Inside Hollywood

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von Weeman, 31. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. März 2009
    {bild-down: http://img257.imageshack.us/img257/9387/insidehollywoodposterbi.jpg}


    kinostart usa: 19. januar 2009
    kinostart deutschland: 26. märz 2009

    regie: barry levinson (rain man, wag the dog)
    buch: art linson
    darsteller: robert de niro (ben), sean penn (himself), catherine keener (lou tarnow), bruce willis (actor), john turturro (dick bell), robin wright penn (kelly), stanley tucci (scott solomon), kristen stewart (zoe)...

    originaltitel: what just happened
    genre: comedy / drama
    länge: 104 min
    fsk: noch unbekannt (usa: r)

    trailer: click
    imdb: click
    offizielle seite: click
    rottentomatoes: click



    zwei wochen aus dem turbulenten leben des filmproduzenten ben: er hat stress mit der studiochefin lou, weil sein regisseur sich weigert das ende des films noch mal umzuschneiden. parallel gibt es probleme mit der neuen filmproduktion, denn hauptdarsteller bruce willis weigert sich, für die neue rolle den lange gezüchteten bart abzurasieren. eigentlich gehören ereignisse wie diese gepaart mit psychotischen agenten und willigen, handflinken starlets zu bens alltag. doch sowohl exehefrau als auch die nochehefrau kelly fordern ihren tribut, tochter zoe ist in der pubertät und selbst der wöchentliche palaverbesuch bei der paartherapeutin hilft ben und kelly nicht aus ihrer krise, denn sie scheint ein verhältnis mit dem drehbuchautoren scott solomon zu haben...​
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 31. März 2009
    AW: Inside Hollywood

    Der Trailer sieht echt gut aus! Ich denke den Film schaue ich mir mal an, bei dem gehts im Leben ja richtig den Bach runter, da interessiert es mich jetzt schon sehr, wie er da wieder rauskommt. ^^
    Thx dafür, BW ist raus. :)
     
  4. #3 31. März 2009
    AW: Inside Hollywood

    ich hab den film vor ewigkeiten gesehen. ich fand ihn teilweise gut. das zeigt eben wie das leben ist und wie man sich mit den schauspielern manchmal rumschlagen muss. ich fands gut aber der film ist von der story eher nicht so berauschend. er verfolgt nichts und es gibt kein spannendes ende oder so
     
  5. #4 8. April 2009
    AW: Inside Hollywood

    der film klingt sehr interessant. werde mir den dann auf jeden fall mal angucken
     
  6. #5 9. April 2009
    AW: Inside Hollywood

    geht mir genauso... ist irgendwie nicht so der burner der film.
    Flache Handlung. Paar Stars drin. ansonsten hat der film garnichts.

    schaut lieber NY für Anfänger verfolgt ein ähnliches genre aber ist besser gemacht
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Inside Hollywood
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    18.842
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.575
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    801
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    841
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    661