Impressum Frage

Dieses Thema im Forum "Marketing & SEO" wurde erstellt von Tyskie, 1. April 2013 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. April 2013
    Hi Leute,

    ich habe eine kleine Legale Website möchte aber trotzdem anonym bleiben, auch wegen möglichen abmahnungen usw!

    Meine Domain .com habe ich bei Namecheap mit whoisguard

    und Webspace bei ifastnet.com

    Jetzt habe ich garkein Impressum drine

    ist es schwer oder lohnt es sich für jemanden eine rausgabe meiner daten zu erzwingen um mich abzumahnen?

    ansonsten was kann ich tun um anonym zu bleiben?
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. April 2013
    AW: Impressum Frage

    namecheap mit real daten in der domain? wenn ja änder das mal, wens legal ist wird dich keiner abmahnen groß, lohnt auch nicht.
     
  4. #3 2. April 2013
    AW: Impressum Frage

    nein bei namecheap hab ich fakedaten angegeben, aber mann könnte doch nach meiner ip fragen mit der ich mich einlogge!

    Das mich niemals jemand abmahnt kann mann doch so nicht sagen, wenn die website etwas größer wird und noch adsense drauf ist könnte doch jemand auf die idee kommen oder nicht?
     
  5. #4 2. April 2013
    AW: Impressum Frage

    dann musst du aber schon jemanden gewaltig ans bein pissen, thema Adscene, naja bei den analytics hat die gvu von kino auch nix bekommen.

    Versteh dein Problem auch nicht so ganz, wer sollte ne legale Seite abmahnen
     
  6. #5 2. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2013
    AW: Impressum Frage

    Wenn alles legal ist, gibt es auch keinen Grund deine Seite abzumahnen.

    Und für eine Herausgabe der IP/Adresse musst du schon eine Straftat begehen, dies sollte wohl nicht der Fall sein.
    Schließlich ist alles auf deiner Webseite legal.

    PS: Es gibt eine Impressumspflicht. Solltest du kein Impressum haben, besteht die Chance auf eine Abmahnung. Es gibt genug Hobby-Anwälte die nur so Seite suchen.

    Gib halt deine "Fake" Adresse im Impressum an.
    Dann kann aber wiederum eine Abmahnung wegen "Falscher Namensangeben" (oder so ähnlich) kommen.
     
  7. #6 2. April 2013
    AW: Impressum Frage

    ist das fehlende Impressum nicht schon eine wenn auch kleine starftat?
     
  8. #7 2. April 2013
    AW: Impressum Frage

    Bei privaten Seiten meines Wissens nicht.
     
  9. #8 2. April 2013
    AW: Impressum Frage

    Grundsätzlich kann man sagen, dass ein Impressumpflicht bei einer geschäftsmässig* Betreibung benötigt wird. Geschäftsmässig heisst, wenn Informationen verwertbar sind.
    Ein Beispiel: Auf Ihrer Website fügen Sie eine Bewertung eines Hotels hinzu. Grundsätzlich wären Sie nun bereits Impressumspflichtig.

    *Geschäftsmässig heisst einfach, dass man möchte, dass irgendjemand die Inhalte nutzt.

    Serverstandort, entscheidet nicht über das Impressum.
    Um nicht Impressumpflichtig zu sein, müssten Sie den Wohnsitz in einem Land haben welches kein Impressum vorschreibt, keine DE Domain benutzen und nicht im EU Raum hosten. Aber selbst dann ist es möglich, dass Ihre Website ein Impressum benötigt.

    Wichtig ist, dass Sie kontaktierbar sind über die Website.

    Persönlich finde ich die Impressumspflicht etwas übertrieben, aber man sollte zwingend erreichbar sein, sprich eine Mailadresse hinterlassen oder ein Kontaktformular worüber der Betreiber erreichbar ist.
    Bei Belangen ist eine Kontaktmöglichkeit wichtig. Wenn die Website sagen wir Mal etwas Urheberrechtlich geschütztes nutzt wie ein fremdes Bild, kann via Mail ja Mal darauf hingewiesen werden. Ansonsten bleibt nur direkt eine Anzeige.

    Besten Dank

    Server4.pro - Individuell, persönlich, günstig
     
  10. #9 2. April 2013
    AW: Impressum Frage

    laut de recht musst du eins Haben, aber beweis mal das du Deutscher bist.

    De Web Recht ist für die Mülltonne.
     
  11. #10 3. April 2013
    AW: Impressum Frage

    Jein. Kommt drauf an welches Ziel deine Webseite verfolgt. Ist sie rein Privat und verfolgt keine Gewinnabsicht, ist ein Impressum keine Pflicht. Sobald du aber damit Umsätze generierst bist du als Deutscher verpflichtet ein Impressum zu haben.

    Aber ob dich jemand abmahnen möchte halte ich für fragwürdig. Das ist eigentlich nur bei größeren Seiten, wo mehr zu holen ist, sinnvoll für die Anwälte..
     
  12. #11 4. April 2013
    AW: Impressum Frage

    Private Seiten sind auch Impressums pflichtig. Es muss nur dann nicht angegeben werden, wenn der Inhalt für fremde Parteien nicht von Interesse ist (z.B. eine Seite mit Familienfotos).
     
  13. #12 7. April 2013
    AW: Impressum Frage

    *ZONK*

    Große Seiten können sich in der Regel auch einen Anwalt leisten. Hier wird änlich wie bei den damaligen p2p Abmahnwellen verfahren. Die Maße machts und der kleine hp Inhaber zahlt dann lieber mal anstatt zu hinterfragen ob das alles seine Richtigkeit hat.
     
  14. #13 7. April 2013
    AW: Impressum Frage

    ich kenn da auch ne Kanzelei die Abgemahnt wurde wegen Fehlerhaften Impess
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Impressum Frage
  1. Impressum falsch ?

    romestylez , 9. Februar 2013 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.198
  2. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.919
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.236
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.484
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    957