Instant-Messaging: Microsoft und Yahoo ab 2006 gemeinsam

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 12. Oktober 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Oktober 2005
    Nutzer sollen sehen wer im anderen Netz online ist
    Schon vorab war der geplante Instant-Messaging-Pakt zwischen Yahoo und Microsoft bekannt geworden, nun kündigten die Firmen die Zusammenschaltung ihre IM-Netze auch offiziell an. Künftig sollen Nutzer beider Netze Nachrichten miteinander austauschen und sehen können, wer gerade online ist.


    Das Abkommen zwischen Yahoo und Microsoft, den MSN Messenger und den Yahoo! Messenger miteinander zu verbinden, ist das erste in dieser Art. Gemeinsam wollen beide rund 275 Millionen Nutzer erreichen und vor allem den Wünschen der Kunden nachkommen. Diese hätten vor allem nach einem Aufweichen der Netzwerk-Grenzen verlangt.

    Neben dem Austausch von Nachrichten sollen Nutzer der beiden IM-Netze künftig auch sehen wer Online ist sowohl im eigenen als auch dem jeweils anderen Netz. Zudem sollen sich Kontakte aus dem jeweils anderen Netz hinzufügen lassen.

    Bis es aber soweit ist, wird noch einige Zeit vergehen, erst im zweiten Quartal 2006 soll die Zusammenschaltung der Netze vollendet sein. Dabei verkaufen die beiden Unternehmen ihre Übereinkunft als Meilenstein.

    Gerade Systeme wie Instant-Messaging profitieren besonders von einer großen Zahl an Teilnehmern, steigt der Nutzen des Netzes für den Einzelnen doch mit jedem neuen Teilnehmer weiter, was als Netzwerkexternalitäten bezeichnet wird. Je größer das Netz, je mehr Personen sind darüber erreichbar und je größer der Nutzen des Netzes für jeden einzelnen Teilnehmer.

    Wohl auch aus diesem Grund setzt Google als Spätstarter in diesem Bereich auf die offene IM-Plattform Jabber.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Oktober 2005
    Iiiih Microscheiss und Yahoo zusammen... ich hasse beides... bah. Ich hoffe das wird nichts...
     
  4. #3 13. Oktober 2005
    dann deinstallier dein windows :p

    back to threat:
    finde eigentlich sowohl den Msn messenger (klappt bei mir sowieso nicht mehr-.-)als auch den von Yahoo nicht soo toll aber es wird auf jedenfall die Benutzerzahlen weiter steigern.

    bald wird das ganze bestimmt so aussehen wie in miranda oder so -.-
    aber naja wems gefällt.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...