In-Ear Kopfhörer: Sennheiser vs. Creative vs. Brooklyn

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von m0e, 28. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2008
    Hi,

    würd mir gern neue In-Ear Kopfhörer bestellen. Brauche sie hauptsächlich zum Sport (Cardio und Fitnessstudio). Meine Wahl ist auf die folgenden drei Produkte gefallen:

    Brocklyn Ear Woofer Kosten: 5€ mit Gutschein, aber ka ob die was taugen...
    Sennheiser CX 300 Kosten: 30€, machen nen sehr guten Eindruck, aber auch stolzer Preis...
    Creative EP 630 Kosten: 15€, ein gutes Kompromis aus Preis und Leistung, denke ich.


    Welchen von den dreien würdet ihr empfehlen? Will natürlich sowenig wie möglich ausgeben, aber wenn ihr mir alle empfehlen würdet die Sennheiser zu kaufen, wäre das auch ok. Aber lieber wären mit natürlich die billigeren Warianten :p


    BWs sind wie immer ehrensache!

    mfg und thx im Vorraus
    m0e


    PS: Mir gehts halt speziell um diese 3, um Billig, Mittel und Teuer.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 28. Februar 2008
    AW: In-Ear Kopfhörer: Sennheiser vs. Creative vs. Brooklyn

    ich hatte vor einiger zeit die Sony inears mdrex 71 und mdrex 51 die von der quali ungefär mit den Senheiser vergleichbar sind. die sony sind noch ein wenig besser. ich sage dir wenn du einen vernümpftigen mp3 player hast der einen guten sound prozessor hat wie die von sony, creative oder die ipods dann solltest du dir auf jeden fall die senheiser holen wenn du aller dings einen 15euro mp3 player hast werden die 30euro kopfhorer auch keinen besseren sound daraus machen.
     
  4. #3 28. Februar 2008
    AW: In-Ear Kopfhörer: Sennheiser vs. Creative vs. Brooklyn

    Hi,
    also ich hab seit geraumer Zeit Die Sennheiser CX 400 für 45€ und ich muss sagen ich will nie wieder andere;)

    Ist echt das beste Klangerlebnis mit Kopfhörern ever.

    Falls du schon einmal das vergnügen hattest ... weisst du ja was ich meine und für so etwas essenzielles wie Kopfhörer darf Geld eigentlich keine Rolle spielen ...also meiner Meinung nach.

    Hoffe ich konnte helfen gruß

    Otis

    PS: Ich hab einen Samsung YP-U2
     
  5. #4 28. Februar 2008
    AW: In-Ear Kopfhörer: Sennheiser vs. Creative vs. Brooklyn

    dem kann ich so nicht ganz zustimmen die senheiser haben guten sound doch sie sind echt grotten schlecht wenn man einen satz darunter schreibt "bei kopfhörern darf geld keine rolle spielen" es gibt in ears die über 1000euro kosten doch um die eingenschaften dieser kopfhörer auszunutzen reicht aber auch kein ipod ohne verstärker mit Equalizer mehr. ich denke ein guter Kompromiss sind die inears von shure und von superfi. alles was über 250euro hinaus geht sind nicht mehr für normale mp3player.
     
  6. #5 28. Februar 2008
    AW: In-Ear Kopfhörer: Sennheiser vs. Creative vs. Brooklyn

    Danke euch beiden schonmal! BWs sind raus!

    Boar... ich weiß echt nich was ich jetzt machen soll.... also die billigen dinger von weedoo.de sind erstmal aus dem Rennen ;)

    Aber ich kann mich nicht zwischen den Creative und den Sennheiser InEars entscheiden.... Ich lese über beide eigentlich nur gutes. Aber die Creative sind mir ein bisschen zu billig, also ka ob die Qualli da ausreicht, während die Sennheiser mit etwas zu teuer sind, aber da hab ich dann wenigstens wahrscheinlich sau gute Teile.

    Ich brauche die Kopfhörer übrigens für meinen iPod, den ich hauptsächlich beim Motorradfahren und Joggen benutze.

    mfg
    m0e
     
  7. #6 28. Februar 2008
    AW: In-Ear Kopfhörer: Sennheiser vs. Creative vs. Brooklyn

    Also ich besitze die Craetive EP-630 und die sind hammergeil.Passen super,kräftiger Bass,gute Höhen und für den Preis eig. unschlagbar.Viele meinen ja sie würden nach kurzer Zeit kaputtgehen,aber das kommt nur auf die Benutzer an und wie sie damit umgehen.Habe sie jetzt seit ungefähr einem halben Jahr und da is noch nichts dran.Die Sennheiser sind natüprlich auch sehr gut,aber für 30€ nen bissl zu teuer.
     
  8. #7 28. Februar 2008
    AW: In-Ear Kopfhörer: Sennheiser vs. Creative vs. Brooklyn

    also ich besitze jetzt schon seit über einem jahr die cx300 von sennheiser und kann mich nich beschweren... der ton gefällt mir gut und das teil bringt ziemlich gut den bass rüber... wobei das aber auch geschmackssache ist... es hängt aber hier auch ab an welches gerät die kopfhörer angeschlossen werden..
    von der verarbeitung bin ich auch zufrieden.. außer dass ein wenig lack am rechten kopfhörer "abgesplittert" ist aber eher weniger auffällig und eigenverschulden... das ding läuft immer noch tadellos...
    davor hatte ich kopfhörer von sony aber da hat sich einfach die kabelhülle im laufe der zeit einfach aufgelöst bis dann das blanke kabel zu sehen war und am ende kein ton mehr aus den kopfhörern kam...

    hoffe konnte etwas behilflich sein ...

    mfg samba ;)
     
  9. #8 28. Februar 2008
    AW: In-Ear Kopfhörer: Sennheiser vs. Creative vs. Brooklyn

    da du nen ipod benutzt solltest du auf jeden fall die senheiser kaufen da es sonst keinen sinn macht über haupt welche zu kaufen. die creative sind vielleicht eine Übergangs Möglichkeit aber keine lösung. ich würde dir sogar empfehlen etwas zu sparen und dir eventuell die shure e2 zu kaufen sollten so um die 60euro kosten. da haste was vernümftiges die haben 26db ausenschall Reduzierung und auch ein gutes kabel das keine geräusche beim laufen überträgt. bei den senheiser oder creativ kopfhörer würst du das kabel scheuern hören wenn die musik nicht voll aufgedreht ist.
     
  10. #9 29. Februar 2008
    AW: In-Ear Kopfhörer: Sennheiser vs. Creative vs. Brooklyn

    Morjen,

    also die Sennheiser sind natürlich nicht schlecht.

    Aber wenn Du die Möglichkeit hast, mach mal Probehören mit den Bose In-Ear Kopfhörern.

    Best ever !
     
  11. #10 29. Februar 2008
    AW: In-Ear Kopfhörer: Sennheiser vs. Creative vs. Brooklyn

    Nabend,

    vielen vielen Dank für all eure Posts! BWs habta natürlich aller verdienterweise gekriegt!

    Ich denke ich werde mir jetzt die Sennheiser bestellen.

    Vielen Dank nochmal

    mfg
    m0e
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ear Kopfhörer Sennheiser
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.431
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.114
  3. Neue On-Ear Kopfhörer

    cable , 10. Dezember 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.135
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.941
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    605