Immer mehr weibliche PC-Spezialisten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 9. August 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. August 2005
    Ein Viertel aller User schimpft bei Problemen mit dem PC

    Weibliche IT-User holen beim Wissen um den PC immer mehr auf und wissen sich bei Computer-Problemen, im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen, immer besser zu helfen. Auch sind sie eher bereit den Rat und die Hilfe von Spezialisten in Anspruch zu nehmen. Dies geht aus einer Umfrage des deutschen Service-Spezialisten PC-Feuerwehr hervor.

    Laut PC-Feuerwehr kennen 68 Prozent der befragten Frauen den "Affengriff". Also die Tastenkombination "Strg + Alt + Enft" zum Beenden nicht mehr reagierender Anwendungen. Männliche User wissen hingegen nur zu 59 Prozent um diese einfache Tastenkombination Bescheid. Laut PC-Feuerwehr versuchen 67 Prozent aller Männer und Frauen bei Computer-Problemen zuerst das Gerät aus und dann wieder einzuschalten. Arbeitet der PC nach diesen "Erste-Hilfe-Maßnahmen" immer noch nicht, treten die Umfrageteilnehmer mit dem Computer in einen Dialog. Ein Viertel aller Befragten flucht laut und beschimpft den PC. Ganze sechs Prozent versuchen sogar das Problem mit gut zureden zu lösen. Anders als erwartet lässt nur ein Prozent der Befragten die angestauten Aggressionen handgreiflich am Rechner oder an der PC-Peripherie aus.

    Nach dem Motto "Probieren geht über studieren" versuchen 66 Prozent der befragten Männer erst einmal selbst das Problem zu beheben. Nur ein Prozent lässt den PC in Ruhe, bis ein Fachkundiger zu Hilfe kommt. Jeder siebente Mann ignoriert sogar das Problem und versucht einfach weiter zu arbeiten. Hier drohen laut PC-Feuerwehr aber irreparable Schäden am Computer. Im Gegensatz dazu sind Frauen in punkto Computer offener für Hilfe. Jeder vierte weibliche PC-User ruft jemanden zu Hilfe - bei Männern nur jeder achte PC-Anwender (12 Prozent). Mehr als 59 Prozent der befragten Frauen haben kompetente Freunde und Bekannte, die ihnen bei PC-Pannen aus der Klemme helfen. Auch professionelle PC-Notdienste werden von Frauen eher beansprucht (5 Prozent), als von ihren männlichen Kollegen (1 Prozent).


    quelle: ZDNet.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. August 2005
    jo das kommt mir aucuh langsam vor

    aber in der zene sinnd gott sei dank noch nicht so viele
     
  4. #3 9. August 2005
    Immer mehr weibliche PC Spezialisten? Nur weil Frauen offener sind für professionelle PC-Dienste bzw. Hilfe allgemein? Oder weil es mehr Frauen gibt, die "Strg+Alt+Entf" kennen? Ich raff die Logik dahinter net, solll heißen ich seh in dem Text nichts was wirklich darauf hindeutet, dass es immer mehr weibliche PC-Spezialisten gibt, was ich wiederum wirklich sehr begrüßen würde.

    : )
     
  5. #4 15. August 2005
    hehe ist es wohl doch bewiesen. frauen sind auch in dem punkt tiels besser yeah :)
     
  6. #5 15. August 2005
    naja nochnet ma schreiben kannste ;)
    ^^

    ne also wenn ein paar mehr girly in die scene kommen wäre dass doch cool, naja mit strg+alt+entf is das schon eine versteckte Funktion (weiß mein vater 100% auch nicht)
     
  7. #6 16. August 2005
    Cool alle meine Freundinnen kennen den Affengriff heißt des also das sie PC-Spezialisten sind??? Denk ich jetzt nicht aber ich finde auch das sich immer mehr Frauen mitn PC beschäftigen. Ist doch auch gut so oder wirds wenigstens ein bisschen lustiger *g*
     
  8. #7 16. August 2005
    ich finde das gut da wird zwar ein bisschen die kleine "männerdomäne" im it-bereich gestürzt aber da kann man wenigstens mit ein paar weiblichen kollegen rechnen ;-)
     
  9. #8 16. August 2005
    Find ich echt toll, das mehr Frauen mit PCs zu tun haben, allerdings bezweifle ich, dass Frauen mal Spiele oder so Programmieren werde, da das einfach zu viel mit Technik zu tun hat und ich kenn kaum Frauen, die gern viel mit Technik arbeiten.
     
