Integration - Substitution

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Heisenberg, 10. November 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 10. November 2011
    Moin,

    ich steh grad total aufm Schlauch:
    {bild-down: http://mathbin.net/equations/80139_0.png}


    Hab erst jeweils Nenner und Zähler ^3 genommen und u=x+3 substituiert und als zweite Möglichkeit direkt den Nenner als x^2+6x substituiert.
    Komm aber mit beidem auf keinen grünen Zweig. Wie kann ich das lösen?
     
  2. #2 10. November 2011
    AW: Integration - Substitution

    bist du dir sicher dass du die richtige angabe hast?
    in wolfram alpha kommt nämlich folgendes heraus:
    http://integrals.wolfram.com/index.jsp?expr=%28x%2B3%29%2F%28x^2%2B6%29^%281%2F3%29&random=false
    ich kann mir nicht vorstellen dass irgendjemand sowas händisch ausrechnen soll, egal ob schule oder uni, das ist schon verdammt viel aufwand...
    Lg
     
  3. #3 10. November 2011
    AW: Integration - Substitution

    Ist schon mal verkehrt. Quadrieren ist kein Erweitern.
     
  4. #4 11. November 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Integration - Substitution

    Zwei echt hilfreiche Antworten, hab in der Tat ein x vergessen und falsch erweitert. Wen die Lösung interessiert: [​IMG]
     

  5. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Integration Substitution

  1. Integration durch Substitution
    xciver, 22. April 2010 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    533
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.254
  3. Integration durch Substitution
    -=LuIgI=-, 9. Dezember 2009 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    518
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    572
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.088