Immer mehr Videos werden legal aus dem Internet heruntergeladen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 17. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juli 2006
    Link:

    Markt für Video-Downloads zieht an
    Hamburg - Der Markt für legale Downloads von Filmen in Deutschland gewinnt an Fahrt. Derzeit werden hierzulande monatlich legal 160 000 Spielfilme, Serien und Dokumentationen aus dem Internet geladen, berichtet die Tageszeitung "Die Welt".

    Innerhalb eines Jahres hätten die Abrufe damit um 45 Prozent zugenommen. Dies gehe aus einer Erhebung des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) hervor.

    "Ein Grund für den Siegeszug der Video-Downloads ist der anhaltende Boom von Breitbandanschlüssen bei gleichzeitig sinkenden Verbindungspreisen", sagt Bitkom-Vizepräsident Jörg Menno Harms Zeitung. Nach Prognosen des Verbandes werden zum Jahresende 14 Millionen Haushalte in Deutschland über eine Breitbandanbindung verfügen.

    Das European Information Technology Observatory (Eito) rechnet damit, dass 2006 in Westeuropa etwa 88 Millionen Euro mit kommerziellen Video-Downloads umgesetzt werden. Für 2007 geht die Eito von über 50 Prozent Marktwachstum aus. "Vieles deutet darauf hin, dass sich bei Videos eine ganz ähnliche Entwicklung vollzieht wie einst bei Musik", meinte Harms.
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Juli 2006
    Ich finde das sind mal gute Neuigkeiten.

    Ich denke wenn der mp3 Download auch günstiger wird, würden mehr Leute umsteigen.
    Ich glaube die Film und Musik industrie sieht langsam, dass Filme und Musik nicht mehr im Laden gekauft werden, sonder jetzt übers Internet verbreitet werden. Legal sowie illegal.
    Wenn der download Speed und die Preise stimmen werde ich mir mal die Angebote von Warner Bros und Co mal ansehen.

    Ich hoffe für die Zukunft, dass viele Filesharer und Leecher sich auch mal nach legalen alternativen umsehen werden ,solbald es mit den Preisen und vom speed her besser wird.

    Das ist meine Meinung zu der Sache.


    Mit freundlichen Grüßen

    Cyco
     
  4. #3 19. Juli 2006
    Sowas ist doch mal was! Damit man nicht in die videothek laufen muss, nen film einfach für 2,25 streamen, einmalig.
    Das is sicher, und billig! Nebeneffekt ist dasses auch noch legal ist, gute sache!
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce