Intel Core 2 Extreme QX6800 OC

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von TheDamned, 17. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Oktober 2007
    ich wollte euch mal fragen was ihr so darüber bescheid wisst und bla.

    Also kennt jemand einen oder hat jemand einen QX6800 schonmal übertaktet und wenn ja wieviel mhz waren da mehr drin?

    Haut ab mit Posts wie "der is doch schon schnell genug " oder sonstiges, kannich garnich erst gebrauchen ,das ist ne ernstgemeinte Frage und ich will auch garnich angeben oder bla.

    Müsste doch theorethisch sein den Prozessor über 3,2 ghz zu bekommen , da er ja mit 2,66ghz ausgeliefert wird.

    mfg TheDamned
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Oktober 2007
    AW: Intel Core 2 Extreme QX6800 OC

    Ein QX6800 hat doch 2,93GHz, der 6700 hat 2,66GHz.
    Also was maximal drin ist kann dir keiner sagen, jede CPU ist unterschiedlich. Manche packen 4GHz z.B. und manche nichtmal 3,4GHz. Und da du einen Quad hast bist du auch eine sehr gute Kühlung angewiesen, da das richtige Heitzkraftwerke sind. Das einzige was man dir sagen kann ist, einfach probieren und wenn du Probleme hast posten.
     
  4. #3 17. Oktober 2007
    AW: Intel Core 2 Extreme QX6800 OC

    ooops, da hatte ich mich verlesen. ^^ sorry.

    Naja guut, dann werde ich mich bald mal wieder hier melden, da ich ihn noch nicht bestellt hab sondern noch in der planung bin, was wäre denn ein guter kühler (keine wakü oder ähnliches) für nen QuadCore? ^^
     
  5. #4 17. Oktober 2007
    AW: Intel Core 2 Extreme QX6800 OC

    naja wie schon gesagt wie hoch du den takten kannst kann die keiner sagen. du brauchst aber ne gute kühlung....also nich nur nen guten cpu kühler sondern auch ne grute gehäuse belüftung. also ich denke als kühler sind die von scythe zu empfehlen. ich denke mal der mugen oder andy werden das schon machen.
    wie du übertaktest findste dann nen tut im tut-bereich und wenn du da was nich verstehst oder probs hast kannste dann noch ma fragen.

    du musst ma gucken mit welchem stepping du den qx6800 bekommst kauf dir den mit dem g0-stepping der is übertaktungsfreudiger da er höhere temps aushällt wenn ich das richtig gehört hab.

    mfg p0sch1
     
  6. #5 17. Oktober 2007
    AW: Intel Core 2 Extreme QX6800 OC

    hai ,
    wurde schon alles geasgt ,

    aber warum willst du denn unbedingt nen qx...ich würde nen q6600 nehmen..bekommste uahc auf 3.4 oder halt 3.2 > (g0)

    ich würde auhc den mugen nehmen..nen kumpel hat nen q6600 und den muken , oced @ 3.6 ghz und volllast 65 °

    MfG
     
  7. #6 18. Oktober 2007
    AW: Intel Core 2 Extreme QX6800 OC

    Hi,

    beim Quad Core OC ist ganz wichtig ein gutes Board zu haben. Ich würde dir zu einem mit Intel P35 oder X38 Chipsatz raten.
    Nimm lieber kein nvidia 680i Board, die haben nämlich Probleme beim Quad OC ...

    Den QX halte ich für rausgeschmissenes Geld, da es nur ein normaler Quad mit freiem Mulit ist.
    Um die Leistung eines Quads aber richtig nutzen zu können sollte der FSB auch mit erhöht werden, da sonst die Bandbreite fehlt - von daher ist der Freie Multi nur für extrem Overclocker eine nette Sache. Für 4 GHz + brauchst du aber eine super Wasserkühlung und evt. einen Chiller.

    Ein Q6600 lässt sich fast immer über FSB 400 drehen und das sollte bei einem Quad durchaus ausreichend sein :D
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...