Inet Überbrükungszeit

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Soiled2k5, 29. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2006
    So ich hab folgendes Prob.

    Mein aktueller provider ist am 31en gekündigt ich hatte dsl.
    da ich zu einem andren Wechsel verzögert sich das mit dem netz d.h. das es erst später verfügbar ist.

    Gibt es den Möglichkeit so ins netz zu kommen das heisst irgendwie über den rotuer oder so und dann halt mit minutlicher abrechnung ohne vertrag einfach so das ich in der woche zumindest ins netz komme muss nix schnelles sein von der verbindung her.
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. März 2006
    das würde im prinzip funktionieren, aber ich kann nur davor warnen mit einem router und minutentarif ins netz zu gehen. das kann schnell teuer werden wenn du den router nicht richtig einstellelst.
    Willst du denn unbedingt mit DSL ins Internet?
     
  4. #3 29. März 2006
    Also ich kenne persöhnlich keinen Anbieter bei dem du dich über ne Nummer ohne feste Vertragsbindung einwählen kannst und dann surfen kannst.Also als ich noch meine ISDN Fritz Card hatte hab ich mich immer mit dem billigsten Abieter verbunden da gabd so ne Website welche die billigsten anbieter aufgelistet hat, aber per DSL geht des glob ich net.
    Aber ich bin mir nicht ganz sicher also Korrigiert mich wenn ich falsch liege...

    MfG
    AtHack
     
  5. #4 29. März 2006
    nein das siehst du absolut richtig, deshalb auch meine frage ob es unbedingt DSL sein muss. Da wird ihm wohl nur isdn oder ein 56k modem übrig bleiben... was ein freak nicht alles für sein inet auf sich nehmen muss ^^
     
  6. #5 30. März 2006
    Also das mit dem Modem is okay aber wählt sich die fritz box per modem ein? bzw. kann die das oder sollt ich mir so nen billiges 10 € modem holen es geht ja im prinzip nur darum das ich meine mail abchecken kann etc... und schnell mal was nachlesen kann.
     
  7. #6 30. März 2006
    ich würde mich für die 10€ variante entscheiden, das geht schnell und ist unkompliziert... du wirst dir aber nach 10 minuten dein dsl zurückwünschen ^^
     
  8. #7 30. März 2006
    Türlich gibt es auch DSL Tarife mit Minutenabrechnung, und das sogar vom Marktführer T-Online :D

    Du meldest dich einfach für den T-Online by Call Tarif an und bekommst dann in 2-3Tagen deine Zugangsdaten Kostenlos per Post zugeschickt.

    Datenblatt

    Bestellseite


    Nocenter
     
  9. #8 30. März 2006
    kann meinem Vorgänger nur Zustimmen

    wozu gibt es sonst DSL by Call Tarife ;)

    und das du es mit dem Router nicht ordentlich kontrollieren kannst ist auch quatsch!

    Einfach einstellen das er z.B nach 1 Minute Inaktivität automatisch die Verbindung trennt und gut ist...

    Notfalls noch in der Tskleiste das LAN-Symbol anzeigen lassen
    und wenn du nix mehr im Inet machen willst,
    Rechtsklick und deaktivieren!
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Inet Überbrükungszeit
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    784
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.302
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    908
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.149
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    487