  10. #9 16. August 2005
    Ich finds im warsten sinne des wortes GEIL
     
  11. #10 16. August 2005
    mehr frauen in der szene sind ja gut
    aber die argumentation des artikels is fürn *****

    wow mehr frauen kennen den affengriff
    deswegen kennen sie sich natürlich besser aus und sind spezialisten *sicher*
    und deswegen weil sie schneller hilfe holen als die männlichen kollegen bedeutet dass sie weniger ahnung haben weil sie ned mal einen peil haben was sie machen könnten
    so kann mans genauso sehen
    außerdem
    dann schaut euch doch mal die leute an die bei computerfirmen arbeiten oder die in der szene aktiv sind
    oder die zocken
    das sind zu über 90% männer (dafür können ja die frauen den affengriff und per telefon hilfe holen *toll was die alles können*)

    oh ja und das sind dann männer (welche natürlich nicht mal den affengriff kennen)


    und das sind ratet mal: männer

    also dieser artikel is sowas von billig geschrieben und argumentiert, dass ich darüber nur lachen kann (vielleicht sogar von ner naiven zicke verfasst :))
     
  12. #11 16. August 2005
    Jetzt wo die Operating Systems immer einfacher zu bedienen sind und alles benutzer(/frauen)-freundlicher wird, trauen sich die Frauen langsam auch mal in die IT :D

    Ich bin Informatiker-AZubi und bei mir in der Berufsschule sind in der Klasse mehr als die Hälfte WEIBER!!! schlimm schlimm... :O
     
  13. #12 16. August 2005
    jO sebixx,

    Bin voll deiner Meinung,besser hätt ichs jetzt auch net schreiben können =)
    pfff...Weiber und Technik :rolleyes:
     
  14. #13 16. August 2005
    Entweder des oder es ist mal wieder ein typischer ZDF-Bericht (ich sag nur Frontal 21) :(
    (Und da in der Quelle ja ZDF steht geh ich mal von 2terem aus und da das ZDF ja bekanntlich keine Ahnung hat und alles immer so hindreht wie es ihnen passt ist der Artikel doch recht fraglich was die Glaubwürdigkeit angeht.

    €dit: ups is is ja gar net zdf sonder ZDNET egal :O
     
  15. #14 16. August 2005

    lllllooooooollllll

    wat ein beitrag ich lach mich glatt schlapp :)

    der artikel beweisst doch nur das frauen unfähiger sind selbst probleme in die hand zu nehmen und die auch zu lösen. um hilfe schreien kann jeder vollidiot aber selber erstmal schauen ob man da sproblem beheben kann ist ne andere sache.

    ausserdem so wie es bei frauen in sachen pc ausschaut so ist es auch in anderen bereichen im ral life so.

    nix neues eigntlich
     
  16. #15 16. August 2005
    jo genauso is es Red Corner, das hab ich auch noch durch meinen text verdeutlicht :)
    aber jetzt mal im ernst wer schreibt so einen scheis
     
  17. #16 16. August 2005
    Ich finde es auch cool , dass sich mehr Frauen für den Bereich interessieren!
    Das ist mir bei unserem Arlt aufgefallen!
    Am Anfang haben dort nur männer gearbeitet, aber nun sind auch 2 Frauen dort die sich richtig gut mit Computern auskennen!
    Ich finds richtig qool!

    MFG Sony
     
  18. #17 16. August 2005
    weiss ich auch net. vielleicht ein deprimierter redakteur oder ne emanze ^^
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce