Intel Intel Core2 Duo E4300 oder Intel Intel Core2 Duo E6300

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von O_OoOo, 13. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Februar 2007
    Hi Leute wollte mal wissen, welcher der beiden oben genannten CPU's besser ist und sich mehr zum overclocken lohnt? Wäre wirklich cool wenn ihr mir mal nen paar Infos nennen könntet. Bitte auch noch hinschreiben welche Mainboards und welcher RAM am besten geeignet ist.

    Oder gibt es vllt sogar bessere CPU's für einen ähnlich gleichen Preis ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Februar 2007
    AW: Intel Intel Core2 Duo E4300 oder Intel Intel Core2 Duo E6300

    Also im standard Takt ist der e6300 nen bisschen schneller. OC kann man nicht so genau sagen, da ja eh jede CPU verschieden hoch geht. Theoretisch sollte man es mit dem e4300 nen bisschen leichter mit oc haben, da der muli höher ist und man dadurch den FSB nicht so hoch ziehen muss.

    Ich würde an deiner Stelle zu e4300 greifen.

    Als Board kann ich dir das DS4 von Gigabyte empfehlen. Das habe ich selbst und meinen e6400 mit 3,2 Ghz laufen. Als RAM habe ich 800er von Cellshock die gehen auch sehr gut.
     
  4. #3 13. Februar 2007
    AW: Intel Intel Core2 Duo E4300 oder Intel Intel Core2 Duo E6300

    Moin,

    nach einem Test ist es so, dass der C2D E6300, bei einem Mehrpreis von durchschnittlich € 10,50, eine Übertaktung von bis zu 3.2 GHZ mit Luftkühlung zulässt. Der C2D E4300 kann in diesem Test mit einer Übertaktung von bis zu 2,2 GHz aufwarten.

    Au-Ja! - Intel Core 2 Duo E6300 und E4300 - 1/16

    gruss
    Neo2K
     
  5. #4 13. Februar 2007
    AW: Intel Intel Core2 Duo E4300 oder Intel Intel Core2 Duo E6300

    Also der Core2 Duo E4300 soll sehr gut zum übertakten geeignet sein, sogar besser als der E6300 was man so liest den haben Leute schon auf 3Ghz gebracht ohne großen Aufwand. In der aktuellen PC Games Hardware steht auch was darüber drinnen. Jemand hat den Kleinen sogar schon auf 3,7 Ghz gebracht allerdings mit aufwendiger Kühlung.

    Der Nachteil des E4300 ist das er keine Virtualisierung (Vanderpool) hat.
    Was das genau ist kannst du hier nachlesen:
    Intel Virtualization Technology – Wikipedia
    Intel® Virtualization Transforms IT

    Aber für Leute die nur zocken, arbeiten etc.. ist das nicht von Bedeutung, das ist nur für Leute interessant die zB mit Vmware, Virtual PC und Co.. arbeiten.
    Sonst ist alles gleich wie beim E6300.

    Der E6300 ist ca. 5% schneller ab Werk, kostet aber auch nicht viel mehr. Was du dir kaufst musst du wissen.

    Aber beim Board kann ich dir helfen, folgende Kombi ist super zum übertakten geeignet.

    Gigabyte GA-965P-DS4, P965 (dual PC2-6400U DDR2)
    Gigabyte GA-965P-DS4, P965 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU
    und dazu:
    Cellshock DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800)
    Cellshock DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL4-4-4-12 (CS2221041) Preisvergleich | Geizhals EU
    Der Speicher ist nicht ganz billig läuft aber in den meisten Fällen problemlos auf DDR2-1000 Takt oder sogar etwas darüber mit dem Gigabyte Board.

    Eine guten Kühler für die CPU solltest dir natürlich auch kaufen zB einen von Scythe oder Noctua.
     
  6. #5 13. Februar 2007
    AW: Intel Intel Core2 Duo E4300 oder Intel Intel Core2 Duo E6300

    Chris hat eigentlich alles gesagt.

    Ich würde das so sehen :

    Wenn du sofort takten willst -> 4300
    Wenn du ihn erstmal @Standard laufen lassen willst -> 6300

    Wobei es aber auch kein großen Unterschied macht.



    Mainboard : DS4 ist natürlich super, aber auch das DS3 (~105€) ist gut zum takten geeignet.
    Ram : Wie Chris sagte Cellshock, oder für weniger Geld OCZ oder Kingston, wobei du bessere Ergebnisse beim Cellshock erwarten kannst und erreichen wirst ;)

    /edit : Wenn ich mir den Test von Neo so angucken, wäre der 6300 vllt doch bessere Wahl =)
    Wobei es natürlich auch auf Kombi zwischen Mainboard und Ram ankommt oder die einfach einen "schlecht-taktbaren" 4300er erwischt haben.

    //edit : Lüfter vergessen -_-
    Der Scythe Infinity bietet sich hier an.
    Sehr gute Kühlung, zum takten geeignet und leise.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Intel Intel Core2
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    954
  2. Intel Core2Duo vs AMD X2

    hacker5 , 27. Februar 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.209
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    500
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    492
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    317