass da jeden tag menschen sterben, nur weil son bekloppter typ denkt er würde in den himmel kommen oder in ehre für allah oder was da auch ist sterben.
    Ich persönlich fand Religionsunterricht schon immer langweilig, da ich eh nicht an Gott glaube, deshalb interessiert es mich eh nicht^^

    naja jedermann ist halt andere meinung ;)
     
  17. #16 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern


    Tja zu was sind denn die Leute geworden ?:rolleyes:
    "Glauben" ist nur ein weiterer Versuch eine Existenz zu rechtfertigen die wir nicht erklären können.
    Wenn dir das reicht, schön ! Ist schon witzig was man so alles erfinden kann und die Leute noch 2000 Jahre später glauben, denn wissen tust du gar nichts (du glaubst höchstens was zu wissen).
    Ich natürlich auch nicht. Allerdings behaupte ich nicht was zu wissen. Ich kann auch nur glauben dass Gott nicht existiert.
     
  18. #17 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    völlig veraltet,es sollte statt den ganzen religionsquatsch ein ethikkurs eingeführt werden,der dann für alle glaubensrichtungen verpflichtend wäre
     
  19. #18 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern


    hehehe,
    genau so einen reli lehrer hab ich jetzt endlich wieder.
    hatte jetzt2 jahre so ne richtige schlaftableppe, da war reli wirklich nur zum zzzzzZZZZZzzz...

    aber ich denke es kommt wirklich aufn lehrer drauf an. entweder der lehrer kann aus nem scheiß(sry) thema auch guten unterricht machen oder halt nicht.
    auch wenn manche themen mir wirklich zum bis oben hin stehn, weil man die fast jedes 2. jahr durchgekaut hat.

    mir macht reli auf jedenfall spass, wir sind ein super kurs und haben nen super lehrer.

    keks
     
  20. #19 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    Relikion sollte abgeschaft werden denn genau aus diesem Grund gibt es unter anderem auch Kriege!!


    Relikion = Killerspiel = Verbot!
     
  21. #20 12. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    in meinem bundesland (protestantisch) gibts kaum noch jemand der religion überhaupt wählt ^^

    zumindest kenne ich niemanden...
    vor allem weil man bei konfer eh alles lernt.


    und philosophie ist ja auch nicht gerade eine unattraktive alternative.
     
  22. #21 13. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    Wenn man die Regelung aufstellt das man mit 14 selbst entscheiden kann dann brauch man sich nicht wundern wenn wirklich fast alle dem Unterricht fernbleiben. Gibt sicher 2 Gründe. Zum einen kein Bock auf Schule, was ich nicht nachvollziehen kann. Zweitens ists die Religion an sich. Wenn man sich nicht mit der Kirche identifizieren kann dann brauch man da auch nicht wirklich hin. Ist ja dann überflüssig. Vorallem finde ich den Gedanken schlimm für Glauben benotet zu werden. Klar hats den Hintergrund das die Diskussionsfähigkeit wichtig ist, auch fürs spätere Berufsleben, dennoch hats in diesem Fach keinen Sinn. Wie will man das denn benoten? Grad in dem Fach hat doch jeder seine eigene Meinung. Wenn ich meine das es keinen Gott gibt dann kann man mir ja auch keine 6 geben weils am Thema vorbei ist.
     
  23. #22 13. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    Bei uns in Sachsen ist das genau so, früher gab es noch recht viele Leute die Religion gemacht haben, heute müssen diese Schüler quer durch eine Großstadt wie Leipzig fahren um am Religons Unterricht teilzunehmen, zum anderen gibt es noch ein nicht zu vergessendes Argument, wozu etwas lernen woran man nicht glaubt. Aber ich sag mal so wenn man dafür nicht lernen muss, kann es vlt ein guter Punktelieferant sein, aber mehr auch nicht, den solang man keine Karriere in der kirchlichen Richtung macht ist dieses Fach mehr als egal. Aber auch Ethik ist nicht gerade so das interresante Fach, von mir aus sollen die Ethik bis zum Ende Sek 1 machen und dann lieber mehr für die Wirtschaft orientierte Fächer schaffen.
     
  24. #23 13. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    lol wir ham den mist in nen Extra gebäude?


    najan wen ich die wahl hätte würde ich auch fern bleiben, brauch man doch ned den mist
     
  25. #24 13. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    Darüber haben wir auch mal nen Film in Reli geschaut!

    Aber ich kann das auch nur verstehen bei dem Zeug was wir lernen wir waren 23 man im Reli Unterricht und jetzt sind wir nur noch 12 weil es einfach misst ist was wir lernen! Ich glaube aber das liegt daran das jeder sich fragt "Was will man mit Religion?"! Wollte mich auch schon abmelden aber meine Mutte ist sehr gläubig und wollte mir den Zettel dafür net unterschreiben! Naja ich finde den Reli Unterrricht wirklich nur sinnlos!

    Mfg.

    Kaya
     
  26. #25 13. Februar 2007
    AW: Immer mehr Schüler bleiben dem Religionsunterricht fern

    Wenn ich das so lese von euch, dann bekomm ich ja regelrecht Angst. oO
    Wie locker wird denn bei euch die Schule genommen? Ich hatte in der Realschule 6 Jahre lang den gleichen Religionslehrer und er war einfach nur fantastisch. Es war sehr Praxis bezogen. Man hat wenig über die Bibel geredet, aber wenn, dann intensiv.

    Nun im Gym hab ich seit dem 2. Jahr wieder die gleiche Lehrerin. Sie bringt uns auch super Sachen bei. Wir besprechen die größten Religionskritiker, du hast absolute Meinungsfreiheit, d.h. ich kann zu ihr sagen "Eh, halt mal, ich find das mal totaler Quatsch was der Priester da labert". Sie nimmt das hin, und mit ner guten Begründung bekommste mündlich schon deine 2 stellige NP. Vor allem is das bei uns alles andere als locker, man kann net einfach so mirnichtsdirnichts dem Unterricht "fern bleiben". Ich komme aus BaWü, wir müssen Ethik nehmen, wenn wir kein Reli mehr haben wollen. Du musst aber wirklich was für deine 15 NP tun und nicht nur zur Klausur erscheinen wie manche das hier gesagt haben.

    Scheiss unterschiedliches Bildungsniveau hier im Land. oO
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce