Intel: Penryn-Prozessoren bringen 20 Prozent mehr Spieleleistung

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von CyrusTheVirus, 30. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. März 2007
    Die größte Veränderung in der Transistortechnologie seit 40 Jahren: So nannte Stephen Smith, bei Intel zuständig für die Abteilung "Digital Enterprise Group Operations", die Technik hinter der kommenden "Penryn"-Prozessorfamilie, die heute in einer Telefonkonferenz näher vorgestellt wurde. Die neue Chipgeneration wird im neuen 45-Nanometer-Prozess gefertigt; zudem verwendet Intel in den Transistoren erstmals eine neue Isolationsschicht auf Hafnium-Basis, welche Leckströme auf ein Zehntel reduzieren soll. Dadurch kann die Taktfrequenz erhöht werden: Intel erwartet die 3-Gigahertz-Grenze zu durchbrechen.

    Dabei handelt es sich beim Penryn um kein grundlegend neues Design, weshalb die CPUs auch weiterhin als "Core 2" verkauft werden. Der Front Side Bus wird schon zuvor auf 1.333 MHz beschleunigt, der Penryn bleibt dabei - nur die neuen Serverprozessoren der "Xeon"-Reihe erreichen 1.600 MHz. Die Abkehr vom klassischen FSB bringt die neue Generation noch nicht, der integrierte Speichercontroller kommt erst mit der übernächsten Generation "Nehalem".

    Dafür gibt's um 50 Prozent vergrößerte L2-Caches, die bei den Zweikern-Prozessoren dann 6 MByte und bei den Vierkern-Modellen 12 MByte groß sein werden. Auch der Befehlssatz wird um einige neue SSE4-Instruktionen erweitert, was Spiele und Multimedia-Anwendungen beschleunigen soll. Durch diese Maßnahmen und weitere Verbesserungen an der Architektur will Intel die Spieleleistung um mindestens 20 Prozent gegenüber den schnellsten aktuellen Core-2-Modellen steigern; bei CPU-intensiven Aufgaben wie dem Video-Encoding sollen sogar bis zu 40 Prozent mehr Performance drin sein.

    Quelle: PC GAMES HARDWARE
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. März 2007
    AW: Intel: Penryn-Prozessoren bringen 20 Prozent mehr Spieleleistung

    Das ist mal ne gute Nachricht. Am Besten wäre es wenn 3,6 GHZ Quad Cores rauskommen :D
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Intel Penryn Prozessoren
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    10.068
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    5.987
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    281
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    255
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    334
  • Annonce

  • Annonce