intel boards

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von set111, 21. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2007
    hi

    ich habe letztens erst gefragt, ob sich es noch lohne, ein system mit einem d 805 aufzubauen .. viele haben mir zwa davon abgeraten, allerdings bekommen ich diese cpu nun geschenkt..

    ich wollte nun fragen welches board am besten dazu passt ..


    meine engere wahl:

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GPEM37

    MSI P6N SLI-FI

    oder

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GPEB27

    Abit Fatal1ty FP-IN9



    das board sollte nicht mehr als 120€ kosten und gut overclocking fähig sein ..

    zudem sollte es mit einem d805 und 2x 1024 mb ddr2 800 von mdt zusammen arbeiten..



    mfg set111
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. Februar 2007
    AW: intel boards

    moin,
    also wenn du overclocken willst würd ich dir zum abit raten, da abit bisher keine großen schwierigkeiten beim takten hatte.
    beide boards haben zwar nur 650i chipsätze, aber richtige tests mit den neuen nvidea chipsätzen hab ich auch noch nich gesehen, in sofern kann ich auch nich sagen wie sichdas auswirkt, in der regel aufs takten dann aber weniger.

    cya
     
  4. #3 22. Februar 2007
    AW: intel boards

    Ich rate dir ganz klar zum Board von ABIT. Das läuft sicher stabiler und bietet die besseren OC-Funktionen.

    Ich selbst würde für mich nie ein MSI Board kaufen weil ich damit vor einiger Zeit schlechte Erfahrungen gemacht habe, seitdem ist MSI für mich im Mainboard Bereich gestorben.

    Ich kann dir aber auch diese Board hier empfehlen, ist auch sehr gut für OC geeignet:
    Gigabyte GA-965P-DS3P, P965 (dual PC2-6400U DDR2)
    Gigabyte GA-965P-DS3P, P965 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU

    Kostet aber 130,-. Ist aber ein feines Board was sehr stabil läuft.
     
  5. #4 22. Februar 2007
    AW: intel boards

    Ich empfehle au das Gigabyte....

    Vllt kann dich das hier von deiner dummen Kaufentscheidung abbringen:

    thgweb.de

    mfg
     
  6. #5 23. Februar 2007
    AW: intel boards

    okay .. das ds3 wird gekauft

    thx

    mfg set111
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...